Raiffeisen Grand Prix in Haslach

Tennis: Rossi und Piccoliori siegen

Dienstag, 08. August 2017 | 11:32 Uhr

Haslach/Bozen – Der 18-jährigen Benjamin Rossi von Tennis Club Rungg und die 16-jährigen Alessia Piccioliori vom TC St. Christina-Wolkenstein haben sich am Montagabend auf den Sandplätzen des ASV Haslach den Raiffeisen Grand Prix für Spielerinnen und Spieler der 3. Kategorie geholt.

Der Überetscher Benjamin Rossi feierte in Haslach seinen ersten Turniersieg in der 3. Kategorie. Der Paulsner warf im Viertelfinale Michael Haller vom AT Schlanders mit 6:3, 6:0 aus dem Bewerb, dann besiegte er im Halbfinale den als Nummer 2 gesetzten Lanaer Massimiliano Palumbo (3.1) ebenfalls klar mit 6:2, 6:1, ehe er im Endspiel den topgesetzten Markus Sanoll vom TC Kaltern in drei Sätzen mit 6:1, 5:7, 6:0 bezwang. Sanoll hatte zuvor die Bozner Davide Mongelli und Alessandro Gambato ausgeschaltet.

Bei den Damen gewann die an Nummer 2 gesetzte Grödnerin Alessia Piccoliori. Im Endspiel besiegte sie die überraschend starke U12-Spielerin vom TC Rungg, Julia Peer mit 7:5, 6:0. Paar hatte sich zuvor gegen die Topfavoritin Marion Kostner vom TC St. Ulrich mit 6:1, 6:1 durchgesetzt, während Piccoliori im Halbfinale gegen die erfahrene Pusterin Waltraud Kirchler mit 1:6, 6:0, 6:1 die Oberhand behielt.

 

Ergebnisse Raiffeisen Grand Prix – Tennis Haslach

3. Kategorie Herren

Viertelfinale

Markus Sanoll (3.1/TC Kaltern) – Davide Mongelli (3.4/TC Druso) 6:3, 5:7, 4:0, Aufgabe Mongelli

Alessandro Gambato (3.4/CT Ussa) – Manuel Plunger (3.3/ASV Partschins) 7:6, 6:0

Benjamin Rossi (3.2/TC Rungg) – Michael Haller (3.4/AT Schlanders) 6:0, 6:3

Massimiliano Palumbo (3.1/ASV Lana) – Jakob Gerstgrasser (3.3/ASV Partschins) 6:0, 6:1

Halbfinale

Markus Sanoll (3.1/TC Kaltern) – Alessandro Gambato (3.4/CT Ussa) 6:0, 6:1

Benjamin Rossi (3.2/TC Rungg) – Massimiliano Palumbo (3.1/ASV Lana) 6:2, 6:1

Finale

Benjamin Rossi (3.2/TC Rungg) – Markus Sanoll (3.1/TC Kaltern) 6:1, 5:7, 6:0

 

3. Kategorie Damen

Viertelfinale

Marion Kostner (3.3/TC St. Ulrich) – bye

Julia Peer (4.1/TC Rungg) – Elisa Frei (4.3/ASV Marling) 7:5, 6:3

Waltraud Kirchler (3.4/ATC Brunico) – Elisabeth Vendruscolo (4.2/TC Rungg) 6:2, 6:1

Alessia Piccoliori (3.3/TC St. Christina-Wolkenstein) – bye

Halbfinale

Julia Peer (4.1/TC Rungg) – Marion Kostner (3.3/TC St. Ulrich) 6:1, 6:1

Alessia Piccoliori (3.3/ St. Christina-Wolkenstein) – Waltraud Kirchler (3.4/ATC Brunico) 1:6, 6:0, 6:1

Finale

Alessia Piccoliori (3.3/ St. Christina-Wolkenstein) – Julia Peer (4.1/TC Rungg) 7:5, 6:0

 

Von: ao

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz