Jetzt via Web erneuern oder beantragen

Schulbeginn rückt näher: Abo+ schon beantragt?

Freitag, 19. August 2016 | 15:52 Uhr

Bozen – Damit Schüler und Studierende öffentliche Verkehrsmittel weiter nutzen können, sollten sie das Abo+ rechtzeitig via Web erneuern oder beantragen.

Abo+, die nicht erneuert werden, sind ab dem 15. September 2016 nicht mehr gültig. Rund 80.000 Schüler und Studierende waren im vergangenen Schul- und Studienjahr  im Besitz des „Südtirol Pass Abo+“, mit dem für eine Jahrespauschale von 20 bzw. 150 Euro alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol bequem genutzt werden können. „Für einen Großteil unserer Kinder und Jugendlichen ist das Abo+  mittlerweile ein fester Begleiter, der aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken ist“, betont Mobilitätslandesrat Florian Mussner. Rund ein Drittel der Jugendlichen haben das Abo+ im Hinblick auf das neue Schuljahr bereits erneuert. Auf den bevorstehenden Fälligkeitstermin erinnert in diesen Wochen auch ein  Hinweis auf dem Display der Entwertungsgeräte.

Alle Ansuchen um Neuausstellung oder jährliche Erneuerung des Abo+ erfolgen auch heuer ausschließlich online über die Internetseite www.suedtirolmobil.info

Für die Erneuerung des Abo+ ist die online-Abwicklung sehr einfach: Einzufügen sind in diesem Fall lediglich Geburtsdatum, Steuernummer, die Nummer des Abo+ (79xxxxxxxxxx) und eventuell die betreffende Schule. Es genügt, die Erneuerung dann zu bestätigen und die Jahrespauschale einzuzahlen.

lpa
lpa

Bei erstmaligen Ansuchen um Ausstellung des Abo+ ist zudem eine Kopie oder ein Foto des Personalausweises des Antragsstellers erforderlich. Dieses ist innerhalb von 15 Tagen nachzureichen, entweder per E-Mail an die am Ende der Antragstellung angegebene Adresse oder – für Südtirol Pass-Besitzer – mittels Hochladen über das persönliche Benutzerkonto.

Wichtig: Für Minderjährige ist das Ansuchen von einem Erziehungsberechtigten zu stellen mit Angabe der entsprechenden persönlichen Daten und Steuernummer.

Die Jahrespauschale kann folgendermaßen eingezahlt werden:

  • online mit Kreditkarte, entweder bei der Antragstellung oder in einem zweiten Moment über das eigene Südtirol-Pass-Benutzerkonto
  • mittels Home-Banking bei den ermächtigten Bankinstituten
  • Barzahlung bei allen Fahrkartenschaltern und Verkaufsstellen des Südtiroler Verkehrsverbundes mit gleichzeitigem Vorweisen des Abo+
  • durch Dauerauftrag mittels Bankeinzug (SEPA Direct Debit)

Weitere Informationen zum Abo+ gibt es HIER.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Schulbeginn rückt näher: Abo+ schon beantragt?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kurios
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Wenn man sich in der Internetseite http://www.sii.bz.it/suedtirolpass/index.php   registriert und eingeloggt hat sieht man alle Daten seiner ABO Karte. Aber von dort gibt es keine Verlinkungsmöglichkeit zur Erneuerung derselben Karte. Schon blöd, dieser Fehler wäre leicht behebbar

wpDiscuz