Philosophisch-Theologische Hochschule Brixen

Alexander Notdurfter neuer Dekan

Mittwoch, 05. Juni 2019 | 12:03 Uhr

Brixen – Bischof Ivo Muser hat den Pastoraltheologen Alexander Notdurfter zum neuen Dekan der Philosophisch-Theologischen Hochschule (PTH) Brixen ernannt. Mit ihm übernimmt zum ersten Mal in der Geschichte ein Laie die Leitung der PTH Brixen. Notdurfter tritt sein Amt am 1. September 2019 an.

Professor Dr. Alexander Notdurfter löst Prof. Dr. Ulrich Fistill als Dekan ab, dessen vierjährige Amtszeit laut den geltenden Statuten mit Ende des Studienjahres ausläuft. Die Aufgabe des Dekans ist es, den Vorlesungsbetrieb zu koordinieren sowie die Hochschule nach außen zu vertreten und die Beziehungen zu den Partneruniversitäten und Partnereinrichtungen zu pflegen.

Alexander Notdurfter ist 1964 in Brixen geboren und aufgewachsen; er hat in Brixen, Würzburg und Innsbruck Theologie studiert und an der Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck in Pastoraltheologie promoviert. Seit 1991 ist er bei der Caritas der Diözese Bozen-Brixen tätig. Er war unter anderem für die Bereiche Freiwilligenarbeit und Pfarrcaritas, Organisations- und Personalentwicklung zuständig.

2010 begann er seine Lehrtätigkeit an der Brixner Hochschule für die Fächer Pastoraltheologie und Homiletik, seit 2015 als ordentlicher Professor. Notdurfter ist verheiratet und Vater von drei Söhnen.

Von: bba

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz