Sie blieb unbeschadet

80-Jährige fährt durch Parkhausmauer

Donnerstag, 08. September 2016 | 08:01 Uhr

Bottrop – Eine 80-jährige Frau versuchte ihr Auto aus einer Parklücke in einem Bottroper Parkhaus zu manövrieren. Doch das ging völlig schief!

Das Auto der Seniorin steuerte direkt auf die Mauer des Parkhauses zu und durchbrach diese. Was aber genau dazu führte, ist unklar. Der Pkw stürzte jedenfalls rund drei Meter in die Tiefe. Dabei fiel er auf einen anderen geparkten Wagen. Die beiden Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Die 80-Jährige, die hinter dem Steuer saß, blieb unbeschadet. Sie kletterte aus dem demolierten Auto, wo sie von der Feuerwehr empfangen wurde.

Von: sr

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz