Mirko Flaim (34) hat die Hubschrauber-Kunstfluglizenz in der Tasche

Tollkühne Manöver: Südtiroler steigt in erlesene Piloten-Riege auf

Mittwoch, 30. Mai 2018 | 09:05 Uhr

Lana/Salzburg – Mirko Flaim (34) aus Lana hat es geschafft: Er ist mit dem Erhalt der Hubschrauber-Kunstfluglizenz in eine erlesene Piloten-Riege aufgestiegen.

Weltweit gibt es nämlich nur vier weitere zivile Personen mit dieser Lizenz in der Tasche. Nun ist der gebürtige Südtiroler für die „Flying Bulls“ unterwegs. Bereits seit 2012 arbeitet er bei der Flugstaffel von Red Bull und hat seinen Hauptwohnsitz in Salzburg.

Mirko Flaim © Balazs Gardi/Red Bull Content Pool

Insgesamt umfasst die Red-Bull-Flotte 35 Flugzeuge, die herausragende Maschine für den Kunstflug ist die BO 105, die bereits in den 1970er-Jahren konzipiert wurde und mit herausragenden Flugeigenschaften dotiert ist.

Mit der offiziellen Schulung für den Kunstflug begann Flaim 2017 – auch in Arizona bei Red-Bull-Air-Race-Pilot Kirby Chambliss.

Seit diesem Jahr ist er bei diversen Airshows dabei und vollführt dabei haarsträubende Figuren mit dem Helikopter.

Die Maschine zwingt er zum Looping, zum Überschlag oder schmeißt sie zur Erdoberfläche, um sie im letzten Moment noch abzufangen. Es sind extreme Manöver, die aber in einem festgesetzten Rahmen stattfinden, erklärt Mirko Flaim.

Erfahrt mehr im heutigen Tagblatt „Dolomiten“!

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Tollkühne Manöver: Südtiroler steigt in erlesene Piloten-Riege auf"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sterne
Sterne
Grünschnabel
21 Tage 11 h

Glückwünsche👍☘🌻

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
21 Tage 9 h

👍👍 Hut ab  und bei  Red Bull das ist was !!

Kurti
Kurti
Tratscher
21 Tage 9 h

Geld regiert di Welt

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
21 Tage 7 h

Respekt! Bravo.
Und vielleicht einer coolsten Jobs der Welt!

m69
m69
Tratscher
21 Tage 7 h

und auch eine der gefährlichsten der Welt!?

nobody
nobody
Tratscher
21 Tage 2 h

@m69 @m69
Fahrad fahren ist gefährlicher , schauen sie mal die Chronik…

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
21 Tage 8 h

wieder so neidische Trottel unterwegs ,einen kann ich mir sogar vorstellen 😬

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
21 Tage 8 h

@ Kurti
so ist es aber hier arbeitet man dafür auch mit ordentlichem Gerät und nicht mit besserem Spielzeug,da liegt der wirkliche Unterschied.

Tabernakel
nobody
nobody
Tratscher
21 Tage 2 h

Tabernakel@ wie kann man so ein Pessimist sein . 🙈Vergönnen sie dem Pilot doch sein Glück…

Tabernakel
18 Tage 6 h
nobody
nobody
Tratscher
21 Tage 8 h

Bravo Mirko. Mit viel Fleiss und noch mehr Können wird man zum Spitzenpilot! Ganz grosses Kompliment!

Lumberjack
Lumberjack
Grünschnabel
21 Tage 6 h

RESPEKT. 🍀
Glückwunsch. Wollte auch immer schon Hubschrauberpilot werden, doch leider wurde nie etwas daraus. 

kleinerMann
kleinerMann
Tratscher
21 Tage 6 h

Hmmm . .. werde Red Bull meine 8 minütige Fahrt auf der Rittner Strasse schicken 🙂

Tabernakel
18 Tage 6 h

“In the mountains I sense how I become more and more grounded with
every step I take. I experience the simple and most beautiful things in
life, feel the wind and the cold. I become one with the moment and am
finally home again.“

http://www.hannesarch.com/

Paul
Paul
Universalgelehrter
20 Tage 20 h

ned bei EI !

wpDiscuz