Saumu Omar will sich durchsetzen

Junge Boznerin steht im Finale von “Miss Africa Italy 2017”

Sonntag, 13. August 2017 | 12:00 Uhr

Bozen – Sie ist 17 Jahre jung, lebt in Bozen und bildhübsch. Saumu Omar ist als Kind von Kenia nach Südtirol gekommen und hat in Cristina Oberrauch eine zweite Familie gefunden.

Sprach sie damals nur ihre Muttersprache, beherrscht sie mittlerweile die deutsche, italienische und englische Sprache, besucht die Oberschule und betreibt gerne Sport.

Saumu hat derzeit ein Ziel: Sie will den Schönheitswettbewerb „Miss Africa Italy 2017“ für sich entscheiden.

Pubblicato da Saumu Omar su Sabato 29 luglio 2017

Bei dem Wettbewerb geht es nicht nur darum, das schönste Mädchen des afrikanischen Kontinents zu finden, das in Italien lebt. Er hat auch einen tieferen Sinn und soll die Schönheit und die Kultur Afrikas näher bringen. Es geht also auch um die soziale Integration unterschiedlicher Nationalitäten.

Die Endauswahl fand in den vergangenen Tagen in Mailand statt. Seitdem steht es fest: Die 17-jährige Boznerin ist beim Finale im November mit von der Partie.

Wir drücken ganz fest die Daumen, dass es klappt!

Pubblicato da Saumu Omar su Lunedì 31 luglio 2017

Von: luk

Bezirk: Bozen