Wissen und Tipps

Katzenrassen für die Wohnung

Montag, 22. Februar 2021 | 08:00 Uhr

Der Wunsch nach einem Stubentiger ist bei vielen Menschen ausgeprägt. Sie entscheiden sich für eine Wohnungshaltung, da die Lebenserwartung höher ausfällt als bei Freigängern. In anderen Fällen gibt es einfach keine Möglichkeit, die Katze nach draußen zu lassen.

Die Entscheidung, sich eine reine Wohnungskatze anzuschaffen sollte wohlüberlegt sein, denn es gibt einiges, was es zu bedenken gilt. Mit das wichtigste dabei ist die Frage nach einer geeigneten Rasse. Hierfür sehen wir uns in diesem Video fünf Katzenrassen an, die für die Wohnungshaltung geeignet sind. Rassen, die ihr euch besser nicht in die Wohnung holt, wenn euer Vierbeiner nicht raus kann oder darf, lernt ihr auch kennen.

Schaut rein und erfahrt mehr:

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Katzenrassen für die Wohnung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
8 Tage 7 h

wer keine möglichkeit hat eine Katze nach draußen zu lassen, dann soll man sich keine anschaffen -> problem gelöst

primetime
primetime
Universalgelehrter
8 Tage 6 h

und wer keine ahnung hat sollte einfach nicht in die tastatur hauen -> problem gelöst

Lilly
Lilly
Neuling
8 Tage 6 h

a kotze, grod a richtige hauskotze isch hot wennse a ordentlichs zuhause mit an balkon hot, nit s bedürfnis ausn zu kemmen.

Krissy
Krissy
Superredner
8 Tage 3 h

@LouterStyle
Es gibt Menschen, die haben behinderte Katzen (blind, mit 3 Pfoten usw.), die hätten drausen keine Chance. Oder hätten die deiner Meinung nach kein Recht zu leben?

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
8 Tage 3 h

@Lilly hel wersch du wissn, oder bisch du a a kotz? Jedes viech hot is bedürftnis noch draußen zu gian, gleich wia mir Menschen, weil mir sein a lei viecher

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
8 Tage 3 h

@Krissy das ist etwas anderes, aber diese würden auch nicht alleine rausgehen

Gescheide
Gescheide
Tratscher
8 Tage 2 h

@Krissy glaub mir… eine Katze mit 3 Beinen ist nicht genauso agil wie eine mit 4. wir haben eine mit nir 3 Beinen und sie hat überhaupt jein Problem

sophie
sophie
Universalgelehrter
8 Tage 2 h

@primetime
Richtige Antwort für so einen dooooffffeennnnn Kommentar

Simba
Simba
Superredner
7 Tage 17 h

@primsehr

sehr gut.Ganz ihrer Meinung

Simba
Simba
Superredner
7 Tage 17 h

@Gescheide ich habe einen Tiger
mit 3 Beinen. Der wildeste von allen
Springt auf den Schrank ohne Probleme.seine Behinderung merkt
man nur wenn er langsam läuft.

Fritzfratz
Fritzfratz
Tratscher
8 Tage 4 h

Rasse Katze schön und gut aber wohl besser sich eine Mietze im Tierheim holen.

Offline
Offline
Tratscher
8 Tage 3 h

@Fritzfratz…da hast du recht. Aber Rassekatzen und Tierheim schließen sich nicht automatisch aus. Die Eltern meiner beiden Kater waren beide aus dem Tierheim. Oftmals sind es Tiere von verstorbenen Haltern, die dort auf ein neues Zuhause warten.

Server
Server
Superredner
7 Tage 20 h

@ Fritzfratz
Da würde ich eher abraten, denn die Katze sucht dich aus und nicht umgekehrt. Katzen von vorherigen Eigentümern akzeptieren dich nur bedingt und nicht immer.

Fritzfratz
Fritzfratz
Tratscher
7 Tage 19 h

@Server ob Dich eine Katze akzeptiert ( aussucht) oder nicht versteht man in 5-10 Minuten. Abgesehen davon sind die Tierheime voller Katzenkinder.

Offline
Offline
Tratscher
7 Tage 18 h

@Server..da hast du recht. Es ist nicht damit getan, in ein Tierheim zu gehen, ein Tier auszusuchen und das wars. Man braucht viel Zeit, denn Katzen sind zunächst zurückhaltend. Irgendwann kommt dann Neugier und sie nähern sich einem vorsichtig. Wie gesagt, viel Zeit einplanen.

Server
Server
Superredner
8 Tage 4 h
Und diese Meldung passt nicht zum vorherigen Thema “Kampfhund”. Katzen können äußerst aggressiv werden, wenn sie nicht richtig gehalten werden. Nicht jede Katze ist ein Stubentiger oer gar verschmust. Und ich hatte einen wunderschönen “Freiläufer”, der immerhin 18! Jahre alt geworden ist, der mir immer wieder “Geschenke” gebracht hat und den ich sehr geliebt habe. Es gibt leider auch recht agressive Katzenarten die man nicht unbedingt im Haus haben möchte. Außerdem beschädigen Katzen das Immobiliar mehr als Hunde, markieren genr ihr Revie und werden feindselig, wenn man gewisse Spielräume nicht gestattet. Da würde ich mich schon sehr gut informieren. Hunde… Weiterlesen »
Minie
Minie
Tratscher
8 Tage 6 h

Katzen freuen sich auch über eine Wohnung mit gut gesicherten Balkon oder Terrasse! Am wichtigsten ist aber, eine Katze nicht allein zu halten! 2 Wären ideal für eine artgerechte Haltung.😺

Angy
Angy
Neuling
8 Tage 6 h

Wenn die Katze von klein auf gewöhnt ist in der Wohnung/Balkon zu leben dann geht das, sicherlich muss man für Abwechslung sorgen und wenn geht 2 halten so haben sie immer einen Spielkammeraden. Ich habe schon jahrelang Wohnungskatzen, es ist auch eine Herausforderung sollte man in Urlaub fahren wer versorgt wer spielt mit ihnen usw. Aber gleichzeitig man kriegt so viel Liebe / Aufmerksamkeit von ihnen zurück. 

Offline
Offline
Tratscher
8 Tage 4 h

Meine beiden (kastrierten) Kartäuserkater Max und Moritz sind seit Geburt Hauskatzen und fühlen sich im ganzen Haus mit 2 gesicherten Balkonen richtig wohl.

Server
Server
Superredner
7 Tage 20 h

@ Offline
Ja gut, Karthäuser sind nicht nur wunderschön, sondern ausgesuchte Hauskatzen. Die wurden ja ursprünglich in (Karthäuser-) klöstern gehalten.

elvira
elvira
Universalgelehrter
7 Tage 20 h

kotzn miasn ausi

xXx
xXx
Universalgelehrter
7 Tage 17 h

Ich habe zwei Kater, beide vom gleichen Wurf und seit Kleinauf bei mir. Sie können durch eine Katzenklappe ein und aus wann immer sie möchten. Einer macht zwei, dreimal täglich seine Runde. Der andere war nur 2 mal kurz drausen und das in 6 Jahren 🤷🏻‍♂️😅

inni
inni
Superredner
7 Tage 16 h

Ich bin zwar nicht perfekt, aber meine Katze liebt mich 😃

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Tratscher
7 Tage 14 h

inni

tun das nicht alle Katzen, wenn man sie mit Respekt behandelt?

wpDiscuz