Tipps

Wie geht man mit Corona-Leugnern um?

Montag, 08. November 2021 | 08:14 Uhr

Corona-Leugner kennen viele von euch sicher aus dem Fernsehen oder dem Netz, aber manchmal tauchen sie sogar im Bekanntenkreis auf.

Was tun, wenn hier falsche Informationen verbreitet werden. Schaut rein und erfahrt mehr:

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

99 Kommentare auf "Wie geht man mit Corona-Leugnern um?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Fuchsschwoaf
Fuchsschwoaf
Grünschnabel
25 Tage 2 h
ich habe jetzt schon einige Demos und Veranstaltungen gegen die Corona-Impfung gesehen und verfolgt, aber ich konnte bisher noch auf keinem Spruchband-Banner oder einer Fahne deren Plan B lesen. da liest man immer nur von Diktatur und Freiheit oder sonst einen Quatsch. ich habe auch nicht Hipp Hipp Hurra gerufen als ich mich impfen ließ, aber was haben wir den zur Zeit für Alternativen? bitte schreibt doch mal drauf was ihr dann gegen das Virus machen wollt oder bereit seit zu tun. nichts tun und weiterhin unzählig Menschen unnütz sterben lassen? Intensivstationen füllen? die Mitarbeiter und Pfleger dort ins Burnout… Weiterlesen »
N. G.
N. G.
Universalgelehrter
25 Tage 2 h

Plan B ist: ich mach da nicht mit! Grins
Das ist der Plan!
Dazwischen gibts dann noch kleinere Gruppen, die haben wieder alle andere Pläne aber alle gemeinsam vereint, sie möchten zu ihrem Recht kommen,wobei sie nicht im Recht sind.
Sagt DRAGHI grins

General Lee
General Lee
Tratscher
25 Tage 1 h

Vor dem Spritzl haben sie Angst, panische sogar 😂🤣🤣

Dagobert
Dagobert
Kinig
24 Tage 23 h

De brauchn kon Plan B!
Fühln sich jo olle Gsund und Fit 🤦‍♂️

Sag mal
Sag mal
Kinig
24 Tage 3 h

@General Lee das glaubst wohl Selbst nicht. Jede Blutabnahme ist mit Spritze verbunden. Das ist eine Sektenähnliche Vereinigung und brandgefährlich. Was für Schäden damit angerichtet werden ist ja schon im Alltag zu sehn. Auch der Egoismus wird von Solchen gepredigt. Es wird immer schlimmer. Zum🤮

Sag mal
Sag mal
Kinig
24 Tage 3 h

@Dagobert noch immer nicht verstanden??? 🤦🏻‍♀️ Die brauchen keinen Plan b weil es Das Virus für Sie nicht gibt.

Grünschnabel
25 Tage 3 h

Gleich wie mit den Leugnern, dass ein großer Teil des Klimawandels Menschengemacht ist.
Da verstehe ich nicht, was daran nicht zu kapieren ist, dass wenn man Dreiviertel der Lunge der Erde abholzt, es sehr wohl einen Einfluss auf das Weltklima hat. Oder das ganze Nutzvieh zu viele Ressourcen verbraucht. Oder der gesamte CO2 Ausstoß.

berthu
berthu
Universalgelehrter
25 Tage 2 h

Wenn hier jemand wirklich “leugnet”, so ist es die Politik und die großen Wirtschafttreiber, die holzen und brennen ab, zerstören durch Kriege, fördern Öl und Gas, erlauben Fracking, bauen Atommeiler und -Waffen, beuten die Meere aus – und verschmutzen alles rundum ohne Rücksicht auf Mensch und Natur. Dazu fördern sie massiv die Massentierhalter! Dann fliegen sie von Klimagipfel zu X-Gipfel. Jetzt den “kleinen Mensch” als Leugner zu betiteln, geht ganz an der Wahrheit vorbei.

Neumi
Neumi
Kinig
25 Tage 2 h

@ berthu lies einfach mal die Kommentare zu dem Thema hier im Forum. “Hat es immer schon gegeben” … “dann müsste ja …”.
Nein, auch Leute, die sich selbst als normal ansehen, verleugnen, was das Zeug hält.

Ivolivio
Ivolivio
Grünschnabel
24 Tage 22 h

@berthu Suppo gschriebn👌🏻😀

xXx
xXx
Universalgelehrter
24 Tage 12 h

@berthu wer Wählt denn die Politik? Wer ist der Treibstoff der Industrie und Lobbyisten?
Der “kleine Mensch” hat mehr Macht als du denkst, aber wenns um den eigenen Verzicht geht, dann sollen es doch lieber die anderen lösen.

Tina1
Tina1
Tratscher
24 Tage 5 h

berthu… und wer fördert die ganze Bevölkerungsexplosion in den Drittländern? China, Indien , die bevölkerungsreichsten Nationen. Afrika nicht zu vergessen. Da gabs doch in D eine die sagte zum Klimaschutz sollte auf Kinder verzichtet werden!??

WM
WM
Universalgelehrter
25 Tage 1 h

Servus Leute.
Nur um es mal zu sagen: ich bin gegen eine
Winterreifenpflicht.
Ich lass mich nicht vom Staat bevormunden.
Es sollte jeder selbst entscheiden können
welche Reifen er aufziehen möchte und es
kann nicht sein dass jemand gezwungen wird
irgendwelche Reifen an sein Auto zu montieren
wenn er eigentlich warten will bis bessere
Reifen vom Hersteller seiner Wahl am Markt
sind.
Seht einfach mal in die Unfallstatistiken nach.
Die meisten Unfälle im Winter passieren mit
Winterreifen! Wacht endlich auf!!!
So nebenbei ist man mit Winterreifen viel
gefährlicher unterwegs und gefährdet Leute
ohne Winterreifen weil es falsche Sicherheit
vermittelt. Zum mitschreiben: keiner mit
Winterreifen ist sicher!
*
Wacht auf und werdet auch Querlenker!!!😂😂😂😂😂😂😂

iBims
iBims
Neuling
24 Tage 23 h

Beste kommentar den i je glesn hon😂
Fridays for summerschlappen

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
24 Tage 22 h

ja aber probier dir mal einen Winterreifen in den Arm zu spritzen ! 😂…diese Vergleiche 🙈

Neumi
Neumi
Kinig
24 Tage 20 h

Es ist auch nur ein Fünftel aller Unfallenker betrunken. D.h. dass Nüchterne vier mal so gefährlich sind. Also tut was für die Sicherheit und kippt euch noch einen hinter die Binde!

milchmann
milchmann
Tratscher
24 Tage 13 h

@Neumi 🤣

Neumi
Neumi
Kinig
24 Tage 11 h

@ michmann Ich würde ja gerne behaupten, das wäre auf meinem Mist gewachsen, aber das Lob gebührt Otto Waalkes.

General Lee
General Lee
Tratscher
25 Tage 2 h

Wie man damit umgeht? Nicht ernst nehmen solche Leute. Diese Pandemie ist vermutlich der beste IQ-Test überhaupt 😉

Grünschnabel
25 Tage 2 h

Oder man kann sich die Bekannten ja selbst aussuchen…

Offline1
Offline1
Superredner
24 Tage 20 h

Sauber nachgeplappert. Hat aber wenigstens die Bilanz ⚖ wieder etwas ausgeglichen.

Luis1970
Luis1970
Grünschnabel
25 Tage 2 h

Corona Leugner sind mir noch wenige begegnet, sondern die Methode der Bekämpfung der Epidemie
wird, zum Teil auch mit Recht, oft kritisiert. Da Gegenargumente, von der Politik, in der heutigen Demokratieauffassung nicht mehr zulässig sind und durch Sanktionen bestraft werden, wird Jeder der eine andere Meinung vertritt als Gegner bezeichnet.
Nicht nur Politiker sondern auch ein Teil der Bevölkerung vertritt diese Meinung obwohl differenzierte Meinungen oft auch Wahrheiten aufzeigen und eine Demokratie festigen.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
24 Tage 23 h

Wirklich handfeste Vorschläge hab ich von Gegnern hier nur sehr wenige gelesen!
Das allermeiste waren fadenscheinige Ausflüchte, mehr kommt da selten!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
24 Tage 23 h
Luis – um Gegenargumente akzeptieren zu können, müsste man halt erst welche vorbringen können! genau da hakt es! Es wird protestiert und geschimpft, aber eine bessere Lösung fällt diesen Schreiern nicht ein! somit muss der, der die Verantwortung für alle trägt (die Politik), mit Experten Maßnahmen finden und einführen die für die GESAMTE Bevölkerung von Nutzen ist! für jeden Einzelnen eine maßgeschneiderte Maßnahme würde wohl wenig bringen! und DAS nennt man dann Demokratie; was für die Mehrheit gut ist, gilt für ALLE! es wär eigentlich ganz einfach, wenn man über den eigenen Tellerrand hinausschauen würde.
HansPl
HansPl
Grünschnabel
24 Tage 22 h

Welche Gegenargumente?

