Das Bischöfliche Institut ist seit 1. September unter neuer Führung

Schlüsselübergabe im Vinzentinum

Donnerstag, 01. September 2016 | 17:18 Uhr

Brixen – Mit einem kleinen Festakt im altehrwürdigen Parzivalsaal wurden am Donnerstagvormittag die neuen Führungspersönlichkeiten des Vinzentinums willkommen geheißen und die neu formierte Hausleitung der Belegschaft präsentiert.

Der bisherige Regens Fabian Tirler, der ein Kirchenrechtsstudium in Rom beginnt, übernahm in den vergangenen fünf Jahren auch die Aufgaben des Spirituals und des Heimleiters. Diese Personalunion wurde nun von Bischof Ivo Muser wieder aufgehoben. Der neue Regens, der gleichzeitig auch Regens des Priesterseminars sein wird, heißt Markus Moling. Paul Felix Rigo übernimmt die Leitung des Internats. Direktor der Mittel- und Oberschule bleibt weiterhin Christoph Stragenegg. Auch der Verwalter Thomas Schraffl bleibt in seinem Amt. Moling, Stragenegg, Schraffl und Rigo bilden zusammen die sogenannte Hausleitung. Neu im Team des Vinzentinums ist auch der diözesane Jugendseelsorger Christoph Schweigl, der die Aufgabe des Spirituals innehat.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz