Die Folgen von Drogen- und Alkoholkonsum für Jugendliche

„Feiern, aber mit Köpfchen“

Mittwoch, 23. Mai 2018 | 16:00 Uhr

Bozen – Der Konsum und der Missbrauch von Alkohol und Drogen unter Jugendlichen sind Thema in Bruneck. Am Freitag, den 25. Mai findet im Raiffeisen Forum ein runder Tisch unter dem Motto „Feiern, aber mit Köpfchen – Festeggiare, ma con test“ statt.

Organisiert wird die Veranstaltung von den Carabinieri von Bruneck und ist der Abschluss eines weitläufigeren Projekts, das gemeinsam mit dem Club Soroptimist Pustertal und Dr. Marion von Söldner von der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen im Brunecker Spital durchgeführt.

Seit April wurden mehrere Treffen mit Oberschülern aus Bruneck und mit der Jugendgruppe der Pfarrgemeinde organisiert, um über Risiken sowie über lang- und mittelfristige Konsequenzen von Drogen- und Alkoholkonsum zu sprechen. Insgesamt haben sich 140 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 20 Jahren daran beteiligt.

Die Jugendlichen konnten ihre Fragen und Zweifel auf den Tisch legen, wobei das Thema auch aus rechtlicher und medizinischer Perspektive beleuchtet wurde.

Bei der Veranstaltung am Freitag werden neben den Kommandanten der der Carabinieri von Bruneck auch die Schulleiter des Lyzeums “Gen. A. Cantore” und des Berufsbildungszentrums, Dr. Giusy Santo und Dr. Albert Kopfsguter, teilnehmen.

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "„Feiern, aber mit Köpfchen“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
1 Monat 1 Tag

thomas
thomas
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

zero pro mille. Keine Macht den Drogen

wpDiscuz