Spontanbefragung

Oldtimer-Touren in Südtirol: Bedenklich oder faszinierend?

Dienstag, 18. Juni 2019 | 07:14 Uhr

Bozen – Immer wieder finden auch in Südtirol Oldtimer-Treffen statt. Erst kürzlich startete die Oldtimer-Tour „Frazer Nash Raid 2019“ in Bozen.

Solche Veranstaltungen sind allerdings nicht unumstritten. Während die einen die Maschinen durchaus interessant finden, glauben andere, dass die Automobile gerade in Zeiten von Klimadebatten aufgrund von Flüssigkeitsverlusten und Auspuff-Emissionen keine Berechtigung mehr haben, auf öffentlichen Straßen zu zirkulieren.

Was hält ihr davon? Nehmt an unserer Spontanbefragung teil und postet eure Meinung im Kommentarbereich!

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

64 Kommentare auf "Oldtimer-Touren in Südtirol: Bedenklich oder faszinierend?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Freidenker
Freidenker
Grünschnabel
1 Monat 5 h

Ich würde sagen leben und leben lassen

herta
herta
Neuling
1 Monat 5 h

solche Karren gehören ins Museum sind nur schön zum ansehen jeder Tropfen Treibstoff
ist reine Verschwendung

ich und du
ich und du
Grünschnabel
1 Monat 4 h

@herta was sind deine hobbis auch jedes plastik und geld zu schade jedem das seine

Freidenker
Freidenker
Grünschnabel
1 Monat 3 h

@herta
Ich denk dein auto würde im museeum auch keinen treibstoff mehr verbrennen, was du aber nicht wusstest ist dass ein museeum auch geheizt oder gekühlt werden muss

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 h

Freidenker.Aber bitte auch die respektieren Die damit nichts zu tun und Ihre Ruh haben wollen!

Freidenker
Freidenker
Grünschnabel
1 Monat 1 h

@Sag mal
Mich wundert nur das man dann mit dem normalen verkehr auf den straßen klar kommt, es scheint so als ob andere verbrennungsmotoren saubere luft ausstoßen

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 12 Min

@herta

Ich finde es schön zu sehen mit welcher Leidenschaft einige Leute diesem Hobby nachgehen🙂

Und was machst du so in deiner Freizeit Hertta???
Mit dem Auto zur nächsten Hinterwäldler-Hütte fahren?????

Dieser Klima-Faschismus nervt einfach nur noch!

Unglaublich wie manipulierbar Menschen sind🙄🤢🤢

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

man könnte es auch so ausdrücken, vergasen und vergasen lassen….mit euro 3 darf man nicht mehr in die stadt und diese damen und herren haben narrenfreiheit

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 21 h

@Freidenker kann man nicht mehr unterscheiden ob der Mensch für eine notwendige Erledigung unterwegs ist oder für so Was? Die Menschheit ist dem Untergang geweiht.

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 21 h

@Freidenker die Diesel ..für jedes Auge ausser Einem Blinden sichtbar ,Sind am schmutzigsten.Was bei Diesen Alten Schleudern noch dazu kommt ist der Extrem laute “Ton”.

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 21 h

@Freidenker Wer sagt denn dass man damit zurecht kommt?!🤔😏😏

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 20 h

Freidenker. ICH würde sagen etwas Rücksicht und Respekt vor Seinen Mitmenschen damit Die auch leben können u.wollen.

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Tratscher
29 Tage 20 h

@Sag mal alle alten Autos sind laut? Was ist mit den neuen getunten Autos oder Sportwagen? Selten so an Quatsch glesen…. Wie viele neue 500 Abarth oder Mini Cooper S sieht man auf den Straßen im Vergleich zu Oldtimer? Stell dich mal 2 Stunden an eine Straße und zähl mit…

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
29 Tage 16 h

@wiakimpdir4

lange genug Cooper S und Works gefahren – da ist der Works bei weitem lauter der S ist nur sportlich.

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
29 Tage 15 h

@falschauer

Wer hat denn Narrenfreiheit? Wenn hier Oldtimer fahren sind das organisierte Treffen von den diversen Automobilclubs. Die Teilnehmer kommen von ganz Europa (letztens GB) fahren verschiedene Orte/Länder an und dann wieder heim. Damit fährt keiner täglich ins Büro. Ist ja lächerlich sich darüber aufzuregen und mit Euro3 zu kommen.

Staenkerer
29 Tage 7 h

@herta de fohrn jo lei a poot mol es johr! wenn jeder, londweit und täglich, der mitn auto kurze streckn fohrt, de zu fuaß leicht zu schoffn sein, des auto stien lossat und wirklich gang, de kinder mitn schulbus oder zufuß schual schickat, wur sicher mehr obgas gsport!

Lana77
Lana77
Superredner
1 Monat 5 h

Wenn men bedenkt wos heint nou die gonzn Flugzeuge, Fabriken, Schiffe u.s.w. in die Luft blosn, zem mochn de poor Oldtimer, de olle heilign Zeitn mol fohrn, iats wirklich nix aus. Ober men konn sich über olles aufregn wenn men lai long genua suacht und in sein Lebn frustriert isch. I hon selber uan und i finds geil gelegendlich dormit zu fohrn.

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 3 h

@Lana77

Stimme Ihnen voll zu. Wir haben auch einen und das ist sogar ein Erbstück der Urgrosseltern. Aufwändig restauriert und immer schön ihn anzusehen oder mal zu fahren. Allein der Motor so ohne schnickschnack ist grandios. Aber das teilen eben nur Liebhaber

ikke
ikke
Tratscher
29 Tage 22 h

Ober ein normalsterblicher der mit sein Euro3 Diesel noch Bozn zur Orbeit fohrn muaß dorf nimmer in die Stodt inni!! Und nor wundert man sich wenn sich Leit von die Oldtimer gestört fühlen??? Des isch olles ein Nonsens!!!

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 5 h

…Oldtimer sind rollendes Kulturgut…fallen bei Klimadebatten nicht ins Gewicht…da regen sich nur fanatische Neidhammel auf…ein einziger Weihnachtsrummel ist schon ärger als alle Oldtimer, die ein ganzes Jahr hier auftauchen…

Joan
Joan
Grünschnabel
1 Monat 5 h

Es gebat eigentlich gonz ondre sochn zu diskutieren wos wichtiga warn !

nuisnix
nuisnix
Superredner
1 Monat 5 h

Es ist fragwürdig, warum diese “Stinker” (und es sind solche!) in Bozen sogar durch die Fußgängerzone fahren dürfen, während schon bald ein Verbot für Euro3-Diesel startet.
Genau betrachtet dürften sie laut Gemeinderegelung (werden wohl kaum die Klasse Euro-0 einhalten) ja nicht mal im Stadtgebiet zirkulieren – nein, auch nicht bis zum Parkplatz des Hotel Laurin!

matti
matti
Grünschnabel
29 Tage 22 h

da stimme ich voll zu

franzl.
franzl.
Tratscher
29 Tage 14 h

wenns eingetrogene oldtimer sein gilt di Euro regelung nit. also olm or von gas-neidhamml, und fir di fußgängerzone muasmen ofrogen udn (vielleicht) a zohlen. konn ober jeder verrein, usw der a event mocht a onfrogen.

Gescheide
Gescheide
Tratscher
1 Monat 5 h

Den Arbeitnehmern verbietet man (teilweise) zur Arbeit zu fahren aber das ist möglich…

JNS
JNS
Grünschnabel
29 Tage 23 h

stimmt👍

franzl.
franzl.
Tratscher
29 Tage 13 h

di traktr bei dr Wolf Demo hoben a in di stodt terft und sogor in verkehrt in tilt gschickt. sem ischs ober okay???    

ps. sem sein a poor oldtimer drbeigwesen, (nit lei di fohrer 😉 ) 

mandela
mandela
Superredner
1 Monat 6 h

normalerweise müsste es verboten werden wenn Klimaschutz, zurecht, schon so im Mittelpunkt steht. wäre aber schade, einige sehen sich die autos gerne an, und die Besitzer sind so richtig stolz! mir persönlich gefallen die alten autos nicht.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 3 h

Ärgerlich ist vor allem, dass man immer den Pendlern (also ,,kleinen Mann”) das Leben schwer machen will.

joe02
joe02
Tratscher
1 Monat 2 h

isch schun a bissele traurig wia monche lait mit inserer historie umgian………konn olls weck!!!!! olls wos vor ins wor isch et wichtig, wo mir herkemmen wos insere vorfahren geleistet hobn, der technische fortschritt von der steinzeit bis iatz, olls et wichtig….. die menschliche geschichte et wichtig!!!! traurig…..

