Haus der Solidarität und Verein Zugluft danken für Unterstützung

Danke für #zugluftsagtdanke

Donnerstag, 01. Oktober 2020 | 12:14 Uhr

Brixen – Im gesamten September sammelten die Trägerorganisationen des beliebten Zugluft-Festivals unter dem Motto “#zugluftsagtdanke” Spenden für Künstlerinnen und Künstler. Sie sind von der Corona-Pandemie besonders stark betroffen. Insgesamt wurden 6.808 Euro an Spendengeldern gesammelt.

„Wir sind glücklich über dieses Ergebnis“, sagt Evelyn Fink, die Organisatorin von #zugluftsagtdanke“. Im vergangenen Monat seien parallel verschiedene Spendenaktionen gelaufen, weshalb dieses Ergebnis bemerkenswert sei. „Nicht nur Künstlerinnen und Künstler haben nach dem Corona-Lockdown weniger Geld. Auch Spenderinnen und Spender haben weniger auf der hohen Kante“, erklärt Evelyn Fink. „Wir können zufrieden sein. Das gesammelte Geld werden wir beim nächsten Zugluftfest am 5.-6. Juni 2021 den Künstlerinnen und Künstlern überreichen“, so Alexander Nitz vom Haus der Solidarität.

17 Jahre lang haben rund 250 Künstlerinnen und Künstler den Verein Zugluft und damit das Haus der Solidarität (HdS) in Brixen unterstützt. Musiker, Straßenkünstler, Maler, Fotografen, Märchenerzähler, Zirkusakrobaten und Tonkünstler haben jedes Jahr ehrenamtlich im Rahmen des interkulturellen Musikfestivals Zugluft ihr Können gezeigt. Künstlerinnen und Künstler der verschiedensten Felder gehören nach wie vor zu den großen Leidtragenden der Corona-Pandemie. Auch das Zugluftfest ist heuer Corona zum Opfer gefallen. Die Künstlerinnen und Künstler sind immer noch nicht zur Normalität zurückgekehrt. Einnahmeausfälle von mehr als einem halben Jahr sind für einige existenzbedrohend.

Viele der Zugluft-Künstlerinnen und Künstler sind in finanzielle Not geschlittert. Als Organisation, die jeden Tag versucht, Solidarität zu leben, wollte das HdS solidarisch sein mit der Kunstwelt und hat die Aktion #zugluftsagtdanke ins Leben gerufen.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz