Ergebnis der Spontanbefragung

Motivation fürs Impfen: “Mithelfen, Pandemie zu besiegen”

Mittwoch, 23. Juni 2021 | 07:00 Uhr

Bozen – Wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass rund die Hälfte der Südtiroler in zwölf Monaten bereits gegen das Corona-Virus geimpft sind. Die Gründe für den “Pieks” sind dabei aber unterschiedlich.

Bei einer Südtirol News-Spontanbefragung stellte sich heraus, dass 53 Prozent mitwirken möchten, die Pandemie in den Griff zu bekommen. Für 24 Prozent der über 4.000 Teilnehmer überwog schlicht die Sorge um die eigene Gesundheit und 23 Prozent haben sich impfen lassen, um möglichst schnell in den Genuss von Erleichterungen zu kommen.

Im Kommentarbereich verficht @Neumi seine Position: “Ich lasse mich impfen, weil es der Weg ist, auf dem am wenigsten Menschen sterben.”

@Krotile schlägt in dieselbe Kerbe: “Wenn so viele wie möglich mitwirken, können wir dieses Virus eindämmen und wieder freier leben! Ich wirke mit, das kommt dann auch denen zugute, die meinen; sie wissen es besser, wenn sie sich nicht impfen lassen. Trittbrettfahrer gibt es ja immer!”

@Staenkerer schreibt: “Als i mi impfen glossn honn, war der Pass noch notwendig als Schlüssel zu mehr Freiheit, deswegen honn i mi impfn glossn!”

@Gredner meint: “Ganz einfach: Es geht um Leben oder Tod! Wer sich nicht impfen lässt, riskiert sich fast sicher mit Corona zu infizieren. Und, wer an Corona erkrankt, hat eine sehr hohe Chance daran zu sterben.”

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Motivation fürs Impfen: “Mithelfen, Pandemie zu besiegen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
selwol
selwol
Superredner
1 Monat 4 Tage

Wieso stellt ihr nicht einmal die Frage wie so sich Menschen NICHT Impfen lassen wollen?

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 4 Tage

selwol … sel braucht man net frogn! do hom mir olle schun zur Genüge phantasievolle Erklärungen gheart und gelesen de weder Kopf no Fuiss hom! mehr brauchn mir net und welln mir net! es sein olm die Verweigerer, de ihre “Gründe” unbeding kund tun welln – die ondon mochn an Termin und gion impfen!

roserl
roserl
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage
…. weil sie sich auf Facebook und Telegram mit allem möglichen Geschwurbel verunsichern lassen und leider dann zusätzlich nicht fähig/willens sind den Schwachsinn kritisch zu hinterfragen und entsprechende Fakten zu finden. Außerdem völlig außer Acht lassen, dass auch die, die das Geschwurbel verbreiten, nur auf Klickzahlen aus sind und gut davon leben. Hör ich mir in meinem Umfeld die Menschen an, GLAUBEN sie nur immer, dass irgendwas irgendwie so oder so ist. Glauben hat mit Wissenschaft allerdings nichts zu tun; der gehört bestenfalls in die Kirche. Und widmet man sich dann den dahinterliegenden Gründen kommen da oft ganz andere Dinge… Weiterlesen »
selwol
selwol
Superredner
1 Monat 4 Tage

Wieso sollte nicht nachgefragt werden, weil es dir nicht passt?
Ach so “mehr brauchn mir net und welln mir net!” Und lass endlich das “mir” weg, denn du bist nicht “mir”.

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 4 Tage

Und wer hätte sich vor einem Jahr gedacht, dass unter den Südtirolern so viele Impfverweigerer befinden?

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Südtirol ist doch schon seit jeher trauriges Schlusslicht in Italien! Schon vor 200 Jahren zu Andreas Hofers Zeiten haben sich die sturen Südtiroler vehement gegen die Masernimpfung gewehrt…. Ergo hat sich in 200 (!) Jahren nicht sonderlich viel verändert 🙄

Mmmh
Mmmh
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Amol mit de wo’s i giret hon, hobn 99% als Gründe ungeben: damit i in Urlaub fohrn konn, aus Arbeitsgründen oder “Freiheit”…

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Ich glaube mit dem ewigen hin und her haben viele das Vertrauen verloren! Bin geimpft, was lese ich für einen Titel: Ist fliegen ratsam wegen einem Blutgerinsel. Ob man es glaubt oder nicht im Hinterkopf ist das gespeichert und wenn ich die Möglichkeit habe wieder zu fliegen wird mir das leider einfallen!

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Es wäre eine Schande, wenn ernsthaft über die Maskenpflicht an Schulen im Herbst nachgedacht werden müsste, weil wir die Pandemie wieder nicht in den Griff bekommen. Oder sogar wieder Sportvereine geschlossen werden müssten…

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 4 Tage

Was Gredner meint… Stimmt nicht ganz.. Sogar 100 jährige haben’s überlebt 🙏

wpDiscuz