Bürgermeister Runer will gesitteten Umzug

Faschingsumzug in Terlan: Strenge Alkoholkontrollen

Dienstag, 06. Februar 2018 | 15:57 Uhr

Terlan – Der Faschingsumzug in Terlan zum „Unsinnigen Donnerstag“ soll kein Saufgelage für Jugendliche werden. Deshalb gelten in diesem Jahr strengere Auflagen.

Bürgermeister Klaus Runer hat vor allem strenge Kontrollen beim Alkoholkonsum von Jugendlichen angekündigt.

Daneben wird auch die Sicherheit der Faschingswagen kontrolliert und das Zünden von Knallkörpern ist verboten.

Ebenso untersagt ist das Werfen von Tierknochen, Fleisch- oder Fischstücken, das Verwenden von Schaumsprühdosen sowie das Beschmutzen mit Cremes.

Der diesjährige Terlaner Faschingsumzug startet um 13.00 Uhr beim Haus des Apfels und wird gegen 16.00 Uhr den Dorfplatz erreichen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

26 Kommentare auf "Faschingsumzug in Terlan: Strenge Alkoholkontrollen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
16 Tage 2 h

verboten, verboten, verboten… nimmer Long nor werds in umzug a nimmer geben! an Artikel ischs amol wert gell…🙊🙈

DetlefSchmidt
DetlefSchmidt
Grünschnabel
16 Tage 2 h

Naja nichts von dem was da verboten wurde braucht jemand um Spaß zu haben. 
Eigentlich sollte man endlich den Verkauf von Schaum und anderen Dingen, die nur sinnlos Dreck verursachen verbieten. 

Surfer
Surfer
Tratscher
16 Tage 2 h

letztes Jahr sein massenweise 13-14 jährige mit Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden! Der Terlaner Bürgermeister ist überhaupt keine Spassbremse und feiert auch gerne, aber so wie letztes Jahr kann und darf es nicht sein weil sonst gibt es den Umzug wirklich nicht mehr lang!

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
16 Tage 1 h

Verbote werden nicht einfach so erlassen weil jemandem langweilig ist. Meistens sind es die Konsequenz dafür dass es jemand mit seinem Tun übertrieben hat.

Manche Leute meinen eben weil Fasching ist dürfen sie tun und lassen was sie wollen. Genauso zu Halloween, Neujahr und jede andere Gelegenheit die einem recht ist.

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
15 Tage 10 h

i glab so mochtmen holt a Werbung 😉

Marta
Marta
Universalgelehrter
16 Tage 1 h

alles verboten,nur arbeiten bis zum Umfallen-das darf man noch !!!!

i-holt
i-holt
Neuling
16 Tage 6 Min

FALSCH …. das MUSS man !

Surfer
Surfer
Tratscher
15 Tage 23 h

Also lasst die minderjährigen komasaufen oder was???

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
15 Tage 10 h

@Surfer gibs koane Eltern die für ihre kinder haften bzw af de auschaugen??! mir tuats holt awia load, dass sie di polizeipräsenz mit den rechtfertigen, als warn de riffl net onderst in griff zu kriagen :/

Surfer
Surfer
Tratscher
15 Tage 7 h

@knedlfanni worsch du nia jung und hosch eppes probiert? Wenn mitten im Dorf superalkohol die Runde zirkuliert soll es net kontrolliert werden? a 14 jähriger Kollege von meinem Sohn isch zommgebrochen und der Schaum isch ihm aus der gosch aussergrunnen obwohl er koan Alkohol mitgebracht hat weil er Jo koan kafn konn sel findesch du okay? a zem sein die Eltern schuld. .
..

Nico
Nico
Tratscher
16 Tage 1 h

rauchen, fluchen, schreien, herumrutschen und laufen ist natürlich auch verboten, 😂… kennse glei a Begräbnis mochn!

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Grünschnabel
15 Tage 23 h

Wenns noch die Veronstoltor geat solln di leit in gonzn obmd saufn obor wehe oanor isch zu laut odor speib gor! Wemmen nt will dass in Ortn Bsoffene sein soll men Soft auschenkn!

Surfer
Surfer
Tratscher
15 Tage 19 h

1. gibs in Terlan beim Umzug koan superalkohol
2. bringen die Jugendlichen ihr gsöff selber mit
3. kriagn se unter 18 sowieso nix
4. Sein letztes johr 5 Jugendliche trotzdem mit Alkoholvergiftung eingeliefert worden
5. warum redsch du gscheid wenn net zem worsch? ??

Tabernakel
15 Tage 18 h

@Surfer

Schau mal in den Schützenkarren.

Missx
Missx
Universalgelehrter
15 Tage 9 h

@Tabernakel
Da drinnen liegst besoffen du

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Grünschnabel
15 Tage 1 h

Wer red va Jugndliche? Ollgemein ischs aso dass viel Geld fliaßn soll obor wehe oanor fiahrt dich bled au! Men muat holt a wissn wos men will!

momo
momo
Grünschnabel
16 Tage 1 h

Genmor olle als Klosterfrauen ,Rosnkronz betn werd man woll no derfn🤮

Tabernakel
15 Tage 22 h

Und die Schützen treffen sich zum Vorglühen.

Luisl89
Luisl89
Grünschnabel
15 Tage 10 h

der faschingsumzug organisiern ja nicht di schützen!
und wenn man nigs weiss soll men erstr ibrlegn nor sein senf drzua geben!

razorback
razorback
Tratscher
15 Tage 22 h

Alkohol ist das kleinste Problem bei solchen Veranstaltungen☻🤡

efeu
efeu
Tratscher
15 Tage 23 h

man isch ja gezwungen Verbote manche brauchen sie den von alleine kommen sie nicht drauf Feiern kann man auch gut ohne Alkohol

lord schnee
lord schnee
Grünschnabel
15 Tage 18 h

von mir aus könnten wir den fasching ruhig abschaffen.

Kurtl
Kurtl
Grünschnabel
15 Tage 9 h

1. sollten die Eltern kontrollieren wos die Kinder tian
2. sollte man Supermärkte und Volljährige hart bestrafen die in Jugendlichen Superalkohol verkaufen.
3. hot der Veranstalter meistens keine Schuld
4. hat das Gesetz Alkohol erst ab 18 die Situation nur verschlimmert, da die Jugendlichen unter 18 nirgends mehr reingelassen werden, und somit gezwungen sind auf der Strasse zu feiern, mit billigem Superalkohol vom Supermarkt oder von zu Hause….

Surfer
Surfer
Tratscher
15 Tage 7 h

hosch toalweise recht, gscheider war Bier ab 16 und superalk ab 18. ober olm lai in die Eltern die schuld geben. …
.hosch du Kinder in der Pubertät. ..???

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Grünschnabel
15 Tage 1 h

Obor fremme leit kenn holt a nt di vorontwortung fir obdre Kindor hobm..

Luisl89
Luisl89
Grünschnabel
15 Tage 10 h

nur weil selle supergscheide mit di linienbusse kemmen und in rucksock voll alk hobm, geat des afn schouden vun foschingsumzug.
Regeln sein jo guat und recht, obr ingaling isch genua a.
In a poor johr werden holt niament mear mitdian…

wpDiscuz