Bezirk Bozen, Meran und Brixen

Begleitdienst für Menschen mit Sehschädigung

Montag, 25. Oktober 2021 | 23:36 Uhr

Bozen/Meran/Brixen – Der Blinden- und Sehbehindertenverband Südtirol teilt mit, dass in den Zonen Bozen, Meran sowie Brixen und Umgebung ein Begleitdienst für Menschen mit Sehschädigung aktiv ist. Dieser kann für Begleitung sowie für Hausbesuche vorgemerkt werden.

Wer eine Sehschädigung hat, ist in seiner Mobilität und Selbständigkeit sehr eingeschränkt und häufig muss auf die Hilfe sehender Personen zurückgegriffen werden. Für diesen Zweck stehen nicht immer Angehörige oder Bekannte zur Verfügung. Aus diesem Grund hat der Blinden- und Sehbehindertenverband Südtirol 2018 begonnen, einen landesweiten Begleitdienst für Sehgeschädigte aufzubauen. Der Dienst ist in Meran und Brixen mit Seitentälern sowie nunmehr auch in Bozen und Umgebung aktiv. Die drei Freiwilligen, die den Dienst versehen, haben sich für zwanzig Wochenstunden für einen Freiwilligen Sozialdienst zur Verfügung gestellt. Die Autonome Provinz hat die entsprechenden Projekte genehmigt und übernimmt die kleine Entschädigung, die für den Sozialdienst vorgesehen ist.

Die Tätigkeiten sind: Begleitung z.B. zu Arztterminen oder in Ämter, Vorlesen, Spazierengehen, Gesellschaft leisten, Hausbesuche usw. Der Dienst ist an den Werktagen von Montag bis Freitag aktiv. Er muss mindestens 24 Stunden vorher direkt bei den Freiwilligen vorgemerkt werden, so dass diese ihren Tagesablauf planen können und die Dienste sich nicht überschneiden. Er ist kostenlos.

Wer an dieser Initiative interessiert ist, ist gebeten, sich mit dem Verbandsbüro in Verbindung zu setzen, um weitere Informationen zu erhalten oder einen Dienst vorzumerken: Tel. 0471-971117, E-Mail: info@blindenverband.bz.it Der Blinden- und Sehbehindertenverband mit Sitz in Bozen, Garibaldistr. Nr. 6, steht allen Sehgeschädigten und deren Angehörigen für Beratung und Hilfestellungen verschiedenster Art zur Verfügung. Er erfasst die Sehgeschädigten aller drei Sprachgruppen, vertritt und schützt deren Interessen, unterstützt diese bei Ansuchen um Blindenrenten und bei anderen sozialrechtlichen Anliegen, vermittelt Hilfsmittel und ist bei der Abfassung der entsprechenden Beitragsgesuche behilflich, kümmert sich um Berufsausbildung und Arbeitseingliederung und organisiert Ferienaufenthalte und kulturelle Angebote.

Von: bba

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt, Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz