Diözese Bozen-Brixen erklärt Regeln

“Grüner Pass” bei Gottesdiensten nicht notwendig

Donnerstag, 05. August 2021 | 14:59 Uhr

Bozen – Ab morgen Freitag, den6. August, sind viele Einrichtungen und Veranstaltungen nur mit dem sogenannten „grünen Pass“ zugänglich. Die Diözese Bozen-Brixen teilt in einem amtlichen Schreiben von Bischof Ivo Muser und Generalvikar Eugen Runggaldier mit, dass der „grüne Pass“ nicht verpflichtend für die Teilnahme an und die Mitfeier von Gottesdiensten aller Art ist. Er ist auch nicht verpflichtend für die Teilnahme an Prozessionen.

Die amtliche Mitteilung der Diözese im Wortlaut:

„Die Sommermonate sind für viele eine Zeit der Ruhe und der Erholung. Auftanken kann man dabei auch im Gebet, sowohl im persönlichen wie auch im gemeinsamen. Für Letzteres gibt es in den Pfarrkirchen, Filialkirchen, Ordens- und Wallfahrtskirchen unseres Landes viele Gelegenheiten und Möglichkeiten. Seit 7. Mai 2020 gelten mehr oder weniger dieselben Corona-Vorsichtsmaßnahmen für die Gottesdienste in unseren Kirchen. Die Gläubigen haben sich daran gewöhnt und halten diese auch ein.

Ab kommenden Freitag, 6. August 2021, sind viele Einrichtungen und Veranstaltungen nur mit dem sogenannten „grünen Passes“ zugänglich. Das italienische Innenministerium hat am 28. Juli 2021 Hinweise herausgegeben, die vom technisch-wissenschaftlichen Ausschuss (Comitato tecnico scientifico) sowie Vertretern der Italienischen Bischofskonferenz erarbeitet wurden. Diese erklären, wann der „grüne Pass“ im kirchlichen Kontext verpflichtend ist.

Der „grüne Pass“ ist NICHT verpflichtend für die Teilnahme an und die Mitfeier von Gottesdiensten aller Art. Er ist auch NICHT verpflichtend für die Teilnahme an Prozessionen. Und er ist ebenfalls NICHT verpflichtend für jene, die an Sommercamps teilnehmen (z. B. GREST), auch dann nicht, wenn Essen ausgegeben wird. Ausgenommen sind Camps, bei denen eine Übernachtung vorgesehen ist. Für diese ist der „grüne Pass“ nötig.

Das Innenministerium erinnert in seinen Hinweisen an die geltenden Covid-Regeln, die genau einzuhalten sind. Bei allen Gottesdiensten ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen, sind die Hände zu desinfizieren, ist der Abstand von 1 Meter im Sitzen und 1,5 im Gehen einzuhalten. Bei der Eucharistiefeier darf die hl. Kommunion nur auf die Hand empfangen werden und der Friedensgruß nicht mit Handschlag ausgetauscht werden. Die Weihwasserbecken müssen weiterhin leer bleiben. Für Prozessionen gilt die Vorschrift, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen, die Hände zu desinfizieren, einen Abstand von 1,5 Meter einzuhalten, Sängerinnen und Sänger einen Abstand von zwei Metern.“

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

43 Kommentare auf "“Grüner Pass” bei Gottesdiensten nicht notwendig"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Ich finde es sehr interessant, dass in einem Ort wo sich hauptsächlich Menschen befinden, die den Risikogruppen angehören, kein Green Pass notwendig ist. Die Lobby der Kirche hat anscheinend noch sehr viel Macht in diesem Land.

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 14 Tage

@ebbi.. Du hast zu wenig nachgedacht…
Alle Menschen sind in der Kirche willkommen ob jetzt Geimpfte oder auch Ungeimpfte.
Es soll eine Botschaft des Friedens und der Versöhnung sein… und es ist auch gut so🕊🙏

Staenkerer
1 Monat 14 Tage

rom hot no ollm getonzt aie der vatikan gspielt hot, nit umgekeart! na, jo, a dosis weichbrunn oder weihrauch hot decht ollm schun gholfn …..

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 14 Tage

@ebbi… Und es stimmt auch nicht, dass nur Ältere Menschen den Gottesdienst besuchen, zumindest nicht in meiner Pfarrkirche 😘

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

aha, weiss das Virus, dass es um Versöhnung geht?

falschauer
1 Monat 14 Tage

@Orch-idee

diese botschaft könnte jedoch in die hosen gehen, warum sollte man in jedem geschlossenen raum den green pass benötigen und in der kirche nicht? gibt es darauf eine antwort?

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 14 Tage

@bon jour… Wenn wir nicht hoffen, dass es Frieden und Versöhnung gibt und das auch nicht zulassen, dann könnte das wohl schlimmer werden als das Virus.. 😌

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 14 Tage

@falschauer… Es gibt schun mehrere Sochen de net zommenpassen… z.B warum braucht man den GP in Innenbereich
wenn man am Tisch sitzt und an Budl net? Isch des net a schmorrn?

Nokin
Nokin
Neuling
1 Monat 14 Tage

@Orch-idee
geimpfte, ungeimpfte, alles erhält den Segen….nur Schwule nicht 😂😂😂

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

ebbi@ die schworzn schoof konsch holt a it ausisperrn (ironie off) 🤪

pingoballino1955
1 Monat 14 Tage

Eine Botschaft des TODES!

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Orch-idee und Sie denken grundsätzlich zu wenig nach. Wenn es die Kirche interessieren würde, wie es ihren Schäfchen geht, dann würde sie dafür sorgen, dass das Ansteckungsrisiko beim Besuch der Messe so gering als möglich ist. Was das Alter der Messebesucher angeht, würde ich mal sagen 80 Prozent über 60 Jahre.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Orch-idee es ist keine Botschaft Des Friedens und Versöhnung, sondern eine Botschaft welche Macht die Kirchenlobby immer noch in diesem Land hat. Während fast überall der Green Pass notwendig ist, scheint es hier ein leichtes zu sein, staatliche Regelungen einfach auszuschalten.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Orch-idee sorry, von Frieden und Versöhnung ist noch keiner von Covid geheilt.

falschauer
1 Monat 14 Tage

@Orch-idee

das problem ist, dass das viele wie du nicht verstehen! warst du schon einmal bei einem pudel? dort stehen die leute “aufeinoder oubn” stoßen an, gestikulieren, sprechen laut und “spudern” sich an, was nicht der fall ist wenn sie bei tisch sitzen, dort gaben sie nämlich den nötigen abstand, oder sitzt du auf dem schoß deines tischnachbars? 🤣

falschauer
1 Monat 14 Tage

@Orch-idee

und wos in green pass unbelongt isches effektiv a schmorrn wenn es in beim pudl nit brauch und bei tisch schun, es grgentoal miaßet wenn schun der foll sein

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Orch-idee, selten so einen Blödsinn gelesen . . warum soll das eine Botschaft es Friedens und der Versöhnung sein ??? Hier geht es einfach nur darum, dass ich für jeden Sch..ss den Greenpass brauche und die Virenschleuder Kirche kann ohne Greenpass besucht werden ? Welche Logis steckt hier bitte dahinter, auch, weil die Kirchgänger die älteren Semester = Risikogruppen sind ? Aber ok, was kann man von jmd. schon verlangen, der glaubt mit Glockenläuten werden Leute satt = Läuten gegen den Hunger – was der nächste Schwachsinn dieser scheinheiligen Kirche war und ist

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Monat 14 Tage

Aha, soll oaner de Regeln no vorstean!
Dor Pforror gib mor a die Hostie, de er anzerst in dor Hond ghebt hot! Nö, des hot koane Logik mehr! 

info
info
Superredner
1 Monat 14 Tage

In der Kirche hat recht wenig Logik, heißt ja auch Glauben deswegen…

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

du bekommst ja nachher auch noch den Segen , dann kann dir nichts mehr passieren 🙊😆

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 14 Tage

kimp dor pforreer zum sterbebett von dor moidl und frog” wilschn segn? “und die moidl sog nor “na herr pforrer jetz will in a nimmer segn” 😛

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 12 Tage

@Zefix
😂🤣😅Du Scherzkeks!👍🏻

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Diese Regel deckt sich mit jener, wonach am Budl in der Bar kein Green-Pass benötigt wird, am Tisch aber sehr wohl – nachdem bei der letzten Öffnung der Bars die Regelung genau umgekehrt war…

In der Kirche wird dann wohl der Heilige Geist schauen, dass sich die Schäfchen nicht gegenseitig anstecken…

KOPFSCHÜTTEL…

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 14 Tage

Obr wos Mund und Nasenschutz in der Kirche bedeutet hobm no nit olle verstondn! Hauptsächlich ältere Personen hobm oft die Nose im Freien!

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

sorry, das haben doch die Hälfte der Bevölkerung.

Lenilein
Lenilein
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

@Dagobert jo und… ungian tuits di? Die Älteren (und net lai di sem) welln holt a ordentlich durchschnaufn kenn

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Hallo nach Südtirol,

die Kirchen sind eh schon leer und man arbeitet mit allerlei “Regeln” daran den Gläubigen den Weg dorthin endgültig zu vermiesen.

Weihwasserbecken leer, kein Friedensgruss, Masken und Abstände.

Das ist kein Gottesdienst mehr, das ist eine Zombie-Apokalypse-Party.

Der Mesner von Latzfons hätte was zu schreiben gewusst, vor 25 Jahren hab ich über seine Leserbriefe gelacht, irgendwann hab ich ihn respektiert, jetzt vermiss ich ihn

Auf Wiedersehen in Südtirol

HerrmannMannherr
HerrmannMannherr
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Andreas wos sog der Mesner fa Sconosciuto?

Auf Wiedersehen in Deutschland

Motz
Motz
Neuling
1 Monat 14 Tage

Lächerlich warum die Kirche eine Extrawurst bei GreenPass-Pflicht sein darf in geschlossenen Räumen (=Kirche)!!!

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 14 Tage

@motz…. Der GreenPass gibt a net die Immunität man konn dechter es Virus in sich trogn und weitergeben… 😉

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

In die Kirche torf man gian ins Gosthaus net ohne grünen Poss 😅😅
Des soll man verstian …

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

In der Kirche brauchts keinen Green Pass beim anschliesendem Umtrunk, sehr wohl, Logik pur .

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 14 Tage

Sell war jo wieder irgendwie logisch…a guat so u.wenn i ins Gosthaus net inni kim nocho trink i mei Bied Dahoam

traktor
traktor
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

wahnsinn, und die irbeiter terfen nimmer in gosthaus essen gian… wer hat solche schnapsideen

Krabbe
Krabbe
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Wenn men sich ober a Hostie holt und sie ban Huckn nou kuit isch a fetta Strof fällig, dei 50:50 zwischn an Pforrer und in örtlichn Maresciallo aufgetoalt werd.
Die Einholtung dieser überlebenswichtign Regelung hot der Messner oder stellvertretend der Kirchnchorleiter zu überwochn. Jeder Kirchngänger isch bei Nachfrage des Beauftragten verpflichtet die Pappm aufzutian…außer Zohnluggete, weil die sem kuidn olm afn Zohnfleisch ummer, nor kanntn sie epper nou schuldlos gstroft werdn.👨🏻‍🏫

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

ja, die Katholen und Italien

eisern
eisern
Superredner
1 Monat 14 Tage

Prima, klug gemacht. Ich hoffe das die Predigt alle Menschen wieder vereint. Das wäre traumhaft. Viele Grüße nach Südtirol.

Nokin
Nokin
Neuling
1 Monat 14 Tage

Geimpfte, Ungeimpfte…alles kriegt den Segen …nur Schwule nicht. Die sind wohl ansteckender als Corona 😂😂😂

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Dein scheiss Kommentar konsch Sporen

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

stimmt genau…. Homosexualität ist in der Kirche nicht gerne gesehen.

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 14 Tage

haha jo gegen gott hott Corona holt kuane chance 😀

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 12 Tage

Wasser predigen und selbst Wein trinken!🙄🤦🏼‍♂️

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 13 Tage

dai dai das isch nit richtig bei Gottesdienst braucht es auch einen Green pass

wpDiscuz