Lokalmatador Benjamin Kofler will es wissen - VIDEO

Slackline-Weltrekord: Wird er am Kalterer See geknackt?

Donnerstag, 27. April 2017 | 15:13 Uhr

Tramin – Benjamin Kofler aus Tramin ist kein Unbekannter in der Slackline-Szene. Bei der „Starline“ in Arco vor einigen Jahren schaffte er es, eine 300 Meter hohe und 25 Meter lange Highline zu überqueren. Nun stellt er sich einer neuen Herausforderung.

Vom 29. April bis 1. Mai organisiert der KSV Triathlon zum Anlass der Triathlon Woche einen Slackline Contest am Kalterer See. Dabei wird unter anderem eine Waterline vom Ostufer beim Park Hotel bis zur Westseite des Sees gespannt. Mit einer Gesamtlänge von rund 750 Metern wäre dies ein Weltrekord, falls es jemand schafft, die Waterline zu begehen.

Gemeinsam mit Slackline Profis Lyell Grunberg aus der Schweiz, Tijmen van Dieren aus Holland, Lukas Irmler aus Deutschland ist der Lokalmatador mit am Start und versucht, den Weltrekord zu knacken.

Gestern Lokalaugenschein für den Weltrekordversuch am Kalterer See am 29. April bis 1. Mai mit Werner und Markus von…

Pubblicato da Benjamin Kofler su Lunedì 10 aprile 2017

Wer mit dabei sein will, um die Profis anzufeuern, ist herzlich willkommen. Zahlreiche Slacklines rund um den See stehen für alle zur Verfügung.

Dass er den Bogen dabei überspannt, glaubt Benjamin Kofler nicht. Immerhin ist er Herausforderungen schon gewohnt. Seine Trainingshighline im Wald in Altenburg überquert er schon mal ohne Sicherung.

Am 10. April hat er im heurigen Jahr hat er bereits auf einer Waterlining trainiert, wie Fotos auf Facebook (im Bild) verraten.

Mehr über Benjamin Kofler, erfahrt ihr in diesem Video

 

 

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland