Bozen abermals K.O. - Linz gewinnt mit 4:1

Weitere Niederlage für die Foxes

Sonntag, 03. Dezember 2017 | 21:07 Uhr

Linz – Zweites Match der Ära Kai Suikkanen für den HCB Südtirol Alperia, welcher heute in der Keine Sorgen Eisarena gegen die Black Wings aus Linz zu Gast war. Bei den Foxes debütierte im Tor der Finne Pekka Tuokkola, ansonsten war die Bozner „Erste Hilfe“ noch voll: heute musste auch Miceli Forfait geben, dafür hatte sich Luca Frigo wieder zurückgemeldet. Bozen spielte zwar mit Linz auf Augenhöhe, den Unterschied machten ein großartig aufgelegter Ouzas im Linzer Tor und die schlechte Chancenauswertung der Bozner im Angriff aus.

Das erste Drittel war von einem hohen Tempo beider Teams geprägt. Linz ging gleich mit dem ersten Schuss aus mittlerer Distanz von Fechtig in Führung, Tuokkola war die Sicht verstellt. Nach fünf Minuten meldeten sich die Foxes mit Angelidis erstmals vor Ouzas, sein Schuss war zu zentral und Frigo konnte den Abpraller nicht bändigen, auch Schweitzer scheiterte am Linzer Goalie. Die Gäste überstanden mit einem guten Penaltykilling eine Überzahl der Hausherren. Nach vierzehn Minuten vollbrachte der neue Goalie der Bozner einen Big Save, im Gegenzug legte Olekesuk für Halmo auf, sein Schuss endete in der Fanghand von Ouzas. Der Ausgleich der Bozner ließ aber nicht lange auf sich warten, DeSousa setzte Carlisle mit einem sehenswerten Pass in Szene und der Verteidiger erzielte mit der Rückhand sein drittes Tor im weißroten Dress. Die Freude der Gäste dauerte nicht lange, denn knapp eine Minute später benötigten die Black Wings gerade einmal zwanzig Sekunden, um im Powerplay neuerlich in Führung zu gehen. Nach einer sehenswerten Puckstafette netzte Topscorer Brian Lebler zum 2:1 ein.

Nach zwei Minuten im mittleren Abschnitt hatten die Foxes die Riesenchance auf den Ausgleich: Angelidis spielte den freistehenden Frigo im Slot an, welcher direkt übernahm, Quzas verwehrte ihm den Torschrei mit einem Big Save. Nach fünf Minuten langten die Black Wings dann nochmals zu: Lebler eroberte sich die Scheibe, wahrscheinlich mit einem Foul, an der Bande und bediente Locke mit einem Zuckerpass, dieser umspielte Tuokkola und schob die Scheibe zum dritten Treffer für Linz ein. Nach zehn Minuten vollbrachte Ouzas eine weitere Großtat auf Sointu, auf der Gegenseite setzte DaSilva bei einem Konter den Puck nur knapp neben das Bozner Gehäuse.

EHC Liwest Black Wings Linz/Eisenbauer

Linz schraubte im Schlussdrittel das Tempo zurück und versuchte das Spiel zu verwalten, was dazu führte, dass die Foxes zu mehreren guten Tormöglichkeiten kamen. So nach vier Minuten, als Monardo einen Pass von Oleksuk in den Slot verstolperte, Sointu zog in Unterzahl alleine auf Ouzas zu, der Goalie der Hausherren blieb abermals Sieger, auch für Halmo war beim Linzer Torhüter wieder Endstation. Das Spiel wurde nun etwas nervöser, es gab immer wieder kleinere Unruheherde, welche aber ohne Konsequenzen blieben. Nach zehn Minuten rettete Tuokkola auf den durchgebrochenen Lebler und schnappte sich einen Distanzschuss von Pichè. Zwei Minuten vor Spielende brachte Coach Suikkanen den sechsten Feldspieler, der HCB drückte vehement, bis ein Abspielfehler des müden Gartner Dan DaSilva das Empty-Net-Goal zum etwas zu hoch ausgefallenen 4:1 Sieg ermöglichte.

Das nächste Spiel für den HCB Südtirol Alperia findet am kommenden Freitag in der Eiswelle gegen den VSV statt. Aufgrund des Feiertages beginnt dieses Spiel bereits um 17,30 Uhr.

Black Wings Linz – HCB Südtirol Alperia 4:1 (2:1 – 1:0 – 1:0)
Die Tore: 01:27 Bernhard Fechtig (1:0) – 15:55 Chris Carlisle (1:1) – 17:30 PP1 Brian Lebler (2:1) – 24:51 Corey Locke (3:1) – 59:48 EN Dan DaSilva (4:1)
Schiedsrichter: Piragic/Smetana – Rakovic/Zgonc
Zuschauer: 4700

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Weitere Niederlage für die Foxes"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ando
ando
Superredner
14 Tage 10 h

…tja,diese saison könnte der finanzielle ruin sein..

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

…sportlich schaut’s auch nicht gut aus…mit Pokel wäre das nicht passiert… 😥

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
13 Tage 23 h

@ ando

…tja, man muss auch verlieren können
no problem
Foxes Kopf hoch..irgendwann wirds wieder aufwärtsgehen..
Nächstes Jahr oder wann auch immer…

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
14 Tage 1 h

Es läuft Super, für uns Österreicher!👍 Weiter so!👍

kleinerMann
kleinerMann
Grünschnabel
13 Tage 23 h

Ein aufgescheuchter Hühnerhaufen ist disziplinierter als dieser zusammengewürfelte Haufen von Möchtegern Eishockeyspielern😭😭

wpDiscuz