Umfrage

Nach Geburt: Elternzeit oder gleich zurück in den Job?

Dienstag, 08. August 2017 | 16:26 Uhr

Jede vierte Mutter kündigt im ersten Lebensjahr ihres Sprösslings ihr Arbeitsverhältnis auf. Tendenz steigend. Kritiker werfen dem Staat vor, mit einer attraktiven Arbeitslosenunterstützung die Frauenarbeitslosigkeit zu fördern.

Eine grundlegende Frage tut sich auf: Sollten Frauen nach einer Geburt so schnell wie möglich in den Beruf zurück oder sollten sie bei ihren Sprösslingen bleiben können?

Was meint ihr? Nehmt jetzt an der Umfrage teil!

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

114 Kommentare auf "Nach Geburt: Elternzeit oder gleich zurück in den Job?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
NixNutz
NixNutz
Superredner
9 Tage 3 h
Des isch gonz klor: die meistn ungstelltn (wiA do a ibo 90% ogstinmt hobm) welln ewig mutterschaft weilse hem a gezohlt kriagn… zohln muasses mit di stuiern oder do orbeitgeber! I finds teilweise a frechheit wi sich des viele heit “ausrechnen”! Und als privater miassasch do fost schun guat ibolegn ob a frau in gebaerfaehigen olter unstellsvh oder net decht liabo an monn, so wia die privaten sem drauzohln, absurd! De gsetze sein verbessert wordn donk renzi do gibs obo no viel zu tian! Und vomir aus gsegn muasman sich hot entscheidn, beruf/karriere oder dohoam und mutter! I konn net… Weiterlesen »
xyz
xyz
Tratscher
9 Tage 2 h

Beruf oder Kinder, sell konns net sein…und de wos a drei Johr Mutterschoft hobm, kriegn jo net drei Johr voll gezohlt und Pesnion usw. isch a net drbei…
Es muaß auf olle Fälle a bessere Familienpolitik her…zudem hobm Kinder net lei Mütter sondern a Väter….die sem miaßn sich net für Kinder oder Beruf entscheiden…ober Väterzeit usw. sollets a gebm…soll sich nor jede Familie ausmochn wies sie tian will…

sanibel
sanibel
Neuling
9 Tage 2 h

so konn lei a monn reden und kinder hosch wohrscheinlich a kuane!

Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
9 Tage 58 Min

@Nix nutz Ich find es beschämend was du hier schreibst. Bist wohl noch von der alten Generation. Eine Mutter solo bis zum 3. Geburtstag bei ihrem Kind bleiben dürfen! In dieser Phase entwickelt sich die Basis für e in gesundes Urvertrauen. Ohne die Figur der Mutter kann ich mir das kaum vorstellen. Welche Rollen sollte die Frau noch in unserer Gesellschaft übernehmen? Mitverdienen ist heute eine Selbstverständlichkeit! Und wir wundern uns über kriminille Jugendliche und hohe Raten an depressiven Phasen bei Frauen??

Mistermah
Mistermah
Superredner
9 Tage 49 Min

In einer Gesellschaft in der Kinder eine Last sind ist sowieso alles falsch gelaufen. Ohne sie gibt es keine Zukunft! Elternzeit sollte Pflicht für beide Elternteile sein. Das Geld für illegale Einwanderer ist vorhanden, aber für die eigenen Kinder nicht. Zum schämen

iuhui
iuhui
Superredner
8 Tage 22 h

@Ladinerin
1000% deiner Meinung: lieber zahle ich Steuern um es dem Müttern erlauben daheim zu bleiben als den Rauchern und Übergewichtige eine Herzoperation (was ausserdem noch viel teurer ist als 2 Jahre daheim mit 30% des Monatslohnes…)!

iuhui
iuhui
Superredner
8 Tage 22 h

@Mistermah
Genau, super!!! Bravo!

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 13 h

@iuhui 30% des monatslohnes inder mutterschaft? Woher hast du die info? Ich weiss was von zuerst voll dann 80%…

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 13 h

@Ladinerin beschämend schon… schämen wuerdich mich als schmarotzer der gesellschaft! Einen gesunden arbeits/hahsverstand hat heute fast keienr mehr… und klar, man kann nicht beides haben, karriere oder kinder… man muss sich halt entscheiden im leben, aber das versteht ihr frauen sowieso nicht ihr wollt immer alles und noch mehr…!

