Viele Menschen wollen sich so schützen

Corona: Ist das Tragen von Einweghandschuhen beim Einkaufen sinnvoll?

Montag, 04. Mai 2020 | 10:14 Uhr

Bozen – Viele Menschen tragen beim Einkaufen Einweghandschuhe, um sich vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen. Ärzten und Ärztinnen aus Deutschland zufolge bieten Handschuhe jedoch keinen effektiven Schutz, sondern vermitteln vielmehr ein falsches Sicherheitsgefühl. Sie bezeichnen unsachgemäß verwendete Handschuhe sogar als „Keimschleudern“, und zwar aus mehreren Gründen.

Erstens seien viele Handschuhe nicht hundertprozentig dicht und können kaum sichtbare Löcher haben, durch die Bakterien oder Viren auf die Haut gelangen können. Zweitens würden Viren mit kontaminierten Handschuhen gleichermaßen oder sogar noch stärker weiterverteilt als mit bloßen Händen, beispielsweise wenn man sich mit den Handschuhen ins Gesicht fasst oder andere Gegenstände mit den Handschuhen berührt. “Auf der Oberfläche von Handschuhen sind nämlich schon nach kurzer Zeit mehr Mikroorganismen nachzuweisen als auf zuvor frisch gewaschenen Händen. Zudem scheint das Coronavirus auf glatten Oberflächen aus Kunststoff länger zu überleben als auf der Haut, im Unterschied zu den Händen werden Handschuhe aber nicht regelmäßig gewaschen oder desinfiziert. Drittens kommt man beim Ausziehen der Handschuhe sehr leicht mit der kontaminierten Oberfläche in Kontakt und überträgt dadurch die Viren erst wieder auf die Hände. Und nicht zuletzt werden die Handschuhe in zahlreichen Fällen nicht korrekt entsorgt, sondern im Einkaufswagen liegen oder auf den Gehsteig fallen gelassen”, so die Experten.

Die sachgemäße Verwendung von Einweghandschuhen ist laut der Verbraucherzentrale anspruchsvoll: Händedesinfektion vor dem Anziehen (nur mit kurz geschnittenen Fingernägeln) und nach dem Ausziehen, Wechseln der Handschuhe spätestens nach 15 Minuten (um ein Einreißen zu vermeiden), sachgerechte Entsorgung der Handschuhe nach einmaligem Gebrauch.

“Einfacher, umweltfreundlicher und vermutlich auch wirksamer ist es, keine Handschuhe zu verwenden und statt dessen vor und unmittelbar nach dem Einkauf die Hände zu desinfizieren. Ist das nicht möglich, sollte man sich die Hände spätestens dann, wenn man wieder zu Hause ist, und noch vor dem Auspacken der Einkaufstaschen gründlich waschen“, empfiehlt Silke Raffeiner, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Südtirol. „Nach dem Wegräumen der Lebensmittel wird erneutes Händewaschen empfohlen.“

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

80 Kommentare auf "Corona: Ist das Tragen von Einweghandschuhen beim Einkaufen sinnvoll?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ewa
Ewa
Superredner
1 Monat 13 h

Auch Masken bieten keinen Schutz. Nur haben das die schlauen Politiker noch nicht kapiert.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

FFP 2 schon!

Uuuups
Uuuups
Tratscher
1 Monat 13 h

Nein, dir bieten sie keinen Schutz. Du schützt aber andere wenn du sie trägst… Nur sollte man sie richtig benutzen…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 12 h

@Uuuups wen der Nächste nicht gleichgültig ist trägt Eine.Die Meisten tun s aber NUR wegen den Kontrollen.

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 11 h

@Ewa; Faktenchecker
Es gibt Studien über Studien ..
Eine davon besagt daß unsere Lunge eine art Selbstreinigungsfunktion besitzt u auch kleinste Partikel entsorgt, sonst wären wir alle schon längst an der Umweltverschmutzung/Feinstaub erstickt, wenn wir nun mit MNS ( in diesem Fall eig. Lungenschutz) die Luft vorfiltern , hat diese mehr Kapazitäten frei die Viren zu entsorgen die trotz Schutzvorrichtungen bis zu Lunge vorgedrungen sind

falschauer
1 Monat 8 h

ewa….verbreite keinen unsinn, warum tragen chirurgen bei der op wohl masken, um den patienten zu schützen!…sich selbst schützen chirurgische masken nicht, folglich basiert deine aussage auf einer sehr egoistischen denkensweise

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
30 Tage 17 h

Seien sie doch still wenn sie keine ahnung haben…

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
30 Tage 17 h

Haha daidai

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

Mundschutz und Handschuhe sind die grössten Virenkleber/Überbringer .
In wenigen Monaten gibts fundierte,stichfeste Beweise .

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

…..Stichfeste Beweise, ohne die selbsherrlichen,vermutenden Virologn,
weltweit .

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 13 h

@Blitz
Verwende schon seit Jahren Einweghandschuhe sowie MNS bei Bedarf (hauptsächlich zum Schutz vor Chemikalien) , im Gesundheitsdienst u Labors werden auch täglich solche verwendet, Bakterien u Viren gibt es ja auch jede Menge ohne Corona, somit müssten ev. Beweise ja schon vorliegen.

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 10 h

@Pyrrhon wie bei allen hilfsmitteln ist der richtige umgang das woraufs ankommt, wer einweghandschuhe nutzt um sich vor chemikalien zu schützen fährt sich danach nicht damit ins gesicht oder in den mund. wer den umgang damit wie auch mit masken gewohnt ist oder wenigstens kennt hat klar den vorteil und ist sich um dessen wirkung bewusster.

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
30 Tage 17 h

@jochgeier klar, wer von vorherein stumpfsinn glaubt oder schreibt wie einige hier, werns schon schwer beim umgang mit handschuhen hAben

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 14 h
Monche ziechn vor se van Haus gion Handschuhe un und erledigen noa domit in olle Gschäfte ihre Einkäufe, fohrn zwischndrin mit die gleichn Handschuhe af die Händ, ins nächste Gschäft …….. des find i unsinnig! i hon a Packl Handschuhe mit, ziech de jeweils vor do Geschäftstür un, und ziech se bol i aussa geha wiedo aus und desinfizier mir die Hände. Muss i in a zweites Geschäft, noa ziech i sem, vor do Tür wiedo NEUE Handschuhe un, und gea domit innin.  NIEMALS steigat i mit de (benutzen) Handschuhe in mein Auto ein!! i ziech se auf jeden Foll… Weiterlesen »
Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

@tante mitzi
Ich glaube, du bist die Allerallerbesteste.
Bravo, du verdienst dir eine Belohnung!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Grünschnabel
1 Monat 12 h

@Missx: und an Sie geht der chatterbox Award!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

Wieso nach dem Ausziehen der Handschuhe die Hände desinfizieren?!? Sind deine Handschuhe auf der innenseite voller Viren? Da machst du was falsch.

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 10 h

@mitzi man desinfiziert sich die hände bevor man handschuhe anzieht und nachdem man sie sich ausgezogen hat.

Baron65
Baron65
Neuling
1 Monat 8 h

Die Umwelt wirds dir danken!

Krissy
Krissy
Superredner
1 Monat 7 h

@Tantemitzi
Wieso soll ich Einmalhandschuhe mitnehmen, wenn die Supermärkte diese, plus Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen?
Ansonsten habe ich eine kleine Flasche Desinfektionsmittel (mittlerweilen wieder reichlich erhältlich) mit.
Mund-Nasen-Maske, selbstgemacht aus fester weisser Baumwolle, ist selbstverständlich um andere zu schützen.

Staenkerer
1 Monat 5 h

maaaa oder du bisch hochgradig paranoid, oder hosch in hygienewahn!
wer graust sich sunscht vorn lenkradl vom eigenen auto …
wos produziern mir momentan aus panik für an müllberg, und viele fühln sich no giat dabei weil se überzeug es als oanzige richtig zu mochn!
ps: i gea in de gschäfte in de handachuzwang isch, schun gor nimmer eini!
desinfiziern MUAẞ reichn!!!

Gigger
Gigger
Neuling
1 Monat 13 h

🤗i konn enk olle zom leimer auslochen😂 allein im auto …mundschutz und handschuhe😅😂
Allein auf dem rad mundschutz und handschuhe😂😂 allein im wald mit mundschutz und handschuhe…die meisten von euch haben matura und sind super studierte…..aber leider💩 im kopf….so kann das nie was werden….die politik hofft auf die vernuft der bürger😆🥳 mir hom mit solchen menschen schon verlohren😂 und ich tag täglich was zu lachen😂😂 danke an meine mitbürger💩

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Grünschnabel
1 Monat 12 h

Die Matura hat den Vorteil, dass man die Rechtschreibung meistens ganz passabel beherrscht, und vor allem VERLOREN ohne das “H” schreibt. Dieses zum Thema “auslochen”…

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
1 Monat 12 h

Hallo @Gigger,

meine es echt ernst, das hast du gut geschrieben.
Die Menschheit ist irr geworden, trifft meine Beobachtungen.

Denk dir, bei uns in D hat jemand im Radio angerufen, er wäre geradelt und dann hätten ihn Motorradler überholt mit weniger als 1,5 m Abstand und jetzt hätte er Angst vor dem Virus.

Langsam können sich die Spinnerten warm anziehen

Auf Wiedersehen in Südtirol

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 10 h

jo…da hasg du wohl recht…aber leidr nicht der einzige…der darüber jeden Tag lachen muss….hoch Studiert aber trotzdem Die größten Bauern…

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 7 h

@Gigger
🤗Lachen ist gesund, das haben Wissenschaftler bewiesen, wurde uns vor kurzem von SN mitgeteilt.
Du bist also auf dem richtigen Weg 😃 lch kann auch mit Sicherheit sagen, ohne den Arzt od. Apotheker zu fragen 😀 Wer lange lacht lebt lange
Kann also nur allen empfehlen, lacht u bleibt gesund

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 7 h

@Piefke , du hast recht, ‘auslochn’ schreibt man ohne ‘e’ 😉😅

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 2 h

@Jefe dummheit mit bauern in verbindung zu bringen, zeugt aber auch nicht gerade davon die hellste kerze auf der torte zu sein.

Black-Mamba
Black-Mamba
Tratscher
30 Tage 16 h

@Piefke-NRW
und sich nebenbei als ganz ganz besonders gebildet und erhaben fühlen kann, egal wenn sich dabei der Hausverstand stückweise verflüchtigt…..😜😜😜

Johannes
Johannes
Grünschnabel
1 Monat 15 h

Ich bin rigoros gegen die Benutzung von Handschuhen. Habe mich letzteres beim Einkaufen vor dem Hineingehen die Händedesinfiziert, und habe keine Handschuhe getragen. Es dauerte keine 2 Minuten da ist mir der Filialeiter einer Eurospar mit einer ganzen Packung armseeliger Plastikhandschuhe nachgelaufen und hat mich vor die Wahl gestellt, entweder Handschuhe oder ich muss das Geschäft verlassen da es Gesetzt ist.
Ich bin gegangen und werde ab sofort alles übers Internet bestellen bis dieser ganze Unfug mit den Handschuhen eingestellt wird!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 12 h

johannes oje,Die Verkäufer machen was mit und nur weil verlangt Wird diese 10 min.im Geschäft Handschuhe an zu ziehen .🙏

genau
genau
Kinig
1 Monat 11 h

Im Interspar ist es nicht Pflicht.
Jeder kann selbst über bestimmte Blödheitem entscheiden.😄

Lolli78
Lolli78
Grünschnabel
1 Monat 15 h

Die Müllberge neben den Eingangstüren zu verschiedenen Supermärkten sind erschreckend und wenn man bedenkt dass diese Handschuhe sinnlos sind verstehe ich den Zwang nicht.

genau
genau
Kinig
1 Monat 11 h

In der letzten Zeit hat gar nichts Sinn gemacht.

rantanplan
rantanplan
Grünschnabel
1 Monat 14 h

das ist wie mit kondomen….sie schützen auch nur bei richtiger anwendung….ansonsten nützt es wenig es den ganzen tag zu tragen🤔😂😂

genau
genau
Kinig
1 Monat 10 h

Bei Kondomen ist es nur wichtig den Sicherungsbolsen an der Spitze abzuschneiden.
Ihr müsst das Kondom auch nicht jeden Tag wechseln.😀

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 9 h

@genau besonders empfehlenswert die gestrickte version da sehr anpassungsfähig und mehrmals zu verwenden.

