Zweiter Platz in der Teamwertung

Target Competition zum Saison-Ende in Barcelona

Sonntag, 16. Oktober 2022 | 17:08 Uhr

Bozen – Zu den letzten zwei Rennen der Saison zur TCR Europe ging die Reise für die Südtiroler vom Team Target Competition am letzten Wochenende nach Barcelona.

Für Josh Files ging es dabei um die Absicherung des zweiten Platzes in der Gesamtwertung. Auch in der Teamwertung stand Target Competition vor diesen Rennen auf Rang zwei.

Beim Qualifying am Samstag kam Files auf seinem Hyundai Elantra TCR auf den fünften Startplatz, während Nicola Baldan, ebenfalls auf Hyundai, sich den siebten Rang sichern konnte.

Da jedoch der Motor des Fahrzeuges von Josh Files nach dem letzten Rennen in Monza getauscht wurde, bedeutete dies für ihn und das Team die Strafversetzung auf den 22. und letzten Startplatz.

Von hier aus startete er im ersten Rennen eine furiose Aufholjagd, konnte eine Vielzahl der Gegner überholen und wurde ausgezeichneter Neunter.

Nicola Baldan beendete das Rennen auf Position sieben.

Im zweiten Rennen am Sonntag zeigte sich Files wieder als Kämpfernatur. Er überholte mehrere Gegner, wurde dann aber von einem Gegner leicht getroffen und verlor wieder einige Plätze. Zwei Runden vor dem Ziel wurde er von einem Gegner förmlich „abgeräumt“ und musste das Rennen beenden. Nicola Baldan kam auf den achten Platz.

Die Saison 2022 konnte vom Team Target Competition aber trotzdem mit einem Erfolg abgeschlossen werden. Ein zweiter Platz in der Teamwertung kann sich nach dem Gesamtsieg in der TCR Italy durchaus sehen lassen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz