In den KVW-Büros

Sonntagskalender 2022 erhältlich

Donnerstag, 23. September 2021 | 00:00 Uhr

Bozen – Die globalisierten Arbeitsverhältnisse, veränderte Einkaufsgewohnheiten und die zunehmende Individualisierung höhlen den Sonntagsschutz aus. Die traditionelle Sonntagskultur droht verloren zu gehen.

Die Frauen im KVW sind der Meinung, dass der Sonntag aber weiterhin ein besonderer Tag bleiben soll. Nach fünf oder sechs Tagen Arbeit soll ein Ruhetag kommen. Oder anders formuliert: Die Verschnaufpause am siebten Tag!

Auf Einladung der Frauen im KVW haben sich die SchülerInnen der zweiten Klasse Mittelschule der Ursulinen in Bruneck mit dem Wert des Sonntags auseinandergesetzt. Ziel war es, sich Gedanken zu machen, was der Sonntag für sie selbst bedeutet und wie sie diesen am liebsten gestalten und verbringen möchten. Unter dem Leitsatz „Zeit für…“ ließen die Jugendlichen Ihrer Fantasie freien Lauf.

Der Kalender ist in den KVW-Büros in ganz Südtirol gegen eine Spende erhältlich. Finanziell wurde das Projekt von der Südtiroler Volksbank und Online Zeit und NOVO unterstützt.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz