Tumult in den sozialen Netzwerken

Meteorit über Südtirol – Fake oder Wahrheit?

Mittwoch, 31. Mai 2017 | 11:06 Uhr

Bozen – Am gestrigen Dienstagabend soll gegen 23.00 Uhr ein großer Meteorit den Nachthimmel über ganz Norditalien erhellt haben. Auch in Südtirol wurde er offenbar beobachtet. Der Brocken soll beim Aufprall mit der Atmosphäre kurz aufgeleuchtet sein und einen grünlich schimmernden Schweif nach sich gezogen haben.

Klingt spektakulär, doch von offizieller Seite wurde die Sichtung nicht bestätigt. Vielmehr verbreitete sich die Nachricht wie ein Lauffeuer in den sozialen Netzwerken. Die Echtheit der Bilder, die dort kursieren, bleibt allerdings fragwürdig. Auch die Seite 3bmeteo.com verwendete das Bild einer Sichtung vom Februar 2016 über Brasilien, wobei die Quelle korrekt angegeben wurde.

Manche geben offen zu, dass es sich um Archivbilder von früheren Einschlägen handelt. Andere bleiben vage, was die Herkunft der Bilder anbelangt. Neben Südtirol soll der Meteorit auch in der Lombardei, in der Emilia Romagna, im Veneto und im Trentino sichtbar gewesen sein.

Die Feuerwehr von Rovigo bestätigte Medien gegenüber zwar, dass sie mehrere Anrufe in diesem Zusammenhang erhalten habe. Allerdings habe es sich um Personen gehandelt, die sich aufgrund des Tumults in den sozialen Netzwerken gemeldet hätten.

Ein Meteorit ist ein Brocken aus dem All, der die Erdatmosphäre durchquert und den Erdboden erreicht. Er besteht gewöhnlich überwiegend aus Silikatmineralen oder einer Eisen-Nickel-Legierung.

Als Meteoroiden bezeichnet man den Ursprungskörper, solange er sich noch im interplanetaren Raum befindet. Beim Eintritt in die Erdatmosphäre erzeugt er eine Leuchterscheinung, die als Meteor bezeichnet wird. Der Meteoroid verglüht entweder als Sternschnuppe in der Erdatmosphäre oder erreicht als Meteorit den Boden.

Schäden, die der Meteorit angerichtet haben könnte, wurden in Norditalien bislang nicht gemeldet.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Meteorit über Südtirol – Fake oder Wahrheit?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
24 Tage 21 h

Es wird kolportiert, dass sogar schon einmal ein Mond über Südtirol zu sehen war.

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
24 Tage 20 h

…oder gar zwei ? 😐

genau
genau
Superredner
24 Tage 20 h

ist das immer der selbe mond???

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
24 Tage 19 h

@genau & Dublin

nicht wenn man ein Gllas zuvie hat l …..😂😂😂😂😂

Popeye
Popeye
Superredner
24 Tage 2 h

@genau Nein, es war Silbermond.

brutus
brutus
Grünschnabel
24 Tage 20 h

…der letzte Meteorit ist Trump auf dem Kopf gefallen! …das ist die Wahrheit, keine “fake news”!

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
24 Tage 19 h

@ brutus

👍😍😂👍

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
24 Tage 20 h

Warum denn nicht

Meteoriten sind rare, edle, auserirdische Steine, nicht alltäglich jedoch keine Seltenheit

Das Universum ist einmalig schön 😍

Popeye
Popeye
Superredner
24 Tage 2 h

Die Engel feierten Party, kapier es doch….

Staenkerer
24 Tage 19 h

warum soll des nit wohr sein? de verglühung von metheoriten isch jo koane seltenheit, warumnsoll des spektakel nit über südtirol passiern u. gsechn wern?

knoflheiner
knoflheiner
Tratscher
24 Tage 19 h

hab gestern Abend 6 Bierchen getrunken, gerade schön wars

a sou
a sou
Grünschnabel
24 Tage 19 h

Ich hab das Ding gestern live von der Terrasse aus gesehen, grün/bläulich echt ein cooles Spektakel!! Nix da mit Fake!  

maise
maise
Neuling
24 Tage 15 h

Ich habe ihn in lazise gesehen als ich nach hause gefahren bin es ist wahr!

Popeye
Popeye
Superredner
24 Tage 2 h

Er sah die Touristenmassen und entschloss sich kurzerhand weiter zu fliegen

Frau
Frau
Grünschnabel
24 Tage 19 h

Ich habe um ca. 23 Uhr beobachtet, wie etwas leuchtendes vom Himmel gefallen ist, ungefähr so gross wie ein Tennisball, mit gut sichtbarer Schleife. Ich freute mich eine so schöne Sternschnuppe gesehen zu haben.

Popeye
Popeye
Superredner
24 Tage 2 h

Es war der neue Messias.

alpi
alpi
Grünschnabel
24 Tage 12 h

Hon en a gsegen…

anonymous
anonymous
Tratscher
24 Tage 11 h

Ich habe einen Meteoriten (ich denke es war einer) um 11.00 herunterfallen gesehen, ein mächtiger heller brennender Strahl. Ca 1km luftlinie von mir endfernt lich ging dann auf die suche,bis jetzt habe ich nix gefunden,ziemlich steiles Gelände gebe aber nicht auf,werde weitersuchen

anonymous
anonymous
Tratscher
24 Tage 2 h

Es war im Wipptal

wpDiscuz