Luis1970
Luis1970
Grünschnabel
23 Tage 22 h
@Krotile Bedeutet Bekämpfung von Meinungsfreiheit und Minderheiten Demokratie freundliches Verhalten, leider muss man feststellen dass sich die Auffassung von Demokratie und Auslegung der Verfassung vom Teil der Bevölkerung zurechtgelegt wird Was die Kritik am Mangel an Vorschläge betrifft, ist unter anderem zu erwähnen, dass in der Zeit der durchgeführten Tests die Verbreitung der Viren am geringsten war. Da dadurch auch die Virusträger unter den Geimpften, da diese sich frei bewegen können aber auch zur Verbreitung der Viren erheblich beitragen können, entdeckt werden könnten. und dies ein sicherer Weg gegen die Verbreitung. der Viren sein könnte. Doch angeblich ist die Impfung… Weiterlesen »
maik
maik
Grünschnabel
25 Tage 2 h

Die gegner werden sicher net wianiger

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
25 Tage 2 h

Bei 46 Millionen Erwachsenen ist die Zahl der Verweigerer eigentlich gering.
Lustig nur, sie tun wie wenn sie die 46 Millionen wären.
Mir wärs peinlich!

vomdorf
vomdorf
Tratscher
25 Tage 37 Min

Wie weit wollen wir eigentlich noch im Umgang miteinander sinken? Ein Freund bleibt ein Freund, meine Familie mir wichtig und ich respektiere jeden, egal was er für Ansichten hat. Da besucht es bestimmt keine Internet dazu. Jetzt geht’s komplett los…

Waltraud
Waltraud
Kinig
25 Tage 13 Min

vorndorf
So ist es leider. Die Leute werden systematisch gegeneinander ausgespielt. Und jeder macht fleißig mit. Geimpft, die Guten,
Ungeimpft, die Schlechten. Ich bin geimpft, mein Nachbar ist es nicht. Vollkommen in Ordnung.

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
24 Tage 23 h

vomdorf – d.h. du bist selbst so einer! es ist nämlich viel einfacher jemanden zu tolerieren, dessen Aussagen Hand und Fuß haben! mit komischen Verschwörungstheorien, mit Verfolgungswahn, mit Plappereien die weder Sinn haben noch in irgend einer Weise wissenschaftlich od medizinisch nachvollziehbar sind ……. tut man sich nun mal viel schwerer!

Staenkerer
24 Tage 21 h

@Krotile jo, @vomdorf hot vollkommen recht!
de bekonnten und de freundin honn i no nie gfrog OB se geimpft sein, erst recht nit WARUM se sich nit impfn lossn den sell geat mi genau so wienig un wie ihre hoorforb oder ihre kleidung, oder warum se kloan, groaß, dick, schlonk sein!
de gsellschoftsspollterei soll schnellstens aufhearn!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
24 Tage 17 h

Staenkerer – i frog a NIEMAND ob er geimpft isch odo net! interessiert mi net! Es sein obo olm de Impfverweigerer, de an des freiwillig erzählen! meistens mit der Absicht jemand zu belehren …. weil wer impft isch dumm, schlecht informiert und kennt sich net aus! somit isch mir des a Wurscht genau wie Haarfarbe und Kragenweite!!!! in die Gegner ischs obo net gleich!

xXx
xXx
Universalgelehrter
24 Tage 12 h
Dann hast du keinen echten Gegner, nicht einfach jemand der sich nicht impfen will, sondern einen echten Gegner, in deinem Freundeskreis. Bei diesen Leuten ist leider nichts mehr mit Freund bleibt Freund. Eine Freundin (geimpft) kann nicht mehr zu ihrer eigen Mutter (Impfgegnerin der Vordersten Front), denn da wird nur noch gemotzt: Wie könnt ihr das nur unseren Enkeln antun? Wir sind zu alt um uns um eure Kinder zu kümmern wenn ihr wegen der Impfung in 1, 2 Jahren tot seid… und all die altbekannten Verschwörungs Theorien kriegt man da an den Kopf geschmissen, da ist nix mehr mit… Weiterlesen »
traurig
traurig
Superredner
24 Tage 5 h

@Waltraud net die Leit werdn gegeneinander ausgspielt! Die Leit sein so dumm und egoistisch dass sie sich gegeneinond auspieln. Lei traurig wos do olleweil oblaft.

traurig
traurig
Superredner
24 Tage 5 h

@xXx stimm i dir voll zue. I kenn a welche. Schlimm😥

Staenkerer
24 Tage 1 h

@xXx na, solche typn von gegner kenn i zum glück koane, oder de redn mit mir nit drüber!

Luis1970
Luis1970
Grünschnabel
23 Tage 20 h

@vomdorf
Leider wird versucht das Volk zu spalten nur stellt sich die Frage welche Politik dahinter steckt, denn gerade die Spaltung ist kein Beitrag die Krankheit zu bekämpfen.
Es wird wohl lange dauern bis eine friedliche Einheit der Bevölkerung, welche von Unverantwortlichen, durch Verhetzung herbeigeführt wurde, wieder hergestellt wird.
Mich würde interessieren wer sich dadurch Vorteile verspricht.

sophie
sophie
Universalgelehrter
25 Tage 2 h

Bei einem Corona Leugner kann ich mir dann den iQ ausdenken, denn wenn man Tatsachen und Realität abstreitet, dann lebt man wohl in einer anderen Welt

selwol
selwol
Superredner
24 Tage 23 h

@sophie
Ich möchte deinen IQ nicht zu viel beanspruchen,aber kannst du mir sagen,welche Voraussetzungen ich haben muss um als Corona Leugner klassifiziert zu werden?

Luis1970
Luis1970
Grünschnabel
24 Tage 23 h
@sophie In welcher Welt leben die, welche Tatsachen, wie zum Beispiel das Ansteigen der Verbreitung des Virus nach der Impfperiode, bestreiten, da diese Behauptung beweisbar ist, doch von verantwortlicher Seite bestritten wird. Denn wer Tatsachen nicht sieht oder sehen will sich die Welt aufbaut wie sie ihm am besten gefällt. Sollte nur auf die heutige Methode zur Bekämpfung gebaut werden so werden wir sicher, nach heutiger Erfahrung, für Jahre, auch bei 100% Impfung, an Corona zu leiden haben. Doch ist auf die Weiterentwicklung von Seite der Wissenschaft zu hoffen. Aber es ist auch zu hoffen dass diese Epidemie nicht zur… Weiterlesen »
sophie
sophie
Universalgelehrter
24 Tage 23 h

@selwol
Bei den meisten reicht es schon wenn man sie diskutieren hört, es gibt ja auch solch die einen richtigen Grund haben….

Dou geat au
Dou geat au
Grünschnabel
24 Tage 13 h

@sophie
Frage
Sollte es ziel fa den Corona nit sein des in griff zu kriagen?
Wieso wert do nor einzig und allein aff oan pferd gsetzt und zwor as impfen??
Sogsch do gibs nit no medikamente oda a e gsunds imundiystem oder a e funktionierende sanität?
Und wenma schun wellen Antikörper aufbauen wieso werd nor nie a antikörper test gmocht? Worum kriag jeder geimpdte mitn grian poss a norrenfreiheit?
Sollet man do nit bessa die antikörper unschaugen als 2 mol oda wies jetzt isch 3 mol impfen?
Jeder gimofte isch net automatisch mit ausreichhend antikörper bestückt

traurig
traurig
Superredner
24 Tage 5 h

@Dou geat au welche Norrenfreiheit hobm geimpfte?? Und wenn du de NORRENFREIHEIT hobm willsch konnsch lei teschtn odr ebm a impfn. Obr wenn man sich gegn olles querstellt muess man mit die Konzequenzn lebm. Gonz oanfoch🤷‍♀️.

AnWin
AnWin
Superredner
25 Tage 42 Min

…wenn sie krank werden,nicht behandeln!!!!Basta…

Luis1970
Luis1970
Grünschnabel
24 Tage 22 h

@AnWin
Aber auch die Geimpften, denn alle Zahlen Steuern und Abgaben und auch viele durch Geimpfte infiziert werden.

Waltraud
Waltraud
Kinig
24 Tage 20 h

AnWin
Dann muss ich auch nicht in eine gesetzliche Kasse einzahlen.

cane-sulla-cinghia
24 Tage 18 h

tram weiter… sel war net richtig…

AnWin
AnWin
Superredner
24 Tage 18 h

@Waltraud ….du schadest der gesetzlichen Kasse!!!Solltest Schadenersatz zahlen muessen!!!

Oracle
Oracle
Superredner
24 Tage 15 h

@Luis1970, lassen wir die Kirche im Dorf! Infiziert sich ein Geimpfter, ist die Wahrscheinlichkeit eines schweren Verlaufes gering, insgesamt viel geringere Kosten und das wäre dann ein Thema der Fahrlässigkeit. Bei jemanden, der sich nicht impfen lässt, ist die Wahrscheinlichkeit eines schweren Verlaufes samt Longcovidschäden viel höher, dementsprechend auch die Kosten um ein Vielfaches. Das ist dann eine vorsätzliche Unterlassung. Nicht gerade gleich “schwerwiegend”, oder?

traurig
traurig
Superredner
24 Tage 5 h

@Luis1970 wenn olle geimpft warn tat sich niemand infiziern. Also…..

Luis1970
Luis1970
Grünschnabel
24 Tage 2 h

Auch wenn durch Geimpfte das Virus weiter getragen wird, was unbestritten ist, entstehen Kosten. Es wäre glaubwürdiger bei Tatsachen zu bleiben als nur einseitig die alleinige Schuld zuzuweisen was nur Vertrauen zerstört und Unsicherheit verursacht.

Luis1970
Luis1970
Grünschnabel
24 Tage 1 h

@traurig
Warum wird ein Test bei Geimpften verhindert, um die Anzahl der Virenträger nicht festzustellen, denn würde 100% geimpft sein würde Corona nicht verschwunden sein da durch Urlaubsreisen, Flüchtlinge und Wirtschaft die ganze Welt verbunden ist wird Corona immer wieder verbreitet werden. Besonders Südtirol ist durch die Grenznähe und Urlaubsgebiet gefährdet und dadurch nicht nur von den 10 – 15 % der ungeimpften Südtiroler die alleinige Gefahr der Verbreitung ausgeht.
Es wäre besser den Ursachen auf den Grund zu gehen als den einfachste Weg zu nehmen und eine Minderheit zu beschuldigen.

schwejk
schwejk
Grünschnabel
25 Tage 1 h

Wie man damit umgeht? Soll ich jetzt herumgehen wie ein Bußprediger und salbungsvolle Reden halten? Da ich nicht glaube, die Weisheit mit Löffeln gegessen zu haben, lasse ich anderen ihre Meinung. Wer Arbeit, Hobbies, Familie und Freunde hat, wird wahrscheinlich weder Zeit noch Muse haben, andere Leute auf den “Weg der Tugend” zurückzuführen und dauernd zu belehren. Wenn es regnet, habe ich einen Schirm dabei, wenn das jemand nicht hat, wird er wahrscheinlich nass. Soll ich jetzt so lange auf einen erwachsenen Menschen einreden, bis er sich auch einen Schirm holt? Echt jetzt?

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
24 Tage 23 h

Sorry, aber in einer Gesellschaft ist man verpflichtet die Schwächeren mit zu schützen! In dem Fall eben diejenigen die die Sachlage nicht begreifen oder falsch informiert sind.
Das war jetzt genau so eine fadenscheinige Argumentation!
Wie ist dein Plan dann die Pandemie zu bekämpfen?
Jetzt kommen viele rote! Keine Antwort oder ne Beschimpfung.
Stummts?!

schwejk
schwejk
Grünschnabel
24 Tage 21 h
@N. G Warum denn gleich so verbissen? Von mir wirst du keine Beschimpfung hören und wenn dich die Daumen nach unten betrüben kann ich auch nicht helfen. Die bekomme ich auch, ohne gleich depressiv zu werden. Ich habe auch keinen Plan, die Pandemie zu bekämpfen. Das ist eben der “Nachteil” einer Demokratie und einer liberalen Gesellschaft: man kann nicht alle zwingen. Und was die “Schwächeren” betrifft: ich habe einen angeborenen Herzfehler und gehöre damit zu den sogenannten Risikopatienten, obwohl noch relativ jung und bei recht guter Gesundheit. Bin daher bereits seit dem Frühjahr vollständig geimpft. Es ist zuallererst meine Pflicht,… Weiterlesen »
N. G.
N. G.
Universalgelehrter
24 Tage 7 h

@schwejk Die Meinung werde ich nie akzeptieren, ich muss sie hinnehmen. Das ist ein gtosser Unterschied. Nicht akzeptieren darum, da sich viele gegen das Recht stellen wollen und auch nicht weil sie sich asozial verhalten!
Wenn du fleissiger Leser meiner Kommentare wärst, wüsstest du, dass die roten Daumen mich nicht stören.

