Schlechte Preise für edle Steine

Abzocke bei altem Schmuck

Sonntag, 28. November 2021 | 08:04 Uhr

In so mancher Schmuckschatulle lagern lange nicht getragene Schätze. Da liegt es nahe, etwa mit Edelsteinen besetzte Ringe an einen Händler zu verkaufen. Doch bieten die wirklich gute Preise? Um das herauszufinden, suchten Reporter mit versteckter Kamera vier verschiedene Ankäufer auf.

Als Kundin tritt Rentnerin Inge auf. Sie hat jeweils sechs verschiedene mit Diamanten und anderen Steinen besetzte Schmuckstücke dabei. Um einschätzen zu können, ob die Angebote gerechtfertigt sind, wird Thomas Dwenger, langjährigem Obermeister der Gold- und Silberschmiede-Innung Hamburg, der Schmuck vorgelegt.

Schaut rein und erfahrt mehr:

Von: bba

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
2 Monate 3 h

Nix neues.

Man erinnere sich an die ganzen “Compro oro” die wie Pilze aus dem Boden geschossem sind.
Da kann man ganz praktisch den Familienschmuck verscherbeln um dann das Geld in den Spielautimaten zu verspielen.

giovanocci
giovanocci
Tratscher
1 Monat 30 Tage

traurig aber wahr…

Und das passiert leider viel zu oft

wpDiscuz