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 13 h

@sanibel ja und na

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 13 h

@xyz karrier oder kinder. Ist ein kl unterschied

elvira
elvira
Tratscher
8 Tage 13 h

@Ladinerin
depressive mütter oder kriminelle jugendliche konns ober decht geben, a wenn a mama 3 johr darhuam bleib. wenn eltern die erziehung versemmeln helfn die 3 johr darhuam bleibn nit…

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 12 h

@elvira und aua si sem wern nor meistns hippies und impfgegner 😂😉
Gscheider orbeitn und die grosseltern schaun lossn wer konn…!

sanibel
sanibel
Neuling
8 Tage 11 h

@NixNutz scham di aso zi reden, wort lei amol bis du kinder hosch – als frau ischs leider net uanfoch – i bin a frau und hons in der hinsicht leider net leicht, i hon mein traumjob gfundn und viel dafür getun – ober wenn a kind do isch werd olls ondersch – fürn monn a und donn heart man glei au gscheide zi sein..und wieso selln mir net entlohnt werden dafür dassmer die nächste generation “kriagn” und zu liebevolle menschen erziachn??

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 10 h

@sanibel i hon met gsog dasses net entlohnt werdn sollt. Obo olls wos ibo a johr gezohlt werd isch a witz und vorollem fir viele kloanbetriebe do toat! Di sell megn di mutter 80% zohln und no a zusaetzliche orbeitskroft unstelln?! Doppelte kosten. Des konns net sein. Als privater bisch fost schun gstroft wenn oane schwonger werd… wenns do stoot fir olle ibo nimp guat, onsinsten ischs a witz. Ober leider tian des a beim stoot zuviele ausnutzen. Siehe lehrer und kh und damals pensionen mit 35 usw…

NanuNana
NanuNana
Grünschnabel
8 Tage 9 h

@NixNutz
Also bitte!!! I bin a junge Mama und kriag drei Monate noch do Geburt 80% und donoch no 6 Monate 30%. Sobold mein Kind 9 Monate isch muss i widdo voll orbatn gian sist isch mei Stelle wek!! Informier die amol bessa nua konsch gscheide sein. Mein Chef krig sogor Beiträge fin Mutterschaftsersatz und die 30% zohlt die INPS. Hon a seit 15 Johr ingozohlt. Also bitte!!!

iuhui
iuhui
Superredner
8 Tage 9 h

@NixNutz
weil es bei meiner Frau so ist

sanibel
sanibel
Neuling
8 Tage 9 h

@NixNutz jo es soll klor dor stoot übernehmen. sell verstea i schun..lei a johr isch foscht awia wianig – ober sell kapiert man holt erst wenn man selber uans hot..isch olls net so uanfoch..und bsunders für die frauen net!

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 8 h
@NanuNana beitraege vo do inps?!? Di sell konnschdo amol ausrechnen wi groass di sell sein… sell sein vielleicht di sozialobgoben, in geholt zoglt do chef. Und die zusaetzliche orbatakroft a! Woas zwor et wer dein chef isch obo frogschn amol obos gern sieg wenn oane schwonger isch! Noch 9munate wieder orbeiten? Na du orme… isch a junge mutter oder a schwongere frau epper kronk??? Na secco net! Und es gib genu tuechtige leit wos noch 2MONATEn wieder orbeitn und des holb keine rabenmuetter sein! Et plaerrn, sondern buggln! Und net jammern, frei hobm welln und decht jedn luxus hobm welln… Weiterlesen »
NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 8 h

@iuhui ja nach ner gewissen zeit vielleicht! Anfangs ist es 80%
Und viele rechnen sich dann Us und werden nochmal schwanger und ziehen das so 3jahre lng durch…

Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
8 Tage 8 h

@NixNutz falsch, 30% Lohn während der Elternzeit, drswegen aber nur zum Teil pensionsversichert! Schmarotzer? Hui, harte Worte! Ich kann als Frau heutzutage eben nicht entscheiden, ob ich bei den Kindern bleibe oder Arbeiten gehe! Ein Familienhaushalt erfordert fast zwei Gehälter zwischen Miete, Strom, mutui, Auto, Lebensmittel, Gewand, usw.. Arbeit oder Karriere ist e in wesentlicher Unterschied

Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
8 Tage 8 h

@elvira hast du Recht. Aber es wäre roll, wenn die Gesellschaft durch e in Paradigmawechsel preventiv genau diesen Themen entgegenwirken könnte. Ich weiss, das dies ein Wunschdenken ist, aber ich würde eine Chance darin sehen

sanibel
sanibel
Neuling
8 Tage 7 h

@NixNutz auweh wos ischen mit dir los? i glab ba dir isch olls vergeben – hot kuan sinn, ober wort lei bis du amol a papa bisch..sem wersch a auwochn..mir tuats load wenni sowos les, wohrscheinlich hosch dus net ondersch kop, sell tuat mir load für di!

