Am 8. Dezember 2020

Innehalten zu Maria Empfängnis

Samstag, 05. Dezember 2020 | 08:50 Uhr

Bozen/Brixen – Zu Maria Empfängnis, 8. Dezember 2020, lädt Bischof Ivo Muser alle Gläubigen ab 14.00 Uhr zu einem persönlichen und gemeinsamen Innehalten ein. „Ich bitte alle, sich an diesem Festtag in einem großen diözesanen Gebetsnetz zu verbinden – so wie es einem jeden und einer jeden von uns möglich ist“, schreibt Bischof Muser in einer Botschaft an die Gläubigen.

Am 8. Dezember wird das Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria“, kurz: Maria Empfängnis, begangen. Dabei wird die Überzeugung der Kirche gefeiert, dass Maria ähnlich wie Jesus seit Beginn ihrer leiblichen Existenz ohne Sünde gewesen ist.

Bischof Ivo Muser lädt am heurigen 8. Dezember alle Gläubigen zu einem persönlichen und gemeinsamen Innehalten ein. Unter dem Motto “Mit Maria innehalten vor dem Herrn” soll um 14.00 Uhr in den Domkirchen von Brixen und Bozen, in allen Pfarr-, Ordens- und Wallfahrtskirchen, in den Kapellen der Krankenhäuser, der Seniorenheime und Ordensgemeinschaften das Allerheiligste zur stillen Anbetung ausgesetzt werden. Das stille Verweilen vor dem Herrn soll in der ganzen Diözese bis 18.00 Uhr möglich sein: Innehalten, hören, Antwort geben, vertrauen und den Auftrag Gottes annehmen – wie Maria, die Gottesmutter.

„Ich bitte alle, sich an diesem Festtag in einem großen diözesanen Gebetsnetz zu verbinden – so wie es einem jeden und einer jeden von uns möglich ist. Dieses Innehalten und Verweilen soll ein schlichtes, verbindendes, hoffnungsvolles Zeichen sein in einer schwierigen und herausfordernden Zeit. Betende Menschen sind Menschen der Hoffnung“, ist der Bischof überzeugt. Die Botschaft des Bischofs im Wortlaut: https://www.bz-bx.net/de/news/detail/mit-maria-innehalten-vor-dem-herrn.html.

Rorate mit Bischof Muser: Am 8. Dezember um 6.30 Uhr wird der Bischof im Dom von Brixen die Roratemesse feiern.

Von: bba

Bezirk: Bozen, Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz