Umfrageergebnis

Benko baut: Aufbruchsstimmung überwiegt

Mittwoch, 19. September 2018 | 07:01 Uhr

Bozen – Benko baut in Bozen und bei der Mehrheit der Teilnehmer einer Südtirol News-Umfrage überwiegt Aufbruchsstimmung.

78 Prozent erklärten, dass sie sich auf die anstehenden Veränderungen im Bahnhofsviertel freuen.

22 Prozent haben hingegen gemischte Gefühle bezüglich des Projekts.

 

 

Bei den abgegebenen Kommentaren ist oft zu lesen, dass die Gegend rund um den Bahnhof nur besser werden könne.

So meint @Anja: „Aus den Zonen, in denen Benko baut, kann nur was Besseres werden, also danke Benko und ich kanns kaum erwarten.“

@Ralph erwidert: „Wird schon sein, aber das zu erwartende Verkehrschaos während der jahrelangen Bauphase wird für Konflikte sorgen.“

@denkbar ist grundsätzlich skeptisch: „Bei Benko fällt mir nur Spekulationen, eiskaltes Rechnen u.dgl.m. ein. Wirtschaftsethik ist für ihn vermutlich was für Träumer. Für Träumer halte ich jene die glauben, Benko möchte was Gutes für Bozen tun.
Warum stoppt man nicht die Bauspekulanten und besinnt sich darauf, wer die Verlierer deren unethischen Tuns sind.“

@InFlames dazu: „Was glauben die Leute?? Dass Benko ein Samariter ist, der nur zum Wohle Bozens auf den Plan tritt?? So ganz ohne Eigennutz?? Dann wäre aufwachen sicher nicht der falsche Ansatz…Aber anstatt froh zu sein, dass einer was tut (mit seinem eigenen Geld), wird alles nur madig geredet. Es lebe der Stillstand!“

Von: luk

Bezirk: Bozen

Mehr zu diesem Thema
Umfrage
Landtagswahlen stehen bevor: Habt ihr euch schon entschieden?
18. September 2018 | 15:25
93
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Benko baut: Aufbruchsstimmung überwiegt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
29 Tage 6 h

Ich glaube kaum, dass wenn die ,,Bozner Unternehmer” zum Zuge gekommen wären, nur aus Nächstenliebe gehandelt und gebaut hätten.

Geri
Geri
Superredner
28 Tage 22 h

Wissen die überhaupt, was Nächstenliebe ist? Keiner wird von der “Stillen Hilfe” sein, aber zumindest ändert sich mal was. Und zwar ohne wiedermal “unser” Geld zu verbraten. Sowas hätten die “Bozner Unternehmer” nie mit Eigenkapital finanziert, schon das wäre mal so sicher gewesen, wie das Amen in der Kirche. Also kann es nicht sooo schlecht werden. Und wenn er daran was verdient, dann doch nur mit Recht. Die anderen hätten sicher auch gern daran verdient, aber von unserem Geld.

oha
oha
Grünschnabel
28 Tage 22 h

es gib jo shun es Twenty in Bozen.. brauchts wirklich no a Einkaufszentrum?!
Bozen isch shian wegn die Laubn.. so a Stodtzentrum wia do findet man in a Groaßstodt sicher net! kemmps obr net af die blede Idee in Meran oder Brixen uans zu mochen!

Missx
Missx
Universalgelehrter
28 Tage 20 h

Hoffentlich wirds ein mega großes Einkaufszentrum

Tabernakel
28 Tage 19 h

Leider in keiner Weise repräsentativ.

Missx
Missx
Universalgelehrter
28 Tage 17 h

@Tabernakel
Das ist nicht einmal ein richtiger Satz den du hier schreibst. 😂

m69
m69
Universalgelehrter
28 Tage 16 h

Missx @

Wen wunderst!? 😁

Knut
Knut
Grünschnabel
28 Tage 15 h

Benko ist kein Wohltäter, er ist knallharter Geschäftsmann! Trotzdem finde ich es gut, dass er in Bozen investiert und nicht in Dubai!

Multi
Multi
Grünschnabel
28 Tage 15 h

Haupsoch amol des Schreckgespenst von Hotel und Busgohnhof aweck und a nuis Zentrum. Bozn hot sichs vordeant und wenn di ondorn di leschtn 20 johr gschlofn hobm sein se selbor schuld!

peterle
peterle
Superredner
28 Tage 12 h

Da kannst du dich beim alten Landeshauptmann bedanken. Das Mebo Center wurde schon vor Eröffnung in den Ruin getrieben. Dort wäre Platz für Weiteres. Aber die Clans in Bozen hatten die Politik schon damals in die Zange genommen.

Anarcho
Anarcho
Neuling
28 Tage 1 h

Ich glaube, viele Bozener könnten sich bald nach “Stillstand” zurücksehnen. Das Benko-Projekt wird das Gesicht der Stadt und die Balance zerstören, so wie Benko die gute Gesinnung in der Stadt – Gemeinsinn und Vertrauen – schon unterwühlt hat. Es ist oft so: viele sind leicht für etwas, was man ihnen als Aufschwung vorgaukelt, weil die Vorstellungskraft nicht ausreicht.

wpDiscuz