Loipenspaß auf Europas größter Hochalm

Training für das Moonlight Classic Seiser Alm

Donnerstag, 08. Dezember 2022 | 16:05 Uhr

Seiser Alm – Gute Nachrichten für Langlauf – Fans aus Nah und Fern! Ab sofort ist ein Teil der Loipen auf der Seiser Alm geöffnet. Für alle Ausdauersportlerinnen und – sportler bietet sich deshalb nun die Möglichkeit, vor Ort für das 15. Moonlight Classic Seiser Alm zu trainieren und die Rennstrecke mit Blick auf Langkofel, Plattkofel und Schlern schon vorab zu erkunden.

Aleksander Bolshunov, Petter Northug, Jessica Diggins und Therese Johaug – diese Langlauf-Stars haben mindestens einmal schon die idealen Trainingsbedingungen auf der Seiser Alm genutzt. Kein Wunder: 80 Kilometer perfekt präparierte Sonnenloipen in idealer Höhenlage zwischen 1800 und 2200 Metern Meereshöhe – dazu der phantastische Blick auf Langkofel und Plattkofel, sowie den Schlern – lassen das Herz einer jeden Langläuferin und eines jeden Langläufers höherschlagen. Ob Skating oder klassischer Langlaufstil, Anfänger oder Profis: Die Seiser Alm bietet für jeden Geschmack die passenden Loipen.

Ein Teil dieser Loipen ist ab sofort geöffnet. Für alle Teilnehmer am Moonlight Classic Seiser Alm, das am Freitag, 3. Februar bereits zum 15. Mal stattfinden wird, besteht somit die Möglichkeit, die beiden Rennstrecken kennenzulernen
und sich für den Wettkampf einzuprägen. Die 30 km lange Distanz beim Moonlight Classic Seiser Alm führt vom Start in Compatsch hinaus zum Wolfsbühl, zurück zum Ritsch und von dort über Goldknopf und Spitzbühl in Richtung Großes Moos, wo von den Langläuferinnen und – läufern kurz davor die Abzweigung auf den Schlussteil in Richtung Ziel – neuerlich in Compatsch – genommen wird. Die halb so lange Strecke (15 km) startet ebenfalls in Compatsch und ist auf den ersten 12 Kilometern identisch wie die Lang- Distanz. Einmal bei Ritsch angekommen, geht es für die Teilnehmer von hier jedoch direkt zurück ins Ziel.

Die Anmeldungen für das Moonlight Classic Seiser Alm laufen bereits auf Hochtouren. Bis dato haben sich rund 100 Ausdauersportlerinnen und – sportler für das beliebte Südtiroler Langlaufspektakel bei Vollmond eingeschrieben.

Von: sis

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz