Tracy Merano ruft dazu auf, die Situation ernst zu nehmen

Coronavirus: “Auch ich bleibe Zuhause”

Donnerstag, 12. März 2020 | 11:57 Uhr

Meran – Tracy Merano hat sich in Südtirol und weit darüber hinaus als Sängerin und Songwriterin einen Namen gemacht.

Auf Instagram ruft sie nun die Bevölkerung dazu auf, sich in der aktuellen Corona-Epidemie an die Regeln der Behörden zu halten. Die Situation sollte ernst genommen werden.

“Auch ich bleibe Zuhause und möchte unsere Mitmenschen ans Herz legen, diese Situation ernst zu nehmen.” Nur so könne man die Ausbreitung des Coronavirus bekämpfen. Auch die Handhygiene sei essentiell, so die Sängerin in einem Instagram-Post.

Hey my friends! If you really wanna fight the Coronavirus – stay at home, stay desinfected and give the world some time to recover! 📸

Der Aufruf der prominenten Künstlerin trifft ins Schwarze: Viele – gerade jüngere – Mitbürger verkennen offenbar die Situation noch völlig. So wurden etwa am Mittwochnachmittag auf den Talferwiesen in Bozen zahlreiche Menschen in Gruppen beim Spazieren und Sonnenliegen beobachtet. Auch im Supermarkt gab es Situationen, wo der Sicherheitsabstand zu anderen Menschen von den Kunden nicht eingehalten wurde und auf Spielplätzen kommen sich Mütter und Kinder ebenfalls noch viel zu nahe.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Mehr zu diesem Thema
Mittlerweile über 100 positiv Getestete in Südtirol
Coronavirus fordert in Südtirol sein erstes Todesopfer
12. März 2020 | 10:11
Erhebliche Verzögerungen
Coronavirus – 80 Kilometer Stau am Brenner wegen Grenzkontrollen
12. März 2020 | 06:15