Schockierende Bilder

„Das Leben ist kein Spiel“: 15-Jährige wegen Alkoholvergiftung im Koma

Montag, 05. September 2016 | 07:56 Uhr

Baldwinville/Massachusetts(USA) – Eine Mutter aus den USA hat einen verzweifelten Appell an alle Eltern gerichtet und auf Facebook schockierende Bilder ihrer Tochter gepostet, um sowohl alle Eltern als auch die Jugendlichen auf das vielerorts grassierende Problem des Alkoholmissbrauchs unter Jugendlichen aufmerksam zu machen.

Im Facebook-Eintrag erzählt Melissa Aho, so der Name der Mutter aus Baldwinville im US-Staat Massachusetts, was ihrer Tochter Ryleigh Ackles widerfahren ist. Die 15-jährige Ryleigh hätte laut Aussage der Mutter die Nacht bei einer Freundin verbringen sollen, aber mitten in der Nacht bekam die Mutter einen schockierenden Anruf vom Krankenhaus, dass ihre Tochter im Koma auf der Intensivstation liegt.

Die 15-Jährige war am Abend mit anderen Jugendlichen zusammen. Sie hatten die verhängnisvolle Idee mit Wodka „ein Spiel zu spielen“. Melissa Aho meint in ihrem Facebook-Eintrag: „Meine Tochter war mit einer Gruppe Jugendlicher zusammen. Ich bin sicher, dass sobald sie bemerkten, dass es Ryleigh schlecht ging, sie es mit der Angst zu tun und Panik bekamen, dass auch sie Schwierigkeiten bekommen würden, wenn sie Hilfe geholt hätten.“

Eine unbekannte Frau fand schließlich Ryleigh vollkommen betrunken und auf dem Boden liegend, mit Schaum vor dem Mund und Erbrochenem in den Lungen, vor, alarmierte die Rettungskräfte und rettete so der 15-Jährigen das Leben. Daraufhin kämpften die Ärzte noch 14 Stunden lang um das Leben der jungen Ryleigh Ackles, bevor sie ihre Augen wieder öffnete. Inzwischen schwebt die 15-Jährige nicht mehr in Lebensgefahr, sie hat aber nach Aussagen der Ärzte noch einen weiten Weg vor sich.

Um alle Eltern aber besonders die Jugendliche für das Alkoholproblem zu sensibilisieren, hat die Mutter die schockierenden Bilder ihrer im Koma liegenden Tochter im Netz gepostet.

PLEASE READ,SHARE, AND SPREAD AWARENESS!!!! This past Saturday night my 15 year old daughter asked me to sleep at a…

Pubblicato da Melissa Aho su Martedì 30 agosto 2016

 

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "„Das Leben ist kein Spiel“: 15-Jährige wegen Alkoholvergiftung im Koma"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
OrB
Grünschnabel
23 Tage 5 h

Alkohol die legale und unterschätzte Droge!
Südtirol lässt grüßen!

Alpenrepuplik
Tratscher
23 Tage 6 h

Erwachsenen werden ist schwer in der heutigen Zeit, es warten allerhand Verlockungen…und natürlich wollen Jugendliche soviel wie möglich ausprobieren. Nur zu unsere Zeit hatten wir mehr Angst vor unseren Eltern und auch mehr Respekt. Jeder von uns hat Alkohol mal ausprobiert, aber ich zumindest früh genug aufgehört wenn ich merkte es geht nicht mehr…

materecclesiae
Grünschnabel
23 Tage 2 h

Wo du den Schmorrn wieder herhosch ?
Autoritäre Zeiten sein hoffentlich vorbei, oder hesch gern a Polizei wie die Amerikaner ?

Staenkerer
Superredner
23 Tage 2 h

du sogsch es: mehr respekt!
ober damols hot politik um justiz a no nit de glacehandschuh- erziehung von heit zwingend u. bei strafandrohung vorgschriebn!
heit sein de eltern u. lehrer jo schneller mit oan fuaß im stroftatl wenn se zu de riffl a lauts wort sogn (seelische grausamkeit) od. es ausgien verbieten (freiheitsberaubung) als de kinder wenn se bsoffner schadne od. raudau mochn!

oha
Grünschnabel
23 Tage 4 h

i find des isch a coole initiative von der mama: meistens versuachn die leit des zu vertuschn und jo net in folschn zu sogen. sie nutzt ihre schlechte erfohrung um ondere zu warnen und zu zoagn wia schnell s gian konn.

sepp2
Grünschnabel
23 Tage 4 h

Af den schock brauch i eaz an Schnops

Dublin
Tratscher
22 Tage 20 h

Versaufts net euer ganzes Geld. Kafts enk lieber a Bier dafür.

Andreas
Grünschnabel
23 Tage 3 h

Die Kinder kriagen a iberoll in alk zu kafen, ob im gschäft oder aufn fescht mit 14-15 kemmen de jo schun in die disko inni.

Krissy
Grünschnabel
22 Tage 17 h

@Andreas
Du hast das Elternhaus vergessen.

lalala
Neuling
22 Tage 9 h

@Staenkerer i gib dir recht und sel zu 100%, mein votor hot mi wenn i um 3 hoamkemmen binn mit an rausch um 6 gweckt und um 7 hotor mi mit in die giator gnummen die loasn zuaschöpfn ba 30 grad, sem vorgeats schnell

Staenkerer
Superredner
23 Tage 19 Min

jo, stimmt, u. es geld hobn se a olm dazu!
materecclesiae @, mir hobn a alkohol probiert u. a nit gheb u. meine kinder idem nur: es geld hat nie zu an vollrausch gereicht u. wenn mir angsoffn worn hobn mir no hoam gemiet u. meine vögel ebenso, nix mit weißnkreuztaxi .. dahoam hots koan mitleid gebn! mir hobn no a watschn kassiert u. meine kinder hausarrest .. nix mit mitleid u. schuldigensuche … des wor nit oft interesant … glab mir!

Staenkerer
Superredner
22 Tage 20 h

@materecclesiae danke!😉😂
i konn lei lochn!
tut mir leid, ober du klingsch wie a gfrustete mami de schun es hondtuach gschmissn hot!
koan gegenargument ober glei ins rechte tatk schiebn!

oh, übrigens: i loss mi lei von menschen mit IQ u. niveau beleidigen! 😆😝 pech kopp …!

materecclesiae
Grünschnabel
22 Tage 19 h

Ach gea du mochsch die jo lächerlich wenn so an Kas schreibsch, wos soll i sem no ontworten ??
Du hersch die un wie oaner wos noch der Grundschual es Hondtuch gworfn hot, weil er schun zu gebildet wor und seitdem olles bessor woass .
I terf dir gern sogen, dass foscht olle dumme Leit de i kenn rechts sein 😉
Ad a Diskussion mit dir war i jo mol gesponnt, wenn dein Mund no noch 10 Minuten aukriagsch bis dir die hoasse Luft ausgeat .
Ober loss lei mol deine Stommtischadress liegen !

materecclesiae
Grünschnabel
22 Tage 21 h

Also deine Lösung :
Kinder und Jugendlichen koane 10 Euro geben und imfoll die Kinder einsperren und watschen !
I konn lei hoffen dass du 100 Johr olt bisch weil suscht isch dein Hirn im Johre 1900 stiangeblieben …

materecclesiae
Grünschnabel
23 Tage 2 h

Weil sell frier ondersch wor ?

Staenkerer
Superredner
22 Tage 16 h

@materecclesiae
lustig mit dir zu diskutiern 😤 ober a bisl rücksicht auf meine 100 johr u. a bisl nochsicht auf meine mangelnde schulbildung u. de obligatorische rechtsdummheit kannsch schun aufbringen … du klingsch a bisl linksradikal ….

wuestenblume
Tratscher
23 Tage 4 h

…eine sucht die unterschätzt wird…eine schleichende gefahr

Staenkerer
Superredner
23 Tage 2 h

leider gilten heit kinder mit 14- 15- johr und oft no drunter ba gleicholtrige als looser wenn se no nie alkohol probiert hobn u. ob 15- werd ungebn wer in größern rausch kopp hot, de kriegn sympatipunke, de mit de bestn notn wern ausgelocht u. gemoppt!
mi wundert oft wo de es geld hernehmen sich so zua zu saufn? de geldgeber solln a amoll nochdenkn …

lalala
Neuling
22 Tage 9 h

@materecclesiae rechts? lei weil man awia a strengere erziehung in dor familie durchführt? wos ischn nor links? kimmpor mitn jonny hoam nor hoasts tua des weck und dor bua nor na fi** di und diskussion aus? tml obor du bisch net gonz lala wos a erziehung mit rechts odor links zu tian hot weil wenn oanor mein bua afn sack geat und er ihm oane in die fresse losst aus an plausiblen grund (wia früher a viel geton wordn isch) nor hotor scheisse mol recht lei gibs heintzutog schmerznsgeldonzoagen nor isch dor schädigende widor dor gewinner

materecclesiae
Grünschnabel
22 Tage 21 h

Typisch Rechts: Olles in an Topf werden,gut verrühren und gegen olles und jeden schimpfen und plärren mit Ideen streng vor 1933 noch im Motto : Früher wor olles bessor.

materecclesiae
Grünschnabel
23 Tage 2 h

Wo du ollm de gonzen Infos herhosch ?
Also sell isch mol klor net der Normolfoll !
Stott olles zu prohibitieren, miasst man das Problem holt ongian und net olles dämonisieren

Staenkerer
Superredner
23 Tage 31 Min

@materecclesiae
jo, weil i augn im kopf u. ohren am kopf honn u. genua sich un hear u. sogor de kloane menge an hirn honm de des braucht des zu vertien!
i dämonisier gor nix, i ziech lei rückschlüsse u. kritisier a de ursoche u. nit lei de auswirkung!
de mutter hot es richtige gemocht u. de ursache onlein gstellt, jetz brauchts no churagierte mütter de stompfende, auf glücklich/geduldige mütter einschlogende u. tretende, beißende kloankinder zoag, oder hilflose lehrer mit an haufn schüler außer rand u. band, sell war nor (nit olm ob. oft) de ursoche!

Poppi
Grünschnabel
22 Tage 18 h

I gib dir Recht!

Staenkerer
Superredner
22 Tage 9 h

@materecclesiae maaaaa … ban kochn bisch a nit grod schlecht … olle de dir nit recht gebn sein dumm u. laut dir sein olle dummen rechts u. olle rechtn dumm … ma wenn des nit olle in an topf werfn isch …. bleib die froge warum die nor mit soviele dumme obgibsch …

materecclesiae
Grünschnabel
23 Tage 3 h

Das kommt eben davon, wenn man Probleme wie in den USA einfach verbietet, anstatt sie zu lösen bzw. einen natürlicheren Ansatz zu finden

OrB
Grünschnabel
23 Tage 1 Min

I glab eher dass in südtirol der Alkoholkonsum zu locker gehandelt wird!

materecclesiae
Grünschnabel
22 Tage 21 h

Guat über sell konn man reden ober in Amerika isch es donn holt es Gegenteil, weils total a Tabuthema isch

shin ken
Grünschnabel
23 Tage 3 h

Keine schlechte idee der mutter andere mütter zu warnen. Vielleicht sehen auch einige jugendliche diese bilder und machen sich so ihre gedanken. Ich hoffe es regt zu denken an. Alles gute allen armen “opfern” der alk-industrie.

oli.
Tratscher
22 Tage 16 h

da wird immer nur von Drogen , Zigaretten , Tabletten etc. gesprochen wie gefährlich die sind.
ABER Alkohol was doch überall verkauft und getrunken wird , wird unterschätzt , von Eltern , Jugendliche selbst etc.
ES IST DOCH ALLES EINE DROGE , SUCHT WAS TÄGLICH GENOMEN WIRD .
Es liegt an einen selbst mit was er sein Körper kaputt macht .
Auch mit 15 Jahren sollte man es wissen.
TROTZDEM GUTE GENESSUNG UND VIEL KRAFT DEN ELTERN.

knedlfanni
Grünschnabel
22 Tage 4 h

und di mammi muases Facebook einipostet, anstott friah genua unzufongen ihr Kind afs leben vorzubereiten… Mir hom a gsoffen, ober soweit hon i meine grenzen schun gekennt- und fa mir aus hot des mit Bildung, Selbstbeherrschung und selbsbewusstsein zu tian und hel kriag men nunmol von dor hoam aus mit afn weg… grande mutti hosch dor ins eigene fleisch gschnitten…

wpDiscuz