Verschiedene Schulkonzepte auf der Welt

Nachsitzen oder Meditation?

Montag, 21. Dezember 2020 | 08:01 Uhr

Wie umgehen mit regelwidrigem Schülerverhalten? Statt Strafarbeiten und Nachsitzen wird in einer Schule in Baltimore meditiert. In der härtesten Schule Südkoreas hingegen dominiert extremer Drill den Alltag der Schüler.

Schaut rein und erfahrt mehr:

Diese Schulkonzepte könnten unterschiedlicher nicht sein

Statt Strafarbeiten und Nachsitzen wird in einer Schule in Baltimore meditiert. In der härtesten Schule Südkoreas beherrscht hingegen extremer Drill den Alltag der Schüler. #Galileo #watch

Posted by Galileo on Tuesday, November 10, 2020

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Nachsitzen oder Meditation?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
1 Monat 6 Tage

Die einzig richte Unterrichtsmethode ist der Unterricht in der Klasse. Alles andere ist bloss ein Schwindel der Lehrer, die nicht unterrichten wollen.

W_A_O
W_A_O
Neuling
1 Monat 6 Tage

Meditation würde im Allgemeinen unserer westlichen Gesellschaft helfen.
Die Ruhe im Geist schafft Klarheit wo vorher Chaos herrschte.
Gerade in dieser chaotischen Zeit könnten viele von einem ruhigen Geist profitieren wo Frieden statt Angst reagiert.

Goggile
Goggile
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Bei Mobbing schaut man auch mal gern weg….dann haben Lehrer/Schule keine Probleme….es wäre mal an der Zeit ein Fach einzuführen wo über Mobbing unterrichtet wird, welche Folgen es haben kann jemanden fertig zu machen. Ein Fach in dem den Kindern Emphatie nahegelegt wird, ein Fach in dem ich lerne “NEIN” zu sagen, und sehe ich werde doch gemocht….ein Fach das lehrt alles wieder menschlicher zu machen….uuups ich wach gerade wieder auf, hab nur kurz geträumt..sorrry…bleiben wir doch beim höher, besser, weiter….

MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Am meisten hilft mir meditieren nach den Nachrichten lesen, um das ganzen aufgesogene Zeugs wieder zu glätten

wpDiscuz