Krissy
Krissy
Superredner
1 Monat 7 h

@ratanplan
wird im “Normalzustand” auch ziemlich unwahrscheinich sein, dass das Kondom oben bleibt.

Susi
Susi
Grünschnabel
1 Monat 14 h

Wenn ich ins Geschäft eintrete und sie gleich desinfiziere, dann denke ich, dass meine Hände genauso sauber sind wie Handschuhe. Auch da könnte, wenn überhaupt, etwas “hängen bleiben”. 
Es ist einfach nur Umweltverschmutzung dieses ganze Plastikzeug.

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 12 h

Die Desinfektionsmittelspender müssen dann auch berührungslos funktionieren.
Aber auch richtiges reinigen/desinfizieren will gelernt sein, vom Handgelenk bis Fingerspitzen muß alles benetzt/verrieben werden, besonders Handrücken (wer reibt sich nicht mal vor dem aufsetzen vom 😷 die 👃) u Fingerspitzen/Nägel sind Schwachpunkte.
Bei einem Test ( vor ein paar Jahren wo ich selbst dabei war) zeigten sich bei einigen Testpersonen Stellen die nicht einwandfrei desinfiziert wurden obwohl es vorher genaue Anweisungen gab.

jack
jack
Universalgelehrter
30 Tage 17 h

@Pyrrhon
und dauernd mit desinfektionsmittl die hände reinigen soll jo sehr gesund sein fier die haut🙄mal schaun wieviel in a poor munat beim hautartzt autauchn?🤦‍♂️

versteherin
versteherin
Grünschnabel
1 Monat 14 h
Wie ist es dann aber mit der Verkäuferin, die mit den Handschuhen die Salami aufschneidet oder die Semmeln einfasst? Glaube nicht, dass da ständig die Handschuhe gewechselt werden zwischen Ware einräumen und Kunden bedienen. Die Zeit ist sicher nicht da und die Mengen an Handschuhen vorhanden. Laut EXPERTEN (nicht von mir) soll die Möglichkeit sich über den Einkauf mit dem Virus zu infizieren aber sehr gering sein, da müsste man schon über den Griff vom Einkaufswagen schlecken oder sich die Finger, ob mit oder ohne Handschuhe, in den Mund stecken oder in die Nase. Und es lauern ja nicht auf… Weiterlesen »
Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 11 h

…ja genau..alles schmarrn…. habe sogar schon gesehen…das sie sich die Hände (mit Handschuhen an) mit Alkohol desinfiziert habe, …..Latex sparen………mahlzeit

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 7 h

@Jefe
Warum nicht die Handschuhe desinfizieren ?
Kann man bei MNS auch bis zu 3x machen

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
30 Tage 17 h

@Pyrrhon mns brauchsh lai hängen lossb. Oder weglegen. Noch 3tage spätestens coronafrei

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

Wenn man den zitierten Ärzten*innen und Experten glauben darf, dann bringt das nichts oder schadet eher. Kann man es glauben ? Ich denke ja, denn Einweghandschuh bedeutet nicht, dass man damit 1 Weg, z.B. zum Einkaufen und zurück zur/m Wohnung/Haus machen darf, sondern zur einmaligen Benutzung in einem !!! Laden gedacht ist. Einkaufen in 5 Geschäften heißt damit, 5 Paar EINMALHANDSCHUHE. Kostet und produziert viel Müll

Marisa
Marisa
Superredner
1 Monat 15 h

Ich finde es auch eher unhygienisch wenn man beim Einkauf von Anfang an Handschuhe trägt und mit diesen Handschuhen dann Brot, Obst und Gemüse anfassen würde. Spätestens dann müsste man die Handschuhe wechseln um nicht noch mehr Keime auf diese Lebensmittel zu bringen. Vielleicht wäre wirklich sinnvoller neben der Händedesinfektion auch noch den Griff vom Einkaufswagen zu desinfizieren.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 12 h

Marisa mein Gott ist Das wirklich sooo…schwierig für Euch.Wenn JEDER Handschuhe trägt wird die Ware von keinen Händen angefasst …

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 10 h

im normalen Fall…waren auch z.B. in der Gemüseabteilung, wo man selber das Obst/Gemüse nimmt Handschuhe, die man dafür benutzt und fast jeder schon gemacht hat…das reich auch…wenn er sie nachher wieder aus zieht…..und wenn ich nachher mit Geld zahle…dann brauche ich keine Handschuhe…sondern ist besser ich wasche mir nach dem bezahlen ordendlich die Hände

Marisa
Marisa
Superredner
1 Monat 10 h

@Sag mal
Für mich ist es überhaupt nicht schwierig sondern logisch daß es ohne Handschuhe besser geht. Wenn man mit den Handschuhen den Einkaufswagen anfasse habe ich viele Bakterien oder Viren auf den Handschuhen das geht sehr schnell und wenn sich die Leute mit den Handschuhen ins Gesicht oder auf den Kopf fassen ist es auch so, besser ist es die Hände zu desinfizieren

Marisa
Marisa
Superredner
1 Monat 10 h

@Jefe
So sehe ich das auch lieber öfters die Hände waschen/desinfizieren finde ich besser.

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
30 Tage 17 h

@Sag mal na guat des isch a a bledsinn… um des geats a net. Sieg man wiviel die leute kapiert hobm…

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

Was heißt hier wollen?
Vor den meisten Geschäften steht ein Hinweiss, dass man den Laden nur mit Schutzhandschuhen betreten darf!

Mezcalito
Mezcalito
Tratscher
1 Monat 15 h

Das selbe gilt für die Maske. Nicht sinnvoll, bei falscher Anwendung schädlich

info
info
Tratscher
1 Monat 12 h

Dann kann man ja einmal versuchen, sie richtig anzuwenden.

tom
tom
Superredner
1 Monat 13 h

wenn i mir so oft die Händ waschen Tua wia empfohlen, kemmen ingaling die Schwindelzettel von 86 zum Vorschein

Rider
Rider
Tratscher
1 Monat 14 h

Neein! Plus sein 10000 sackln auf di stroßn ummer, weil di leit net in stond sein de richtig zu entsorgn, olle fir dor kotz

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 12 h

Ja wenigstens müßte ein Hinweis zur sachgerechten Verwendung u Entsorgung angebracht sein
Es gab auch früher oft Einweghandschuhe u andere ‘Rückstände’ in den Einkaufswagen, hab mich auch oft schon gefragt was es bringt bei Obst, Gemüse, Brot Einweghandschuhe zu verwenden wenn sowieso jeder über die Lebensmittel ‘drübersprudern’ konnte

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

Ärzten aus deutschland zufolge?? Daidai… handschuhe haben löcher? Und sind nicht dicht? Was soll der scherz? Lächerlich. Gleich wie bei Kondomen oder wie? Äusserst unprofessionell… – die frage was sie bringen ist leicht beantwortet : zu vermindern dass man sich damit ins gesicht fährt! Dass sie die gleichen keime befördern können als die haut ist logisch…

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

Vor Jahren hat man gepredigt, Plastik Müll Vermeiden, anscheinend hat niemand was gelernt u Helfen tut’s nur dem Hersteller dieser Plastik Handschuhe

Server
Server
Tratscher
1 Monat 11 h

Hi, @ anonymous
Die meisten Handschuhe sind inzwischen aus Latex, wia a die “Sackerl”, ums aus Österreichisch auszudrücken. Das wollen ja inzwischen viele.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

Die Plastikhandschuhe kommen wohl auch aus China… Und Plastikmüll vermeiden wurde noch diesen Winter gepredigt – bis Corona kam. Dank Corona wurde die Luft sauberer, aber die Müllberge grösser…

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 15 h

Jede ‘Sicherheitsvorrichtung’, egal ob MNS, Handschuhe, Schutzbrille … bietet nur dann ausreichend Schutz wenn es sachgemäß verwendet wird

info
info
Tratscher
1 Monat 12 h

Wunderbar, dann üben wir das!

Faber
Faber
Grünschnabel
1 Monat 14 h

Jeder der klar denken kann sollte sich schon früher solche Gedanken gestellt haben!

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 15 h

…di woass man schun bol nimmer wos tian…
😩

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 13 h

@Dublin
Ja leider gibt es täglich Berichte von Virologen, Ärzten, Experten … mit ‘neuen Erkenntnissen’ u ‘Vermutungen’ daß man so langsam vermutet daß die ganzen neuen Erkenntnisse nicht viel wert sind.
Ich schaue mir einfach die unterschiedlichen Vermutungen u Erkenntnisse an u danach … woas i wos tian.. sel wos mir passt 😉

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

Es ist bekannt: die Viren können unserer Haut nix anhaben. Gefährlich wird das Virus nur, wenn wir es einatmen. Also müssen wir Mund und Nase schützen. Die Hände reicht es zu waschen, nachdem wir etwas angefasst haben.

OOesterrreicher
OOesterrreicher
Grünschnabel
1 Monat 13 h
Also was soll man jetzt tun um es wirklich richtig zu machen? Schutzhandschuhe bringen nur etwas wenn man diese nach jedem EInkauf entsorgt. Kurze Frage: wie ist es wenn ich ein Geländer ausserhalb des Shops angreife, oder einen Liftknopf drücke? usw. Desinfizieren soll man die Hände auch nicht auf Dauer weil es dem Säuremantel der Haut schadet. Also beleiben wir beim sinnvollen waschen der Hände mit Seife! Oder? Gleiches gilt für die Masken, der sogenante Mund/Nasenschutz schützt weder mich noch mein Umfeld zu 100% vor dem Virus, Die FFP2 Masken mit Ventil schutz mich aber mein Umfeld nicht, die FFP2… Weiterlesen »
Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

Verbraucherzentrale rät heute davon ab und das ist ein Riesen Quatsch.
Denn Handschuhe schützen auf jeden Fall. Man muss die Handschuhe, nach dem verlassen des Supermarktes, Geschäftes , nur richtig ausziehen . Und bitte nicht einfach in den nächsten müllkübel, Boden werfen.

Blackadder
Blackadder
Grünschnabel
1 Monat 10 h

Diese Plastik Handschuhe sind genau so effektiv wie Anti- Bürokratie Massnahmen in Rom. 

hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 15 h

Sowas sollte man aber schon wissen….Allgemeinwissen!!!

Alpinist
Alpinist
Grünschnabel
1 Monat 12 h

Selm muas i Dahuam a die Hantschig unlegn wenn i des gekahte Zuig wider her nimm !!

rantanplan
rantanplan
Grünschnabel
1 Monat 8 h

esst jeden tag einen apfel und trinkt ein glas frische milch, ein paar mal die woche gemüse frisch gekocht und euer beitrag gegen das virus ist um vieles besser als es 100 gummihandschuhe und gesichtsmasken je bringen werden

sanoj
sanoj
Neuling
1 Monat 14 h

Sinnvoller Artikel, Thumbs up

sarnarle
sarnarle
Superredner
1 Monat 6 h

Lossts endlich de Umweltverschmutzungen mit Masken und Handschuhen. An den Plastikhandschuhen bleiben die Viren erst recht kleben, und Masken sind für die Katze. Ungefähr gleiche Funktion wie wenn mit einem Fischernetz Mücken fangen willst.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 5 h

Was man in so einem Forum nicht alles lernen kann. Der richtige und sinnvolle Umgang mit den diversen Gummiuntensilien, die Haltbarkeit derselben, ob wiederverwendbar oder nicht, einfach erste Klasse. Dann noch eine Aufrischung in Rechtschreibung, alles perfekt. Mein Vater, Gott habe ihn selig, hat immer wieder gesagt, ACHTUNG SATIRE: jeder kann jeden Tag auch noch vom Dümmsten etwas lernen.

Allee89
Allee89
Tratscher
1 Monat 5 h

Diese Einweghandschuhe sind die größten Virenschleudern überhaupt… Händewaschen und desifizieren ist sinnvoll, alles andere ist quatsch!

berthu
berthu
Superredner
29 Tage 17 h

Am Eingang/Ausgang Hände desinfizieren und endlich aufhören mit dem ganzen unsinnigen Plastikmüll.
Das Müllvermeiden hatte gerade so schön angefangen -nun alles wieder um vieles mehr -nur dem Geschäft/Konsum zu liebe!

wpDiscuz