kekserin
kekserin
Grünschnabel
8 Tage 6 h

@NixNutz dir isch nimmer zu helfen hoffntlich findesch kuane frau und kriagsch kuane kinder…

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 5 h

@Ladinerin Nein FALSCH!!!! Anfangs ist es 80%!!! Was woll. Wir wetten?! Und abgesehn von der neuen arbeitskraft die man auch bezahlen muss ganz abgesehn…

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 5 h

@kekserin i find ginua fraun koa sorg. Brauchi obo net honi schun oana. Und sell a guita! A bugglorin und et a plaerrate. Und a fuersorgliche und guate hausfrau zigleich! Des sein di wia ign fraun de sein fost ausgstorbm! So oane muaach fenn!!!

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 5 h

@sanibel oje, um mi brauchsh do koane sorgn mochn. Sofl wia i elterliche fuersorge kriag hn kennt es enk net wuenschn. Obo deswegn muas di mama net 24/7h afan kindl drausitzn!!
Und zumindest honi wos doreicht in meim lebm und gea gern orbeitn und plaerr et ummer wia es! Vo nicht kimp nicht!

NanuNana
NanuNana
Grünschnabel
8 Tage 4 h
@NixNutz Wer sog dass i noch 9 Monate net widdo orbatn geh?! I bin seit 10Johr in dem Betrieb und stell do vor es gib no Menschn de sich mit a Schwongra freidn. Mein Chef zum Beispiel. Hot mi bei jedo Visite gfrog wis geat und mi in Spitol besucht und Wosso in die Augn kop bolla mein Baby gsechn hot. U d uans sog i dir a, i bring bestimmt net a Kind af die Welt und lossz noch 2 Monate alluan und renn meindo Orbat noch. Mir ischs noch 9 Monate a zi fria obo i geh widdo… Weiterlesen »
Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
8 Tage 3 h

@NixNutz Unterstellungen pur! Ich arbeite, habe Kinder und schmeisse den Haushalt so ganz nebenbei, aber habe pro Kind, das was mir zusteht, angenommen und würde heute genau wieder gleich handeln. Ich habe einen Ehemann, der mich mittlerweile total unterstützt und bestärkt, indem was ich tue! Er hat es aber auch erst in den letzten Jahren realisiert, was eine Frau alles abdeckt!! Ich arbeite natürlich im öfftl. Dienst, aber genau aus diesem Grande bin ich der Meinung, dass auch im privaten Sektor genau die gleichen Bedingungen gegeben sein müssten!

Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
8 Tage 1 h

@NixNutz Du bist falsch informiert!

NixNutz
NixNutz
Superredner
7 Tage 10 h

@Ladinerin 3Monate nach geburt 100% – dann 80% … und nein bin nicht falsch informiert. Hab naemlich grad erst diese unterlagen von nem engen verwandten durchgeschaut der dies bezahlen musste und der diese von 2wietschaftsberatern geprueft hat lassen! Also, beruhigt euch und informiert euch besser! Aber als angestellte habt ihr sovieso leicht zum quatschen! Zum glueck bin ich student, selbstaendig und ein nixnutz! 😂😂

NixNutz
NixNutz
Superredner
7 Tage 10 h

@Ladinerin ohhh… öffentlicher dienst hoer ich da… ja war ja klar. Aber danke fuer deine ehrlichkeit zumindest! Ja, sag ja nur dass es fuer die privatwirtschaft eine katastrophe ist wie die gesetze momentan sind und fuer kleinbetriebe kaum zu tragen sind! Kenne einige die durch schwangere laden schliessen mussten…

NanuNana
NanuNana
Grünschnabel
7 Tage 8 h

@NixNutz
Nein du bist falsch informiert!!!
Ich bin in der Privatwirtschaft und bekomme 3 Monate nach der Geburt 80% und danach noch dűr die Elternzeit 30%, egal ob der Vater oder die Mutter diese nehmen bekommen die 30%. Mein Freund ist Steuerberater. Also entweder hast du Tomaten auf den Augen oder mit dir stimmt sonst was nicht!! Mit solchen Fehlinformationen um sich schmeissen… Da fehlen mir die Worte. Keine Mutter bekommt länger etwas bezahlt, also beruhig dich und sei froh dass es Menschen gibt die eine Familie gründen, denn Kinder sind unsere Zukunft!!!!

werner66
werner66
Tratscher
7 Tage 7 h

@xyz 
Ich bin für das Schweizer Modell. Das ist zwar für viele undenkbar, aber es hat auch seine guten Seiten. Denn Schwangerschaft ist doch keine Krankheit.

