Veranstaltung im Kultursaal

Eppan: Ehrungen an verdiente Mitbürger verliehen

Freitag, 13. April 2018 | 17:12 Uhr

Eppan – Der festlich geschmückte Kultursaal war am vergangenen Donnerstag Kulisse für die Ehrenfeier der Gemeinde Eppan, bei welcher fünf Ehrenzeichen und zwei Ehrenringe an verdiente Mitbürgerinnen und Mitbürger verliehen wurden. Zahlreiche Ehrengäste, Vertreterinnen und Vertreter der Institutionen und Vereine, der Gemeinderat und viele Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung zur Ehrenfeier gefolgt.

Bürgermeister Wilfried Trettl sagte in seinem Grußwort, die Verleihung von Ehrungen sei Gelegenheit, jene Menschen ins Rampenlicht zu rücken, die sich über lange Zeit in den verschiedensten Bereichen für das Gemeinwohl einsetzen und dabei meist im Hintergrund bleiben. So manche Initiative sei ohne sie kaum vorstellbar. Er verlieh auch seiner Freude darüber Ausdruck, dass zum ersten Mal auch Frauen von der Gemeinde eine Ehrung erhielten.

Nach dem Grußwort des Vizebürgermeisters Ing. Massimo Cleva wurden die Laudatien verlesen und die Urkunden und Ehrenzeichen an folgende Personen überreicht:

 

·      Luciano Peruzzo (Laudator: Massimo Cleva) für seine Verdienste für den ACLI, für Essen auf Rädern und als Umweltwart der Gemeinde,

·      Veronika Haas (Laudatorin: Monika Hofer Larcher) für ihre Verdienste für die Bibliothek St. Pauls,

·      Richard Gius (Laudator: Wilfried Trettl) für seine Verdienste für die Feuerwehr und den FC St. Michael,

·      Franz Sinn (Laudator: Roland Faller) für seine Verdienste für das Vereinswesen und die Pfarre St. Pauls,

·      Werner Schmid (Laudator: Wilfried Trettl) für seine Verdienste für die kulturelle Belebung des Dorfes St. Pauls und den Einzelhandel,

·      Ehrentraut Riegler Troger (Laudatorin: Sigrid Mahlknecht Ebner) für ihre Verdienste als Gemeindereferentin für Umwelt und Mobilität und ihren ehrenamtlichen Einsatz im Bereich Soziales, Frauenpolitik und Heimatpflege,

·      Hochw. Josef Stampfl (Laudator: Wilfried Trettl) für seine Verdienste für die Pfarre St. Michael und seinen Einsatz für die Erhaltung der Sakralbauten.

 

Landesrätin Martha Stocker fügte spontan noch einige Gruß- und Dankesworte hinzu, dann wurden die Geehrten bei einem Umtrunk von Angehörigen und Wegbegleitern gefeiert.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz