Gemeinsamer Aufruf zur Teilnahme am Corona-Screening

Ziel: Gesundheitsschutz und Bildung in Präsenz

Donnerstag, 19. November 2020 | 15:57 Uhr

Bozen – Das Infektionsgeschehen in Südtirol hat Ausmaße angenommen, die am kommenden Wochenende eine landesweite Testung, ein sogenanntes Corona-Screening notwendig machen. Mit einem gemeinsamen Aufruf wenden sich die drei Bildungslandesräte, Landesrat Philipp Achammer, Landesrat Giuliano Vettorato und Landesrat Daniel Alfreider, und die Vertreterinnen und Vertreter der Kindergarten-, Schul- und Lehrergewerkschaften an die Südtiroler Bevölkerung, insbesondere an das Bildungspersonal, sich an der flächendeckenden Aktion “Südtirol testet” zu beteiligen. Darauf haben sich Politik und Gewerkschaften bei einer Videokonferenz am heutigen 19. November verständigt.

Gemeinsames Ziel: Gesundheitsschutz und Bildung in Präsenz

Jeder Einzelne übernehme mit einem Antigen-Test Verantwortung dafür, das starke Infektionsgeschehen einzubremsen und Bildung in Präsenz zu ermöglichen. Darin sind sich die Beteiligten einig. Gerade eine starke Beteiligung von Pädagoginnen und Pädagogen sowie dem gesamten Schul- und Kindergartenpersonal am Corona-Screening sei wichtig, um schnell wieder zu pädagogischer Begleitung und Präsenzunterricht zurückzukehren.

Gemeinsames Ziel sei es, sowohl die Gesundheit als auch den Kindergarten- und Schulbetrieb zu schützen und diesen weitgehend in Präsenz zu gestalten. Neben den drei Bildungslandesräten, den Vertreterinnen und Vertretern der Kindergarten und Schulgewerkschaften sowie der Direktorengewerkschaften nahmen auch die Bildungsdirektorin und die Bildungsdirektoren sowie die Landesdirektorinnen aller drei Bildungsdirektionen an der Videokonferenz teil.

Rund 645 Testeinheiten stehen ab Freitag für die Südtirolerinnen und Südtiroler ab dem fünften Lebensjahr landesweit bereit. Die Möglichkeit, sich auf das Coronavirus testen zu lassen, ist freiwillig und kostenlos.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Ziel: Gesundheitsschutz und Bildung in Präsenz"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
So ist das
So ist das
Universalgelehrter
12 Tage 4 h

Dass sich das Bildungspersonal testen lassen soll, steht wohl ausser Frage und sollte eigentlich wie beim Pflegepersonal Pflicht sein. 🤔

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
12 Tage 2 h

Dann aber bitte auch die Schüler, die können auch Überträger sein.

Gustl64
Gustl64
Tratscher
12 Tage 1 h

Die Schüler aber auch. An den Schulen sind meist mehr Schüler positiv und deren Lehrer negativ.

Staenkerer
12 Tage 5 Min

@Gustl64 do soll sowohl fürs Personal als für de Schüler es gleiche gelten wie für de restlichn orbeiter: ohne Testergebnis koane Zutritt zu presäntunterricht!

ebbi
ebbi
Tratscher
12 Tage 1 h

Die Testung sollte für alle verpflichtend sein.

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
11 Tage 23 h

Und wos bring sel ? I konn heint negativ sein, mi morgen ben inkafn unsteckn und gea nägste Woch decht gleich orbeitn und unter Leit ! Also wos, frog i di, soll des brengen außer a poor Hysteriker zu beruhigen 🤦🏻‍♂️

ruuu
ruuu
Neuling
11 Tage 13 h

@Lana77
das müsste eigentlich jedem klar sein dass wenn isch eine grosszahl der assymptomatischen von der strasse hole die wahrscheinlichkeit niederer ist mit einem positiven in kontakt zu kommen. und wenn ich dann noch die regeln, abstand, hygiene und maske für einige zeit einhalte dann dürfte die wahrscheinlichkeit mich anzustecken sehr gering sein. Aber man kann auch den kopf in den sand stecken und gegen jeden und alles protestieren.

ebbi
ebbi
Tratscher
11 Tage 12 h

@Lana77 Sie hobns olm no nit verstonden, obwohl es Ihnen schun ba ondere Beiträge x-mol erklärt worden isch. Also zum leschten Mol: durch die Tests werden aktuell positive herausgefischt und isoliert. Sell hoast, sie kennen ondere nit onstecken. Also werden die Ansteckungen verringert, der Druck auf die Kronkenhäuser lot noch, die Maßnahmen kennen gelockert werden und wir wenigstens zum Toal inser gewohntes Leben wieder aufnehmen. Niedrigere Neuinfektionen kennen mir (die Kronkenhäuser, Gesellschoft und Wirtschoft) schun verkroften. Hoben Sies iats verstonden?

Neuling
12 Tage 2 h

Wie,lese ich richtig?

DAS BILDUNGSPERSONAL und die LANDESBEDIENSTETEN werden GEBETEN den Test zu machen ???

😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡

jochgeier
jochgeier
Superredner
12 Tage 33 Min

bin keines von beiden, hab heute den test den die firma organisiert hat gemacht. von über 100 mitarbeitern denen er angeboten wurde ist mir kein verweigerer bekannt.
NEGATIV 😷

Staenkerer
11 Tage 23 h

Jo, jo,….. maaaaa bitte, bitte, mocht olle den test für insre ormen Kinder…. und, bitte, bitte, wenn möglich a de lehrer und de kinder selber….

Ohhhh mannnnn….. welch Ironie!!

vfc
vfc
Tratscher
11 Tage 22 h

Robin hood
Ja, die werden gebeten, ich habe gerade von unserer Firma 10 Tage unbezahlten Urlaub bekommen, aber das wird ein Nachspiel haben

jochgeier
jochgeier
Superredner
11 Tage 11 h

@vfc dann lies mal das arbeitsrecht und das nachspiel ist ausgespielt.

Johannes
Johannes
Grünschnabel
11 Tage 22 h

Dieses Screening ist nonsen! Wer heute oder moegen negativ ist kann am Dienstag schon wieder positiv sein! Wenn dann muss man ein ordenliches Monitoring aufziehen und endlich die Schnelltests in Apotheken für ein paar Euro verkaufen damit jeder sich Testen kann wenn er sich nicht sicher ist obe negativ ist. Alles andere ist totales Geldvernichtn!

einesie
einesie
Tratscher
11 Tage 21 h

und dann ist jeder so ehrlich und geht in quarantäne? der sich selber seinen 4 wänden testet?
glaub ich niemals!
ok. wenn ich am wochende negativ bin und mein partner auch und meine kinder auch und sagen wir mal 60% meines umfelds auch. ich trage maske und halte abstand. wo genau soll ich mich dann anstecken?

bin vo do
bin vo do
Grünschnabel
11 Tage 23 h

wos bring des wenn lai1x getestet werd? wenn 3 wochn getestet werd un jeder positive in carantene geat,bin o a fürs testn ober so sig i des lai als oberflächliches gemache!

vfc
vfc
Tratscher
11 Tage 21 h

Bin Vò do
Ebm, bring nix

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
12 Tage 19 Min

Freiwillig🤣🤣🤣

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
11 Tage 21 h

Ok, wollte net testen, bin heute trotzdem zum Firmentest gegangen weil ich will ja arbeiten und meine Familie ernähren will….. Gott sei Dank negativ…… sollte die Politik aber nicht zu ihrem Wort der Lockerung stehen wenn genügend gegangen sind war’s für mich der 1.und letzte “freiwillige” Test!!!

mouli mouli
mouli mouli
Grünschnabel
12 Tage 30 Min

wos passiert wenn is Ziel et erreicht wert..lockdown 3

ebbi
ebbi
Tratscher
11 Tage 12 h

Die Negativ-Schreiber werden weniger, das ist schon mal positiv 😄

Kangal
Kangal
Grünschnabel
11 Tage 12 h

I bin frin Testn, ma konn deas iatz jo a mol Probiern, olm besser als dr huam umer huckn! Dia holbe Stund wossmer do brauchn wearmer woll aufbrengen kennen, und hof das viele Lait dean Sturn Tirolergrind af zeit tean!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
11 Tage 13 h

freiwillig

wpDiscuz