Boerz
Boerz
Grünschnabel
1 Monat 1 h

sowos hot nichts mit historie zi tien de Autos kehrn im Museum …des san la a poor “bessere” de wos zoagn welln wos se hobn net mehr und net wienigor .

anonymous
anonymous
Superredner
1 Monat 3 h

Stinker

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 58 Min

Normale Menschen die arbeiten müssen verbieten mit euro 3 zur Arbeit zu fahren und die Dreckschleudern dürfen zum Vergnügen rumtrollen….

JNS
JNS
Grünschnabel
29 Tage 23 h

recht hosch👍

Boerz
Boerz
Grünschnabel
1 Monat 2 h

das ist halt wider mal Profit schlagen ohne rücksicht auf die Umwelt!! aber südtirol ist ja bekannt eine Scheinwelt zu sein wo längst nichts ist wie es schein!!

Andreas1234567
Andreas1234567
Tratscher
29 Tage 18 h
Hallo zum Abend, es ist die Summe von Spassfreunden welche eine Rundtour durch “das schöne Südtirol” planen. Hier die Oldtimergruppe, dort der Motorradclub. Der Spasstrip mit dem gemieteten Sportwagen. Der Erlebnistourist welcher Südtirol erleben mag und täglich hunderte Kilometer zwischen Kalterer See und Stilfser Joch gondelt. Es bleibt der Lärmteppich , an der Vinschger SS38 täglich zu hören (die hier erwähnten Oldtimerfreunde hatten teilweise modifizierte Flugzeugmotoren unter der Haube) bis hinauf zum Tschigat wenn ein Motorradler die Drehzahlen ins Fünfstellige aufdreht. Dieser permanente Lärm ist Körperverletzung, in Diktatorenknästen gilt Dauerlärm als Foltermethode. Die Leute begehren zu Recht auf an den… Weiterlesen »
Italo
Italo
Grünschnabel
29 Tage 17 h

Andreas 123..)So a Quatsch

einer wie ihr
einer wie ihr
Grünschnabel
1 Monat 5 h

Prozentuell gesehen braucht man so etwas nicht mal diskutieren.

Arno
Arno
Grünschnabel
1 Monat 27 Min

der Flughafen produziert 1000 mal mehr Abgase!

Stop

matti
matti
Grünschnabel
29 Tage 21 h

obr a Flugzeug nervt ned auf der stross und normal Autofahrer miassen de stinker durchlosen. also ob in die Garage Tür zu und drauf a bier trinken 😂

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
1 Monat 20 Min

Und wieder wird künstlich ein Problem geschaffen, wenn man bedenkt dass nicht einmal 1% der zugelassenen Kraftfahrzeuge Oldtimer sind (jedenfalls in Deutschland) , ist dieses Thema keiner Diskussion wert

Staenkerer
29 Tage 7 h

i möcht nit wissn wieviel km täglich in südtirol gfohrn wern, de man sich einsporn kannt wenn man de streckn zu fuaß gang, (redn mir von strechn von unter 800 m), einkafn, de kinder von a bis b bringen, zum joggen, zu der orbeit usw. , dagegn isch des a klacks!

Danelex
Danelex
Neuling
1 Monat 2 h

Sicher hobm des viele ols Hobby wos ah von vielen vergönnt ist , obr dass grod dei die Umwelt so vergasn können und Narrenfreiheit hobm isch ungerecht wärend die Orbeter und Zualieferer mit die Euro 3 Klasse fir gewisse Stunden oafoch außi gsperrt werdn 😕😕😣

franzl.
franzl.
Tratscher
29 Tage 14 h

denk mol noch wia viel von dei ausgstoasen werd, wenn se a woch do sein, und donn rechn mol zoom wiaviel von enkre Euro3 kimp, jeden tog stodt in stodt aus…

wenn rechnen konnsch werd dr sicher wos auffollen.

Danelex
Danelex
Neuling
29 Tage 5 h

@franzl. jo jo du obrgescheiter 😆😆😆😃😃😂

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
1 Monat 36 Min

I konns schun nimmer hearn: des terfsch nit, s’ondre terfsch nit, des welln se verbiaten, des werd verboten….Will man in Mensch nit glei jedes bissl Freude nemmen..?!

Paula
Paula
Tratscher
1 Monat 3 h

Es ist schon verwunderlich über was man meint diskutieren zu müssen. Wie wenns hier im Staat nichts Wichtigeres gibt.

jagerander
jagerander
Tratscher
1 Monat 3 h

alles reglementieren.alles.über alles aufregen.wichtig.sogar über solche dinge.

Neumi
Neumi
Kinig
29 Tage 23 h

Es gibt so wenige davon, die machen am Schadstoffausstoß nichts aus. Trotzdem … wenn wir schon Fahrverbote aussprechen, dann sollten die auch für Oldtimer gelten.

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
29 Tage 20 h

Die wenigen Oldtimertreffen ändern am Klima gar nichts. Wem es nicht gefällt braucht ja nicht zuschauen

Vranz
Vranz
Grünschnabel
29 Tage 22 h

Ich würde mal mit den ganzen Charterflüger der Politiker,Manager usw anfangen. Ein bisschen mehr skypen anstatt für eine Sitzung nach Rom – Dubai – Berlin ….  fliegen. 

onassis
onassis
Tratscher
29 Tage 21 h

Natürlich sollen diese schönen Autos von damals auch heute noch und jederzeit auf unseren Straßen fahren dürfen. Als diese Autos vor fast 100 Jahren über unsere Straßen rollten gab es noch reine Luft und keiner wusste was Co2 heißt. Jeder Mensch und jedes Tier was heute geboren wird ist für das Weltklima verantwortlich. Jeder Atemzug den ein Mensch verursacht produziert Co2 Ausstoß. Und die Bevölkerung wächst jährlich um viele Millionen Menschen. Die Gretchenfrage an die Grünen: wie soll man dies jetzt steuern?

Pacha
Pacha
Tratscher
29 Tage 15 h

Die Grünen haben ihren Grundgedanken verloren und sind wie einmal Franz Josef Strauß (CSU) bemerkte: Zur Melonenpartei geworden. Außen grün und innen rot.

jefferson
jefferson
Grünschnabel
29 Tage 21 h

wie teppet das Volk nur ist !… lässt sich von so einer billigen Diskussion aufgeilen um von den grossen Problemen abzulenken !
Sicher passiert wieder was hintenrum in der “Klimastadt” Bozen und keiner merkts da jetzt alle “grünen” auf Oldtimersuche sind …

One
One
Tratscher
29 Tage 20 h

Ein Stück Geschichte und Tradition als „bedenklich“ anzusehen ist bedenklich.

nakedtruth
nakedtruth
Grünschnabel
29 Tage 19 h

Passiert andauernd, wenn es um Tiroler Traditionen geht.

Lion18
Lion18
Tratscher
29 Tage 21 h

seid 20 Johr olm es gleiche isch drgaling longweilig….

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 21 h

u nd bittschön fangts nicht wieder mit der Neidmasche an.WasDer Südtiroler dem Andern Alles nicht gönnt ist zwar weltmeisterhaft…aber nicht immer Alles geschieht aus Missgunst.

GGP
GGP
Grünschnabel
29 Tage 16 h

hab erst heute darüber nachgwdacht als welche an mir vrbei fuhren, mich als passeirrer stört es eher, da viele genau diese passtrasen wie eben durch das passeiertal nutzen, den verkehr verlangsamen, u auch kein geld im tal lassen, da die meisten bis meran fahren um zu konsumieren.

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
29 Tage 14 h

Mein Transporter mit Heulader ist auch fast 40 Jahre alt, zählt der auch als Oldi……? Sonst finde ich auch noch was Älteres 😁😁😎😎

franzl.
franzl.
Tratscher
29 Tage 13 h

logisch.

DAC
DAC
Grünschnabel
29 Tage 13 h

mein Oldtimer verbraucht 6-8 liter auf 100km … CO auf Standgas 40mg CO….i glab nit dass a nuier bessere werte hot.

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Grünschnabel
29 Tage 44 Min

Dieses Hobby ist nichts für mich, die Schmattigenklasse hab ich noch nicht erreicht. Einige dieser Kandidaten kenne ich gut.

madoia
madoia
Tratscher
28 Tage 2 h

Des isc sowiso olls ein Schmorrn lot de Oltimer fohrn.Soviel wia de gonzn fliager und Schiffe ausiplosn sein mir mit insere privatauto jo olle mitnond nit in stond.Und das euro 3 nimmer in die Stodt inni terfn isch jo a witz des isch jo lei weil se wianiger Verkehr in der Stodt hobm weln nocher follt in fe gscheidn Politiker olm wieder a Schmorrn in.

wpDiscuz