Zum Teil sogar zum Mitmachen

Musikschulen geben Weihnachtskonzerte im Internet

Montag, 21. Dezember 2020 | 17:04 Uhr

Bozen – Wer auch in diesem besonderen Jahr nicht auf stimmungsvolle Weihnachtsmusik verzichten will, für den bieten die Schulen der Landesdirektion Deutsche und ladinische Musikschule der Deutschen Bildungsdirektion ab sofort ein Konzertprogramm zum Genießen im Internet: In den vergangenen Wochen haben sie intensiv an ihren Präsentationen mit feierlicher Festtagsmusik der Schülerinnen und Schüler gearbeitet.

Die Musikschule Bruneck hat sich zum Beispiel folgende Mitmach-Aktion einfallen lassen: Bis zum digitalen Konzerttermin der Schule am 23. Dezember können sich alle, die möchten, im Netz darauf vorbereiten und das Lied “Alle Jahre wieder” selbst einstudieren. Informationen zum Mitmachen findet man unter folgendem Link.

Auch die Musikschule Sterzing bietet für die Weihnachtszeit musikalische Kostbarkeiten ihrer Schülerinnen und Schüler im Netz an: Eine Vielzahl von Instrumenten ist in der Stückeauswahl vertreten – darunter der Andachtsjodler, ein Verkündigungslied aus dem Sarntal und viele ​weitere. Die einzelnen Konzerte sind unter diesem Link abgespeichert und können zu jeder ​Tageszeit abgespielt werden.

Auch andere Schulen werden ihre Konzerte in diesem Jahr im Internet publizieren, darunter die Musikschule Unterland, die ihren “digitalen Weihnachtsgruß” zur “singenden und klingenden Weihnachtszeit” am 23. Dezember auf ihren neuen Youtube-Kanal stellen wird, die Musikschule Überetsch/Mittleres Etschtal, die unter diesem Link eine besinnliche Adventsandacht gestaltet hat und die Musikschule Bozen, die auf dieser Seite ein stimmungsvolles Konzert präsentiert.

Die Schülerinnen und Schüler möchten zusammen mit ihren Lehrpersonen, Führungskräften und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schulen Freude, Hoffnung, Mut in die Häuser und Wohnungen tragen – unter dem Motto: “Musik ist der Spiegel unserer Seele. Solange wir Musik machen und hören, wird sie unser tiefstes Inneres auch in dunklen Zeiten mit Freude erfüllen.”

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz