Wolkenspektakel über dem Eisacktal

Der Sommer kehrt zurück

Montag, 22. August 2016 | 09:28 Uhr

Bozen – Der Sommer zeigte sich heuer von seiner eigenwilligen Seite und bescherte von allem etwas. Kurz vor dem Ende des meteorologischen Sommers setzt dieser nun noch einmal zum Endspurt an. Die ganze Woche wird nicht nur sonnig, sondern auch immer wärmer, verkündet Landesmeteorologe Dieter Peterlin auf Twitter.

Hoher Luftdruck und warme, subtropische Luftmassen bestimmen das Wetter im Alpenraum und sorgen für stabile Verhältnisse.

Die Sonne scheint am heutigen Dienstag von früh bis spät, oft ist es sogar wolkenlos. Höchstemperaturen von 31 Grad werden erwartet. Nur direkt am Alpenhauptkamm, besonders im hintersten Ahrntal gibt es Wolken. Lokale Nebelfelder lösen sich rasch auf. Speziell im Wipptal und oberen Vinschgau weht Nordföhn.

In den nächsten Tagen wird es im ganzen Land sehr sonnig bei oft wolkenlosem Himmel. Die Temperaturen steigen wieder an und werden bis Freitag jeden Tag die 30-Grad-Marke überschreiten.

Die subtropischen Luftmassen sorgten wohl auch am Sonntag im Eisacktal für eine Abenddämmerung der besonderen Art (im Bild). Habt auch ihr faszinierende Sommerbilder? Postet sie im Kommentarbereich!

Von: mk

Bezirk: Bozen, Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Der Sommer kehrt zurück"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
oli.
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Welcher Sommer ???

Früher war Juni , Juli und August der Sommer , viel Sonne und ab und zu Regen / Gewitter.

wpDiscuz