Avocados sind das neue Gold

Diebe stehlen Avocados im Wert von 300.000 Dollar

Mittwoch, 21. Juni 2017 | 07:09 Uhr

Oxnard – Jeder liebt Avocados! Der Preis des Obstes steigt und steigt. Auch Kriminelle wollen da mitverdienen. Im US-Bundesstaat Kalifornien zum Beispiel haben Diebe Avocados im Wert von 300.000 Dollar gestohlen.

Die Polizei von Kalifornien hat drei Männer festgenommen, die bei einer Reifungsanlage des Unternehmens Mission Produce in Oxnard arbeiteten. Ihnen wird ein Avocado-Diebstahl in großem Stil vorgeworfen: Sie sollen Avocados für 300.000 Dollar bei ihrem Arbeitgeber gestohlen haben.

Seit Mai hat die Polizei in dem Fall ermittelt. Aufmerksam wurden sie darauf, weil die Männer Avocados verdächtig billig verkauften. Die drei haben Avocado-Kisten, die normalerweise 50 Dollar kosten, um rund die Hälfte verkauft. Mission Produce ist einer der größten Avocado-Händler weltweit.

Das Verbrechen mag im ersten Moment nach einem Scherz klingen. Der Sprecher der Polizei sagte aber, sie nähmen den Diebstahl sehr ernst und meinte: “Sie sind gefragt. Jeder liebt Avocados.”

Von: pf

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz