Großzügige Spende für Familie mit Todesfall

“Kirschtamichl” in Niedervintl ausgelöst

Mittwoch, 07. September 2016 | 09:11 Uhr

Niedervintl – Im Pustertal ist es Tradition beim Kirchtagsfest einen “Kirschtamichl” aufzustellen. Beim Kirchtagsmichl handelt es sich um einen langen Baum, der zur Kirchtagsfeier aufgestellt wird.

An der Spitze des Baumes wird eine Strohpuppe (Michl) befestigt, die mit einer Lederhose, einem weißen Hemd und einem Hut bekleidet ist.

Am Samstag, wo der “Bam” in die Höhe gezogen wird, muss bis zum Kirchleuten auf den “Krischtamichl” aufgepasst werden. Ansonsten kann es nämlich übel enden!

In Niedervintl wurde der “Michl” beim Kirchtagsfest vom „Kirschtatrupp Obervintl“ gestohlen.

Sie nahmen die Puppe mit und hängten ihn – ganz im Sinne des Brauchs – dann auf halber Höhe auf deren Baum auf, sofern er nicht ausgelöst wird.

Und das ist nun geschehen! Für das bestohlene Dorf ist das eine bittere Blamage. Doch der “Vorfall” ist halb so schlimm. Im Gegenteil: Die nun erfolgte Auslöse der Niedervintler wird als Spende für eine von einem Todesfall betroffene Familie verwendet.

Da auf die anfangs geforderte Auslöse vonseiten der Niedervintler keine Reaktion erfolgte, hing der Niedervintler Michl das ganze vergangene Wochenende über auf halber Höhe kopfüber am Michlbaum der Obervintler und wurde in der Nacht von 20 Obervintlern bewacht.

Nun haben die Niedervintler die geforderten 100 Euro Ablöse für ihren Michl bezahlt und die „Vintila Kirschta Prigilan“ haben zu diesem Betrag ihrerseits noch 300 Euro dazu gelegt und den Gesamtbetrag von 400 Euro für den guten Zweck zur Verfügung gestellt.

Kirschtatrupp Obervintl
Kirschtatrupp Obervintl

Am Kirchtagmontag wird der Michl in der Regel schließlich „beerdigt“.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "“Kirschtamichl” in Niedervintl ausgelöst"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kompliziert...
Grünschnabel
23 Tage 21 h

Schön dass es auch noch, solche “Spassettlen” und Traditionen gib, isch in inzrer heintigen Welt nimmer logisch.

Staenkerer
Superredner
19 Tage 23 h

@typisch jo muaß a jede gaudi mit der kirch zu tien hobn?
do wern holt der kirchtog- mamenstag des heiligen dem de dorfkirch gewiedmet isch- mit an oltn brauch gekoppelt!
es isch oanfoch schien das es des no gib u. wie ondre bräuche a lebendig gholtn werd!

typisch
Neuling
23 Tage 5 h

@ kompliziert, kannst du mir auch erklären was dieser brauch dann mit der kirche zu tun hat?

Norbi
Grünschnabel
24 Tage 1 h

Ich habe die Tragödien der letzten Tage nicht vergessen. Trotzdem das Leben geht weiter. Und deshalb erlaube ich mir auch einen kleinen Spaß. Die auf den Michl aufpassen mussten waren sicher alles junge Männer. Wer organisiert hat ihn  zu stehen hatte also keine grosse Probleme. Da schick ich einfach eine schöne Bäuerin mit grossen Balkon vorbei (Gibt es jede menge im Pustertal) die Jungs schauen schauen natürlich auf diese, ist ja ganz normal, und hinter ihren rücken wird der gute Michl gestohlen 😊

Norbi
Grünschnabel
23 Tage 17 h

Das kommt dann auf die jungs an was sie lieber haben 😊

Staenkerer
Superredner
23 Tage 20 h

a poor kistn bier tiens a … garantiert!

Krampus
Neuling
24 Tage 1 h

Sofort vohoftn und ausweisn 😉

Staenkerer
Superredner
23 Tage 20 h

wen? in michl…😆😆

Krampus
Neuling
23 Tage 15 h

@Staenkerer olla 🙂

Iatz woll
Neuling
24 Tage 11 Min

Das sind Traditionen!….. Ich frage mich wie lange noch?

Tante Mitzi
Neuling
23 Tage 3 h

hobs es nix wichtigeres zi schreiben, a wie übo an sellan schwochsinn

tresel
Tratscher
19 Tage 21 h

wenn des net amol an bericht wert isch semm woass i nicht mehr.
is oanzige schwochsinnige bei der gschichte isch, iatz rate mal…!
genau: “dein beitrag……!!!!!!!!”

sakkramitzn
Grünschnabel
23 Tage 4 h

mamama i bin zwor net fa do obo des stört mi so a komischer michl. kannt man des in respekt zu meine ansichten in zukunft oschoffn?

Staenkerer
Superredner
19 Tage 20 h

tjo, muasch holt hin gien wo her kimmsch wenn die a olter brauch, a strohpuppe u. a dorfgaudi stört ..

Brixbrix
Grünschnabel
22 Tage 19 h

wieso hosch du damit a Problem ???

19 Tage 21 h

A Tradition schoft man nit o, man pflegse!!

alla troia
Grünschnabel
24 Tage 1 h

Bravo Jungs😀

spinnereien2016
Grünschnabel
23 Tage 19 h

Jo , endlich mol epis onders,wos mi freidet.Net oibn lei far de Raber und Unfälle….,…

oli.
Tratscher
23 Tage 14 h

super das es noch sowas gibt , wo die alten Traditionen erhalten bleiben , wie in SÜDTIROL , ÖSTERREICH UND BAYERN.

Staenkerer
Superredner
19 Tage 23 h

genau! u. gekoppelt mit a spende für an dorfonsässigen find i supper!
bravo vinteler!

wuestenblume
Tratscher
20 Tage 5 h

eine tradition wo das geld gespendet wird ist eine tolle sache..bravo!

tarpon
Grünschnabel
23 Tage 6 h

Bravo Obervintl

WM
Tratscher
20 Tage 6 h

Bravo obervintler gut gemacht hoffe das die traditionen noch lange bleiben werden

00
Grünschnabel
23 Tage 20 h

Sicher nur ein Einzelfall

helene
Grünschnabel
19 Tage 18 h

großen Lob für die Jungen Bur schen von NIEDERVINTL😊Liebe Politiker nehmt Euch ein Beispiel

wpDiscuz