Am Samstag wieder sonniger

Regen und Schnee in ganz Südtirol

Freitag, 04. November 2022 | 09:38 Uhr

Bozen – Die Landesmeteorologen haben es vorhergesagt: Seit Mitternacht regnet es in Südtirol und in höheren Lagen ist der erste Schnee gefallen.

Verantwortlich dafür ist ein Mittelmeertief, das zusammen mit einer Kaltfront für nasse Verhältnisse sorgt.

Heute wird es bis in den Nachmittag hinein regnen – teilweise auch sehr ergiebig. Die Schneefallgrenze sinkt von anfangs 2000 bis auf 1500 Meter ab – im Norden des Landes noch tiefer.

Prächtiger Schnee ist unter anderem auch in Kurzras bei der Talstation der AlpinArena Schnals gefallen.

Gerade im Meraner Raum und im Vinschgau werden Niederschläge sehnlichst erwartet.

In den Nachmittagsstunden trocknet es abseits vom Alpenhauptkamm mit auffrischendem Nordföhn allmählich auf.

Im Vorfeld haben sich die Feuerwehren im Land auf die erwarteten Niederschläge vorbereitet:

Con la prima neve 🌨 anche i VVF 🚒 si preparano per affrontare le eventuali chiamate di emergenza. 👉 Per coloro che…

Posted by Landesfeuerwehrverband Südtirol on Thursday, November 3, 2022

Am Samstag wieder sonniger

Am morgigen Samstag wird es mit lebhaftem Nordföhn vor allem im Süden sonnig, am Alpenhauptkamm stauen sich von Norden her noch einige Wolken.

Der Sonntag bringt einiges an Sonnenschein mit hohen Schleierwolken.

Zu Beginn der neuen Woche geht es meist sonnig weiter. In der Früh ist es kühl, am Nachmittag reichen die Temperaturen bis zu 15°.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Regen und Schnee in ganz Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
klablueter
klablueter
Grünschnabel
24 Tage 15 h

Mehr Regen bitte

Doolin
Doolin
Kinig
24 Tage 14 h

…Schnea ah…
🌨❄

genau
genau
Kinig
24 Tage 11 h

Nein! Viel zu kalt!

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
24 Tage 14 h

Reifenwechsel steht an. 🛞

Laempel
Laempel
Superredner
24 Tage 14 h
Es ist November und der Regen kriecht durch die Kleider auf die Haut. Ich geh alleine auf den Wegen, die mir vom Sommer her vertraut. Wem wohl die kalten Tage nützen? Was gestern lebte, ist heut taub. Und in den schmutziggrauen Pfützen ertrinkt der Bäume welkes Laub. An ein paar Zweigen hängen Blätter, die heute Nacht der Wind vergaß. Den Pavillon versperren Bretter, wo manches Liebespärchen saß. Sogar die Nester in den Bäumen sind ohne Leben, ohne Sinn. Und mir alleine bleibt das Träumen, weil ich ein Mensch mit Träumen bin. Was ist das Ziel in diesem Spiel, das der… Weiterlesen »
Evi
Evi
Universalgelehrter
24 Tage 12 h

November holt.

Lorenzina
Lorenzina
Grünschnabel
24 Tage 13 h

Auch in Meran und Bozen,wenn ich richtig verstehe,im ganzen Land?🤣😂

Buffalo
Buffalo
Tratscher
24 Tage 13 h

Pünktlich zum Wintereinbruch fahren auch keine Züge, sicher ist sicher.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
24 Tage 11 h

Burggrafenamt, Sonnenschein…….was ist da los mit den Wetterpropheten?

wpDiscuz