Mexiko: Der Junge stellt sich 11.000 Demonstranten in den Weg

Protest gegen Homo-Ehe: Ein Zwölfjähriger will sie stoppen

Dienstag, 13. September 2016 | 10:49 Uhr

Celaya – Am Wochenende protestierten rund 300.000 Menschen in Mexiko gegen die Legalisierung der Homo-Ehe. Ein Zwölfjähriger stellte sich einem Zug von Demonstranten mutig in den Weg.

Mexiko will als fünftes lateinamerikanisches Land die gleichgeschlechtliche Ehe legalisieren. Doch die Konservativen protestieren dagegen und veranstalten Demos zum Schutz traditionelle Familienbilder.

Mehr als 300.000 Menschen sollen am Wochenende in Mexiko-Stadt, Veracruz, Puebla und anderen mexikanischen Städten bei Protestmärschen beteiligt gewesen sein.

In Celaya fand ein zwölfjähriger Junge, dessen Identität nicht bekannt ist, den Mut sich, 11.000 Protestierenden in den Weg zu stellen.

Journalist Manuel Rodríguez knipste im richtigen Augenblick ein Foto. Erst dachte Rodríguez, dass das Kind spielen wollte, erklärte er gegenüber der Zeitung Regeneración. Doch als er den Bub fragte, soll dieser erklärt haben: „Mein Onkel ist schwul und ich hasse Leute, die hassen.“

Die Demo konnte der Junge wohl nicht stoppen, doch er hinterließ ein starkes Signal. In Mexico City, Coahuila, Quintana Roo, Jalisco, Nayarit, Chihuahua und Sonora ist die Die Homo-Ehe bereits erlaubt. Präsident Peña Nieto will die Legalisierung nun auf das ganze Land ausdehnen.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Protest gegen Homo-Ehe: Ein Zwölfjähriger will sie stoppen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nikolaus
Neuling
15 Tage 6 h

Ein 11 jahriger ist gescheider , wie diese konservativen Kartholischen Erwachsen!

ExSuedtiroler
Grünschnabel
15 Tage 2 h

Stopp der Diskriminierung von richtigen Ehen – keine Ehen ohne Kinder, egal ob natürliche oder adoptierte Kinder. Das wäre eine korrekte Lösung, die auch für andere Kombinationen als Frau und Mann funktionieren würde. Ehen nur damit sich anderes gepolte profilieren können und womöglich noch Steuervorteile erhalten – nein!

nikolaus
Neuling
14 Tage 22 h

Hoffendlich sind Sie wirklich ein Ex Südtiroler

Missx
Grünschnabel
14 Tage 21 h

Haha no nie so wos gehört. Super Witz Exsüdtiroler

Staenkerer
Superredner
14 Tage 20 h

jo loss se holt!
vor 50 johr worn linkshänder no kronke außenseiter in de man mitn stock auf de hond gschlogn hot bis gern de rechte genummen hobn u. heit verteufelt man harmlose homos .. u. des nennt man vortschritt?

genau
Grünschnabel
14 Tage 18 h

hats dir ins hirn geregnet??

Neumi
Grünschnabel
14 Tage 9 h

Na das ist doch mal ein Argument für Sex vor der Ehe!
Da freut sich die katholische Kirche.

Staenkerer
Superredner
14 Tage 3 h

@Neumi 👍😉

cookie
Tratscher
15 Tage 4 h

Schrecklich …seimr in Mittlolter…
sie sein so glücklich…de tian niamed eps

elmar
Grünschnabel
15 Tage 2 h

Respekt Hut ab !!!!

witschi
Grünschnabel
14 Tage 23 h

“ich hasse leute die hassen”, sagt er knirps. also ist er nicht besser als sie. ausserdem sollte man ihm erklären was demokratie ist. eine demo sollte ohne störung stattfinden. die andere seite kann ja auch eine organisieren

Schneewittchen
Grünschnabel
14 Tage 19 h

Sehr mutig

Schneewittchen
Grünschnabel
14 Tage 19 h

Obwohl ich Kindererziehung in Homoehen dann schon schwierig finde für die Kinder…aber nur meine Meinung

honigdachs
Grünschnabel
14 Tage 18 h

also fa mir aus kennse schwul odo lesbisch sein , honni koan problem , a heiratn !! obo kindo adoptiern sell muas et sein , wella kindheit hottn des kind sem ? wert va olla ondon gemobbt ! isch holt mein meinung ! und es soll koan infolln zi sogn sell stimmp et , weil heint werrnse schun gemobbt wegn hosen wos koana markenhosen sein , geschweige no wegn gleichgeschlechtrigen eltern !!

Staenkerer
Superredner
14 Tage 3 h

sell zu unterbinden obleg ober der erziehung der eltern der anderen kinder, nit der erziehung der homos!
i gib dir ober recht das heit de zeit no nit reif isch dazua!
des brauch jahre bis homoehen in den köpfen de erwochsenen akzeptiert werd!
wie einst de außereheliche schwongerschoftn u. später de scheidungen, verh7tungen u. u. !
a do hots jahre gebraucht bis es akreptiert wurde u. niemand mehr einwände ghopp hot!

wpDiscuz