Sommerkinotour

Dolomitale bringt Kino in die Berge

Freitag, 09. Juli 2021 | 17:28 Uhr

St. Ulrich – Außergewöhnliches Kinoprogramm wird diesen Sommer in den Dolomiten geboten. Die aufblasbare Riesenleinwand der Dolomitale wird jeden Freitag einen anderen sehenswerten Ort besuchen. Gezeigt werden Filme mit einem geografischen oder thematischen Bezug zur jeweiligen Location.

Bereits am 24. August 2019 hatte die Dolomitale für Aufsehen gesorgt. Auf einer Höhenlage von 2.100 Metern wurde damals auf Col Raiser das höchstgelegene Freilichtkino des europäischen Kontinents veranstaltet. Diesen Sommer wird es gleich eine wöchentliche Tour an verschiedenen sehenswerten Orten der Dolomiten werden.

“Die Berge sollen unsere Spielstätten sein,” erklärt der Initiator Lukas Pitscheider.” In Gröden verfügen wir leider noch immer nicht über einen eigenen Kinosaal. Diesen Umstand haben wir uns jetzt zum Vorteil gemacht, indem wir jetzt hinausgehen und die Ortskerne und Landschaften als Kinokulissen nutzen.”

Neben den Ortskernen von St. Ulrich und Wolkenstein findet die “Dolomitale On Tour” auch auf Col Raiser, in Abtei, bei Schloss Prösels und unter den Füßen des Langkofels, auf Monte Pana, statt.

Auf dem Programm der Sommerkinotour stehen auch gleich drei Klassiker Luis Trenkers.

Erstmals wird das Dolomitale Filmfestival Ende September den besten Spielfilm der Alpen mit dem “Luis Trenker Award” küren. Aus diesem Anlass widmet die Sommerkinotour der Grödner Filmlegende eine eigene Retrospektive. Den Anfang macht Luis Trenkers Klassiker “Der verlorene Sohn” am heutigen Freitag am Antoniusplatz in St. Ulrich. Die Einreichungen für den “Luis Trenker Award” laufen hingegen noch bis 31. Juli.

Hier die weiteren Termine der Tour:

– 16. Juli am Pavillon Badia in Abtei: “Abel – Il figlio den vento”

– 23. Juli auf Monte Pana in St. Christina: “Alpen Film Festival” zu Gast auf der Dolomitale.

– 30.  Juli vor dem Tublà da Nives in Wolkenstein: “Der kleine Cowboy” und “Climbing Iran”

– 6. August auf Col Raiser: “Der Berg ruft” von Luis Trenker

– 13. August auf Monte Pana: “Fine lines”

– 20. vor dem Tublà da Nives in Wolkenstein: “Flucht in die Dolomiten” von Luis Trenker

– 27. August am Antoniusplatz in St. Ulrich: “Pinocchio”

– 3. September auf Schloss Prösels: “Narziss und Goldmund”

– 10. September in der San Durich Kirche von St. Ulrich: Konzert von “Ganes.”

Von: bba

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz