Spontanbefragung

Macht euch der Ötzi neugierig auf die Vergangenheit?

Dienstag, 28. September 2021 | 08:12 Uhr

Bozen – Der Ötzi-Fund hat sich kürzlich zum 30. Mal gejährt. 1991 wusste zunächst niemand so recht, was es mit der sonderbaren Leiche auf sich hat. Erst nach und nach wurde bemerkt, welchen Schatz der Gletscher preisgegeben hat.

Schließlich hat die Gletschermumie nach über 5.000 Jahren im Eis dann ihren Weg ins Archäologiemuseum nach Bozen gefunden.

Seitdem ist es mit der Ruhe für den “Frozen Fritz”, wie er im Englischen genannt wird, vorbei: Zwischen 250.000 und fast 300.000 Menschen wollen ihn pro Jahr sehen und damit einen Blick auf die Vergangenheit erhaschen.

Wie steht es bei euch: Macht euch der Ötzi neugierig auf die Vergangenheit?

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare auf "Macht euch der Ötzi neugierig auf die Vergangenheit?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
25 Tage 22 h

Grabt den alten Mann doch endlich ein und gönnt ihm seine totenruhe. Es ist ja wiederlich wie alles zu Geld gemacht wird. Kein respekt mehr vor nichts.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
25 Tage 23 h

 Gott sagte ,geht hin in Frieden ,seinen Frieden hat der Arme bis heut nicht gefunden 

DorfLaeff
DorfLaeff
Grünschnabel
25 Tage 19 h

“Der Gott” hot schun gor nix gsogg.

Italo
Italo
Superredner
26 Tage 3 Min

Der mocht mi net kolt und net worm

fassungslos
fassungslos
Tratscher
25 Tage 23 h

I gebat den monn a grob und lossatn endlich amo in ruhe..

Zirmbaum
Zirmbaum
Grünschnabel
25 Tage 22 h

Gebt ihm endlich die ewige Ruhe

Staenkerer
25 Tage 23 h

mi fasziniert de archäologie im allgemeinen!
es ischa sehr interesantes gebiel und es bring mi ollm wieder zum staunen wie de menschen in ferner vergongenheit geleb hobn und wos se olles gschoffn und welche faszinierenden spurn sie hinterlossn hobn!
wenn i es mit der heitigen lebebn und bauweise vergleich denk i oft drun das man von ins in 5000 johr woll außer müllberge, de nit verrottn, koane spurn mehr finden werd de man bestaunen und bewundern konn!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
25 Tage 10 h

Ich find Archäologie auch faszinierend. Das Oetzi-Museum ist grandios.
Bis auf die öffentliche Zurschaustellung des Toten. Ich komme ins Grübeln, wie ich das mit meinen Vorfahren empfinden würde.

struppi
struppi
Neuling
25 Tage 21 h

Vor Jahren bei Erweiterung eines Friedhofes wurden durch Bauarweiten unvermeidlich Gräber beschädigt.In der Folge wurden
Arbeiter zu Geld und Bewährungsstrafen Verurteilt.Also Leiche ist
und bleibt Leiche und soll Ruhen.Wo Geld im Spiel ist gelten andere
Gesetze,solln sich doch die Gesetzgeber ausstopfn und ausstellen lassen.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
25 Tage 19 h

…bei dieser und anderen ähnlichen Wortmeldungen liegt ein Missverständnis zu Grunde: Ötzi ist keine Leiche, deren Totenruhe, z.B. durch Beschädigung des Grabes, gestört wurde, und könnte es auch gar nicht sein, denn keine Leiche würde über 5.000 Jahre “überleben”, sondern wäre vor Ewigkeiten zu Staub zerfallen…Ötzi ist eine Mumie, wie es sie zuhauf auf dieser Welt, vor allem in Ägypten, gibt und der Wissenschaft wertvolle Erkenntnisse liefern…ob es sinnvoll ist, aus falsch verstandenen Pietätsgründen sämtliche Mumien zu vergraben, sei mal dahingestellt…

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 2 h

struppi in manchen Friedhöfen wird bis heute nicht zimperlich mit den “Resten” Toter umgegangen..

User
User
Grünschnabel
25 Tage 23 h

Geld schöpfen sou viel lei geat aus denn Skelett. Jojo tat wohrscheinlich jeder.  Gott sei Donk muas i net denn ounschaugn in Museum.

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 21 h

Ich wünsche den Mann nur Seine Totenruhe. Ich werd Ihn mir auch nie ansehen gehn.

Chicco
Chicco
Tratscher
25 Tage 20 h

Sorge mich eher vor der Zukunft bei diesem Sauhaufen !!

Storch24
Storch24
Kinig
25 Tage 20 h

Schlicht und einfach wird viel zu viel herum getestet bei dem guten Mann.
Lasst ihn einfach mal in Frieden. Das Geld, das diesbezüglich ausgegeben wurde und wird könnte besser genützt werden.
Ps habe ihn auch noch nie besucht ! Und werde es auch nicht tun (vielleicht wenn er seinen Platz irgendwann wieder in den Bergen hat

Ninni
Ninni
Kinig
25 Tage 22 h

Wissenschaftlich, schon sehr interessant, jedoch die Vergangenheit eines Unbekannten…
kann man drüber diskutieren 😉

Neumi
Neumi
Kinig
25 Tage 23 h

Ötzi im Besonderen nicht. Interessiert war ich schon immer.

wellen
wellen
Universalgelehrter
25 Tage 21 h

Interessanter ist, dass es bereits 5x ein Massenaussterben auf diesem Planeten gegeben hat, ausgelöst durch Vulkanismus oder Meteoriteneinschlag. Und dass wenn eine Spezies überhand nimmt und andere verdrängt, diese Spezies mit häufigen Virenattacken rechnen muss, bis das Gleichgewicht mit der Umwelt wieder hergestellt wird .

World
World
Grünschnabel
21 Tage 17 h

Ja, deshalb es so wichtig, dass wir unsere Geschichte kennen. Wer die Geschichte kennt, kennt auch die Zukunft.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
25 Tage 15 h

Im Gegenteil, es gibt Bücher , wenn es einem interessiert. Ich finde es Pietetlos und eine reine Geldmacherei!

Buergerle
Buergerle
Grünschnabel
25 Tage 19 h

sogor wos er gessn holt wellnse wissn…. , hel kemms zi spot er hot schun gschissn.

wieso net a Ruah lossn, i glab er hett sich iaz die Seelenruhe long schun verdiant

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
25 Tage 15 h

Ich bin zwiegespalten.
Einerseits finde ich es total faszinierend was man alles über das Leben vor 5000 Jahren heraus gefunden hat.
Andererseits ist es schon etwas makaber, wie er in seinem Schneewittchensarg im Museum ausgestellt und von tausenden Leuten begafft wird.
Ich gebe zu, ich war selber auch schon dort und er hat mir hauptsächlich leid getan.

topgun
topgun
Tratscher
25 Tage 14 h

Nein, geht mir am A***h vorbei…

Genug Theater in Gegenwart und Zukunft zu bewältigen…

Zefix
Zefix
Superredner
25 Tage 11 h

An olle de do schreibm losst ihm sein frieden etc Glab es ernsthoft den interessiert sell no? 😂😂

World
World
Grünschnabel
21 Tage 17 h

Sell war mit jeden Toatn so…

mondschein2021
mondschein2021
Grünschnabel
25 Tage 19 h

Mir vergeaht der Apetit,wenn i ihn sieh.

inni
inni
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

“Macht euch der Ötzi neugierig auf die Vergangenheit?”

… mi schun. Vielleicht bin i verwondt mit ihm und es gib eppes zu erben … 🤔 … 😜

schneidigozoggla
schneidigozoggla
Superredner
24 Tage 23 h

De Argumentationen sein oanfoch lei lächerlich dou.
Kirchliches Gedankengut gegen Wissenschaftliches. Es bleib olbm is gleiche gstreite.

Wos isch den eigntlich mit de Reliquien de in Jedo Kirche ausgstellt werden? Isch sell nocha et a misachtung der Totenruhe??

Itz amo unginum den tatnse in Bozen begraben? Wellat nocha jemand freiwillig in Friedghof do Nochbor fa den werdn? Na worscheinlich net.

Es gib a leit de nochn Tot ihrn Körpo in do Wissenschaft spenden! 
Es gib a leit de lossn sich einbalsamiern und sich nocha ausstell? Wie do Stalin zum Beispeil.

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
24 Tage 19 h

Nein, ich war noch nie wirklich geschichtsinteressiert.

World
World
Grünschnabel
21 Tage 17 h

Die Vergangenheit hat mich schon immer interessiert. Allerdings benötige ich dazu den ötzi nicht, ich war nie “Ötzi schauen” und werde es auch in Zukunft nicht tun. Mir reicht, wenn die Wissenschaft ihre Schlüsse daraus zieht und dies dann veröffentlicht.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

mi wur interessieren wieviele südtiroler den ötzi  net besuchen, weil se ihm die ruhe gönnen

wpDiscuz