Astrologie als Symbolsprache

Ein Blick in die Sterne: Was das Jahr 2019 verspricht

Mittwoch, 02. Januar 2019 | 09:41 Uhr

Klausen – Alle Jahre wieder wird am Beginn eines neuen Jahres unter anderem auch die Astrologie bemüht. Der ausgebildete Gärtner und Astrologe Alexander Huber aus Klausen erklärt im Interview mit dem Tagblatt Dolomiten, wie er die Sternendeutung versteht und welche allgemeinen Trends er für das Jahr 2019 sieht.

„In der Astrologie kann man Tendenzen und Zyklen für die Allgemeinheit erkennen, zum Beispiel wird das Jahr 2019 vom Planeten Merkur regiert“, betont Huber.

Der Planet stehe symbolisch unter anderem für technischen und wissenschaftlichen Fortschritt, Einsparungen und Rationalisierung.

Wie Alexander Huber die Astrologie von Wahrsagerei unterscheidet und was sie seiner Ansicht nach kann, lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

 

 

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Ein Blick in die Sterne: Was das Jahr 2019 verspricht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Blitz
Universalgelehrter
22 Tage 1 h

Es verspricht; wos es net holtn konn; gleich wia insre Politiker !

Targa
Targa
Tratscher
21 Tage 17 h

Ja gensu! Hoffentlich weniger Steuern und Bürokratie und Wohlstand!😅

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

Sternhagelvoll.

wpDiscuz