iuhui
iuhui
Superredner
8 Tage 23 h

Mütter müssen mit den Kindern bleiben, dass ist die Natur!!! Es gibt Frauen die die Möglichkeit hätten mit dem Kind daheim zu bleiben (bezahlt!) und doch wollen sie schnell zur Arbeit zurück (und nicht wegen Geldmangel): das kann ich wirklich nicht verstehen! Ich als Vater hatte auch die Möglichkeit für eine längere Zeit daheim zu bleiben: es gibt doch nicht schöneres und dazu wird auch noch die Beziehung Vater-Kind unglaublich stark und intensiv! Und ein Kind MUSS 6 Monate vollgestillt werden und danach noch für längere Zeit weiter gestillt werden, das ist LEBENSWICHTIG für die Gesundheit des Kindes!

elvira
elvira
Tratscher
8 Tage 13 h

ma bitte red kuan bledsinn…genau wegn sette scheiss aussogen kriagn mamas bei de es stilln nit funktioniert die kriese. kinder miasn keineswegs 6 monate gestillt werden. es gib mütter bei de es stilln leider nit funktioniert und in kind geats trotzdem guat…und ob oder wenn a mama wieder orbeitn geat isch die soch fa dar familie

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 11 h

Ein KIND muss nicht umbedingt 6monate gestillt werden. Diese zeit waere optiptimal aber geht auch weniger… und die aussage: auch lenger als monate stillen ist totaler quatsch!!! Waer laenger als monate stillt tuts fuer sich u nicht fuers kind! Da ist in der muttermilch fast nur mehr “wasser” enthalten und wird von gynäkologen keineswegs empfohlen!! Also keine luegen verbreiten!

elvira
elvira
Tratscher
8 Tage 11 h

und lebenswichtig isches stilln absolut nit. oder hosch du mol keart dass a säugling gstorbn isch weiler nit gstillt wert

sanibel
sanibel
Neuling
8 Tage 11 h

@NixNutz woasch du überhaupt wos für an bledsinn du von dir gibsch? werd amol erwochsen!

iuhui
iuhui
Superredner
8 Tage 9 h

@elvira
Die Wissenschoft (pubmed) sogt do gonz wos onderes! Hon a Diplomorbeit über des gschriebn! Stillen isch extrem wichtig fürs gonze Leben des Kindes, des sein gonz nuie medizinische Erkenntnisse. Logisch geats a mit Kunstmilch, ober mit viele Folgen auf der psychischen und physischen Gesundheit (chronische Krankheiten).

iuhui
iuhui
Superredner
8 Tage 9 h

@NixNutz
deine Aussage ist so was von lächerliches! Es gibt unzählige wissenschaftliche Arbeiten auf Pubmed die das Stillen auch für 2-3 Jahre stark empfehlen! Aber ja, für manche ist das einzig wichtige impfen!

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 8 h

@sanibel i erwochsen? Weil i sog dasses lai empfohlen werd und sinn macht fuer 6monate zu stillen? Wollen wir wetten? Sie sagen die summe, bin dabei!!!
Und dann aber nicht die meinung vom kinderhort oder der hömeopathin herbeiziehen sonder wir fragen nen guten gynäkologen!
Also, besser zurueckhalten bevor sie nen schmarrn geben und mich an den pranger stelle . Sie haben keine ahnung also werden SIE mal ERwACHSEN und gestehen sie ihr unwissen ein!

sanibel
sanibel
Neuling
8 Tage 8 h

@iuhui bravo! so isches und net ondersch!

Tabernakel
8 Tage 8 h

@NixNutz
hahaha ein Frauenarzt unter uns hahahaha…………….

sanibel
sanibel
Neuling
8 Tage 7 h

@NixNutz i woaß mehr wia du glabs mir! sorry 😉

sanibel
sanibel
Neuling
8 Tage 7 h

@Tabernakel na der nixnutz sicher net, i sog lei nomen est omen!

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 5 h

@Tabernakel i und frauenorzt?? Joo faaaahlz! sem gabatimo a di kugel vorher und b vogangato nor komplett di lust…

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 5 h

@sanibel so was denn? Sind sie frauenarzt oder mammi oder nanni?

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 5 h

@sanibel oh was fuer ein toller spruch nomen est omen… kannst du auch mehr auf lateinisch? Und hast du schon mal das wort ironie und selbstveräppelung gehoert?! Hm… glaube nicht

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 5 h

@iuhui na dann rueck mal raus mit den studien uebers stille.fuer 2-3 jahre… du weisst bestimmt dass in der Muttermilch nach 6Monaten keine essenziellen Nährstoffe mehr vorhanden sind und beigefuettert werden soll?! Und du weisst bestimmt auch dass mit 3 Jahren die Errinerung im Gedächtnis startet… also ich moechte mich halt nicht erinnern koennen bei der brust meiner mutter gesaugt zu haben… aber wems gefaellt 😂😂

sanibel
sanibel
Neuling
8 Tage 3 h

@NixNutz stell dir vor i konn sogor mehr latein 😉

elvira
elvira
Tratscher
8 Tage 25 Min

@iuhui
chronische krankhitn kriagn kinder weils eltern gib de ihmene in gonsn tog mitn desinfektionstiachl nochrennen und weil kinder nimmer dreckig werdn terfn

elvira
elvira
Tratscher
8 Tage 21 Min

@NixNutz
in die mamis des nit schoffn sich obzunabeln

grosser FCB
grosser FCB
Neuling
9 Tage 3 h

Ich hoffe das gild dann für private Eltern gleich als wie für öffentliche!!! Denn da sehe ich grosse Unterschiede. Als währen die Privaten schlechtere Eltern!?!?!?

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
9 Tage 1 h

fakt ist dass sich private unternehmen nicht den luxus der öffis leisten können.

mit fremden geld ist leicht ….

Tabernakel
9 Tage 1 h

@enkedu
Wenn jemand schreibt, dass etwas Fakt ist dann ist es kein Fakt. Oder kannst Du das beweisen?

Mistermah
Mistermah
Superredner
9 Tage 48 Min

Müsste nur von der öffentlichen Hand getragen werden.

Sun
Sun
Grünschnabel
8 Tage 23 h

@Tabernakel du bist ein öffis?🙈

iuhui
iuhui
Superredner
8 Tage 22 h

@enkedu
können? oder wollen?

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 13 h

@Tabernakel es ist fakt!

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 13 h

@iuhui koennen und wollen

Hudy17
Hudy17
Grünschnabel
9 Tage 2 h

di kinder brauchn di mama und es isch di schienschte zeit dei wos men niemer zrug kreg..

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
9 Tage 56 Min

…auch die wichtigste…

uafaeltige
uafaeltige
Neuling
8 Tage 11 h

und in Papa brauchnse jo bzw segnse jo net!!! ….weil der isch jo do dumme und rennt afa orbat und vopasst DEI SCHIENE Zeit. Und viele Mütter vobring dei schiene Zeit a in Kaffee mit die Kindo vormittogs 😆und wenn uana Kindogortntante odo Lehrerin wor und 3 Kindo richtit na hotse 9 Jahre schöne Zeit …und do Hr. Papa hot die Arbeit ….oooorme Frau..

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 10 h

@uafaeltige genau so schaugs aus!!! Sch*** gender! Es wellt gleichberechtigung liebe frauen? Jo nor pickts enk net ollm die rosinen ausser! Falt isch, dass do herrgott die frau zum kinder kriagn vorgsegn hot…!

bubbles
bubbles
Grünschnabel
8 Tage 8 h
@NixNutz Es mocht an riesen Unterschied Mama und Papa zu vergleichen. Die Frau trog es Kind 9 Monate im Bauch und brings mit Schmerzen und Mühe zur Welt. Die Frau stillt, do Duft, die Wärme fa do Mama konn do Papa noch dor Geburt a bieten obo niemals sofl intensiv wie die Mama fürs Kind. Die Beziehung zum Pap entwickelt sich naturgemäß awin langsamer obo deswegen net schlechter. Mann und Frau sein verschieden, wos do Körper ausmocht. Bei ondre Themen gehts do Frau um “menschliche Gleichberechtigung”, untordrückn lossn wir ins nima. Wir sein die gleichen Menschen, wie die Männer holt… Weiterlesen »
Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
8 Tage 7 h

@NixNutz dazu braucht’s Mann auch. Altes eingefrorenes Denkmuster: Mann geht schaffen, Frau hinterm Herd mit 5 Kinderlein drum herum.
Realität heute: Frau muss Geld verdienen, Haushalt machen und Kinder erziehen, ABER Mann hilft mit und ist beteiligt an der Erziehung der Kinder!!!!!

Hudy17
Hudy17
Grünschnabel
8 Tage 7 h

@uafaeltige uener wart a orbeitn miesn.. olls geat nit zwm brauchsch kuene kinder wenn soe fin uen oder oderen nichts hobm..

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 5 h

@Ladinerin Frau MUSS NICHT umbedingt arbeiten…
hat nichts mit altem muster zu tun! Aber ihr wollt ja gleichberechtigung: also auch arbeiten gehn.

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 5 h

@Hudy17 seh i genauso, aber die meisten wollen auf ewig mutter sein und auch noch dabei verdienen, und geben dann die kinder in der kita ab und gehn kaffe trinken…

Richter
Richter
Neuling
9 Tage 2 h

Blöde Frage! Wer Kinder will, sill sich auch darum kümmern und das nicht nur ein paar Monate! Hier geht es um Verantwortung, die nicht auf die Großältern abgewälzt werden sollte. Bei schlechter Erziehung sind die Folgekosten für den Staat höher!!!

Anja
Anja
Tratscher
9 Tage 2 h

zum einen hast du recht, leider gibts aber auch viele mamis, die aus finanziellen gründen wieder arbeiten gehen müssen…. nicht jede kann es sich leisten und es ist doch nicht fair, wenn man zwischen arbeit oder kind wählen muss…

Tabernakel
9 Tage 1 h

Sind Großältern die älteren Eltern?

traurig
traurig
Grünschnabel
8 Tage 14 h

@Tabernakel du muesch a seltn dummr Mensch sein. Mir tuesch echt load. Niemand brauch deine kindischen Kommentare……

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
8 Tage 14 h

@Tabernakel

was willst Du uns sagen ???
Wir verstehen Dich nicht😁

Hans_H
Hans_H
Grünschnabel
8 Tage 11 h
@ Richter  Genauso denke ich auch. Als wir uns für Kinder entschieden haben, hat meine verstorbene Frau und ich uns für Halbtagsarbeit entschieden. Ich arbeitete nachmittags und sie vormittags. Und obwohl meine Eltern auch in unserem Haus waren, wollten wir unsere Kinder selbst erziehen. Wir hatten also bis zum 6. Lebensjahr unser kleineren Tochter immer jemand zuhause. Eine richtige Familie eben, ein eingeschworenes Team. Eine Erfahrung, die ich jederzeit nochmals machen würde. Die Kinder hatten richtige eine Kindheit mit allem Drum und Dran und wir Eltern konnten daran teilhaben. Leider ist meine Frau allzufrüh verstorben, und ich kümmerte mich allein… Weiterlesen »
Lingustar
Lingustar
Tratscher
8 Tage 9 h

@Anja Deshalb muss ja auch ein entsprechender finanzieller Ausgleich her, denn das Kind ist in jedem Fall wichtiger. Natürlich wenn eine Karrieretussi 10.000 Euro im Monat bekommt, dann muss der Ausgleich schon nach oben gedeckelt werden, oder aber sie managt den Balg noch nebenbei bzw. mietet sich ne ganztags Nanni…  Aber “Ottilie Normalverbraucher” sollte keine finanziellen Einbußen haben.

wolke5
wolke5
Superredner
8 Tage 7 h

@Lingustar Wenn Sie auf die 10.000 im Monat nicht verzichten will , muss sie sich kein Kind anschaffen. Bei diesmal Einkommen hat sie aber auch die Möglichkeit sich eine gut ausgebildete Nennt zu leisten, was für das Kind unter Umständen auch besser ist.

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 5 h

@wolke5 und jetzt sind wir wieder beim punkt: wer sichs leisten kann… ohne fleiss kein preis! Wer 3jahre mutterschaftsurlaub will der wird und soll auch weniger verdienen!!!

razorback
razorback
Grünschnabel
8 Tage 4 h

@Tabernakel wer dich großgezogen hat würde mich wundern.🤣🐷

Biker123
Biker123
Neuling
9 Tage 31 Min
Alls erst mecht i amoll sogn, das i derfür binn das die Mamme bann Kind bleib, bis os Kind drei Johr olt isch. noar konn is Kind in Kindergortn und die Mamme wieder Orbatn gian, a Teilzeit fu mir aus. In der Zwischenzeit in die Orbeitslose gian, wia se holt tian. Zwoatns, olle reden wegen Finianziell nit meglich wenn lai uander Orbatet. is Problem isch kuan Louter will sich in Orsch aureißn und mehr wia die 40 Stundn in der Woche Orbatn, um mehr Geld Huam zubringen. Es will a Jeder souviel Freizeit als meglich ober an haufe Geld mechntse… Weiterlesen »
bubbles
bubbles
Grünschnabel
8 Tage 23 h

Bescheiden leben macht alles etwas einfacher und schöner 🙂

Vieldenker
Vieldenker
Tratscher
8 Tage 13 h

koan louter will sich in oursch aureisn??? jo sog amol, wos kennschn du dir louter?? erst iez onni mit an jungen ausglearntn Koch gret, der mocht 13 stundn in tog 6 mol die Woche. 1500€ krieg der, sich in oursch aureisn bring oft a nix. und i selber tua a 7 tog di woch orbetn

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 12 h

@Vieldenker nor mochsch eppas folsch… i buggl zwor a ba di 40-45h obo somsta sunnta isch frei! Wenn do in beruf koch aussuachsch isch klor dass blede orbatazeitn hosch…!

Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
8 Tage 7 h

@NixNutz hättest wohl auch beim öfftl. Dienst arbeiten können. Diese Möglichkeit steht allen offen

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 4 h

@Ladinerin ma bittschiam ne, nor wari so wia du…

Vieldenker
Vieldenker
Tratscher
8 Tage 1 h

@NixNutz i selber bin net koch

elvira
elvira
Tratscher
8 Tage 17 Min

@NixNutz
bisch epper unterqualifiziert😂

NixNutz
NixNutz
Superredner
7 Tage 10 h

@elvira i? Na secco net. I war ueberqaulifiziert wenni ollmno in schwimmbod als bodemeister orbatn tat 😂😂

andr
andr
Tratscher
8 Tage 13 h

die ersten drei jahre entscheiden über die gesamte Entwicklung des Kindes und vor allem ist hier die Mutter die wichtigste Bezugsperson aber das müßten unsere Politikertschuschn schon wissen steht überall groß geschrieben vernachlässigte Kinder werden zu Problemkinder das ist halt so da bräuchte man keine Umfrage machen Kitas weg und Frauen Erziehungsjahre anerkennen! wäre viel Leid erspart

Hans_H
Hans_H
Grünschnabel
8 Tage 11 h

@ andr
Deswegen bin ich und meine Frau zuhause geblieben. Wir haben uns bewußt für die Kinder entschieden und nicht so sehr auf die finanzelle Position gezielt. Es stimmt, Kinder haben bedeutet Opfer bringen, aber ich würde es jederzeit nochmals machen. Denn eine richtige Familie rechtfertigt locker diese Opfer.

andr
andr
Tratscher
8 Tage 10 h

@Hans_H opfer bringen ist vielleicht der falsche Ausdruck denn es ist ein Genuss wenn man eine Entwicklung eines kindes mitverfolgen kann viele meinen sie müssen auf etwas verzichten aber wenn man es versteht dann kann gerade das die schönste Zeit im leben werden und man bekommt es doppelt und dreifach zurück

Oltvatrische
Oltvatrische
Grünschnabel
8 Tage 23 h

des meg la tian wie va mir a vowondta. alleinerziehende. dechto mitn monn zomm. karriere, in bui ba do oma.

elvira
elvira
Tratscher
8 Tage 13 h

alleinerziehend und decht mitn monn zomm????

Oltvatrische
Oltvatrische
Grünschnabel
8 Tage 12 h

jo leido. in wohnsitz ba do oma. hon net behauptn daß sel in ordnung isch.

Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
8 Tage 7 h

@elvira so trickst sie das System aus. Mehr Familiengeld, usw.

elvira
elvira
Tratscher
8 Tage 20 Min

@Oltvatrische
ah ok…so wert sie mear beiträge kriagn

elvira
elvira
Tratscher
8 Tage 18 Min

@Ladinerin
und wegn sette lait miasn die ondern, des wirklich brauchn durch die finger schaugn…..es gleiche isch wia sich olle bei dar eeve aufregn, dass sie es sporbiachl fan kind ungebn miasn….grund: irgendwelche schlaumeier tian schusch ihr eigenens ersportes (und hobn sel a in dar vergongenheit getun) afn biachl fa die kinder in dar hoffnung dasses nit aufscheint

ich und du
ich und du
Grünschnabel
8 Tage 22 h

die frog isch do amol erschter wia sou hot a londesungstellte sou long elternzeit ingegnsotz zu uaner in der privatwirtschoft und es negschte isch nou a selbstständige de sofort orbeten gian muat weil sie sischt nou a ungstellte zohln muat de si sich nit drleischtet sell sein di probleme und so long dr stoot nit in beruf mamma unerkennt an lohn zohlt und a rente funktionierts iberhaupt nit ober in di ausländer orbetslousen gebn sel schun

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 11 h

Genauso siegis a!! Ober die meistn muetter verstian sell et… sell welln lai nixtian und ocashen… und moeglichst ausrechnen wennse am bestn schwinger wuratn…

Lilly
Lilly
Neuling
8 Tage 7 h
@NixNutz na waahnsinn wos du teilweise fetan schmorrn drzehlsch. Du redsch oleweil fin buggln und schintn und drvon, die Kinder in die Großeltern zi iberlossn. Jo und wos solln die Großeltern nor tien??? Muensch die sem miesn nit orbitn gien? Mogsch lei mol ausrechnen, wenn i 25 bin und meine Mama mi mit 25 gekreg hot –> bravo nor mueßt sie nou 15 Johr orbitn. Also bis mein Kind 15 isch lossmrs aluene drhuem und i gea buggln, weil mr sischt nit iber die runden kemmen. “entweder Kinder oder Karriere” des konn lei fi an Monn kemmen. Soll a Frau… Weiterlesen »
NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 4 h

I dozehl dir gor koan wahnsinn. Wenn du mit 25 a kind kriagsch isch sell dein problem. Nor musch dir vorher ausrechnen oder bewusst sein wos sell af deine finanzielle situation und orbeitssituation bedeiten werd! Monche hom öltere grosseltern wia du de vielleicht zeithobm odo kenn zumindest holbtogs orbatn! Und jo, i kenn genua de 2 munat nochdo geburt orbatn gian! Es konn sich net jedo leistn a schmarotzer zi sein und nor no gscheid redn…! Und nor no iphone und 3x in urlaub fohrn welln … dzzz

elvira
elvira
Tratscher
8 Tage 28 Min

bravo, du hosch.vollkommen recht und i find a dasses viele a wirklich bleibm lossn solletn. wos die großeltern betrifft: die sell solln die rolle der großeltern ibernemmen und nit de fa die eltern. ob und zua af die enkelen zu schaugn isch ok ober nit ständig..iberhaup hobn oma und opa ihrn dianst als eltern schun getun, iaz hobn sie es recht frei zu sein….fir viele eltern isches viel zu selbstverständlich, dass oma oder opa ständig ummer sein

NixNutz
NixNutz
Superredner
7 Tage 10 h

@elvira sem hosch du a recht, monche grosseltern tians obo gern! Zumindest seinmo ins amol teilweise einer meinung 😂😉

Vieldenker
Vieldenker
Tratscher
9 Tage 4 h

Badi Kia tiense s Kolb ingalin fader Kia wek, das di kua wider Leistung bringen konn und s Kolb wert richti augezieglt dass a gscheids kua oder an ordentlicher zuchtstier draus wert…… Soll’s ba unsere Familien gleich gien??? Di Kinder nochder Geburt ogebm und bolse Okt genua sein dasse unter tougs selber awie zurecht kemmen Nor holmerse wider, wennse ins nou kennen……..

wolke5
wolke5
Superredner
8 Tage 7 h

Das war einmal. Heutzutage wird das neugeborene Kälbchen in einen Käfig gesperrt und mit der Flasche aufgezogen, damit die Mutter Kuh ja schnell wieder ihre Milchleistung bringt. Ist das gesund???

silas1100101
silas1100101
Superredner
8 Tage 23 h

Eine Frau soll das Kind mit zur Arbeit nehmen!! Welche brave Frau will mit mir 5 Kinder zeugen??

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 11 h

Also bei mir brauchasch in do orbat net mit an kind aukreizn… entweder gscheid buggln oder gor net!

OrB
OrB
Superredner
8 Tage 11 h

Die ersten drei Jahre gehört die Mutter zum Kind.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Grünschnabel
8 Tage 7 h

was die landesangestellten zu viel haben hat die Privatwirtschaft zu wenig ein Mittelweg wäre das beste.

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 4 h

Ein mittelweg wos fair und gleich fuer alle ist! Das ist es aber eben nicht in diesem falle und auch nicht bei der gleichberechtigung! Zum glueck zumindest bei den Impfungen 😂😉

kornfeld
kornfeld
Grünschnabel
8 Tage 23 h
Natürlich ist es sehr wichtig dass in den ersten 2-3 Jahren die Mütter sich um die Kinder kümmern und somit nicht arbeiten. Trotzdem sollte man sich dann mal auch die Frage stellen ob ein 4 Stunden job möglich wäre. Man sieht es häufig bei ausländischen Familien dass sie 3-6 kinder haben dies geht dann ins geld, dazu kommen noch mietbeiträge usw. Was mich aber an der ganzen Sache stört ist dass man heute meist kinder mit neuen modernen teuren Klamotten sieht dazu noch einen Hightech Kinderwagen und markenschuhe, man könnte sich hier einiges einsparen dann müsste man in die Brieftasche… Weiterlesen »
annel
annel
Neuling
8 Tage 7 h

Keine Mama sollte arbeiten gehen MÜSSEN, wenn sie lieber daheim bleiben würde. Sie leistet wertvolle Arbeit für die ganze Gesellschaft.

annel
annel
Neuling
8 Tage 7 h

Wozu sind die Mütter da?? Für die Arbeit oder für die Kinder?? Ich hoffe, für Kinder und Familie.

wpDiscuz