Luis1970
Luis1970
Grünschnabel
23 Tage 21 h

@N:G
Welches Recht wollen sie nicht akzeptieren, ist es das allgemeine Recht der Bürger welches durch die Verfassung garantiert ist, was die Meinungsfreiheit. die Gleichstellung aller Menschen beinhaltet und garantiert oder ist es das Recht welches sie sich vorstellen und danach sie leben möchten.
In einer Demokratie wäre gut jede Meinung, solange sie sich im rechtlichen Raum bewegt zu akzeptieren, aber nicht gezwungen werden soll, sie zu befolgen.
Ein nicht akzeptieren einer anderen Meinung, würde eine Nichtanerkennung des freien Willens der mit der Demokratie verbunden ist, bedeuten.
Eine Nichtanerkennung einer Meinung des Nächsten würde auch die Anerkennung ihrer Meinung in Frage stellen.

Offline1
Offline1
Superredner
25 Tage 3 h

Freunde und Bekannte kann sich Jede/r selber aussuchen…..

cane-sulla-cinghia
24 Tage 18 h

richtig orm noch sem kriterium seine freunde auszusuachen😂

KASPERLE
KASPERLE
Tratscher
25 Tage 1 h

Wie will man mit jemandem umgehen der glaubt, dass die Erde flach ist?  gar nicht….

magpie21
magpie21
Neuling
24 Tage 20 h

Dumm geboren und nichts dazu gelernt!

Transporter
Transporter
Grünschnabel
25 Tage 50 Min

noch Rumänien schicken und sell ohne Maske🤣🤣

Staenkerer
24 Tage 21 h

wos hilft a impfung wenn man nor vor gehässigkeit lei so geifert?

Neumi
Neumi
Kinig
24 Tage 18 h

@ Staenkerer Da hilft keine Impfung, aber nach einem Joint ist’s einem wenigstens egal 😀

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
24 Tage 15 h

@Neumi
das hätte ich jetzt nicht von Ihnen gedacht😱😇

Storch24
Storch24
Kinig
24 Tage 23 h

1. die zwei G Regeln einführen
2. wer dich nicht danach verhält, ordentlich Strafen
3. keine Bühne mehr in den Medien geben

cane-sulla-cinghia
25 Tage 12 Min

man sollte mit ihnen wie normale menschen umgehen… jeder hot seine Meinung… 

c2or9on1a
c2or9on1a
Grünschnabel
24 Tage 22 h

Am besten ist es, die Impfgegner zu ignorieren, weil sie eben den Durchblick nicht haben und es auch nie verstehen wollen, ihnen am besten keine Aufmerksamkeit zu bieten.
Die Medien sollen aufhören von Impfgegnern zu berichten, und mehr die Geimpften loben, das Positive berichten. Es sollte überhaupt mal mehr über Positives berichtet werden, weil dann mehr Positives getan wird, wenn man durch Positives Aufmerksamkeit erhält. Die Impfpflicht einführen, wie bei anderen lebensgefährlichen Krankheiten. Dann kommt endlich Ruhe ins Land weil es akzeptiert werden muss.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
24 Tage 17 h

…besser war’s sie net amoll zu ignorieren…
🤪

NormalDenkender
NormalDenkender
Grünschnabel
24 Tage 18 h

Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres: „Die Erfahrungen aus Israel zeigen uns, dass der Impfschutz nach einigen Monaten nachlässt und es zu mehr Impfdurchbrüchen kommt.“
[Quelle: OE24 vom 22. Okt. 2021]

Stiko-Vorsitzende Thomas Mertens &
SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach rechnet damit, dass die Immunität nach einer Impfung rund sechs Monate hält.
[Quelle: FAZ 16. Mai (!) 2021]

Im irländischen Waterford waren im Oktober 2021 satte 99,7 % der Erwachsenen geimpft. Und trotzdem …
… hatte Waterford die höchste Infektionsrate im Oktober, wie die angesehene „Irish Times“ berichtete.
[Quelle: Irish Times vom 21. Okt. 2021]

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
24 Tage 16 h

Die alles entscheidende Frage ist NICHT Wieviele infiziert waren, sondern Wieviele schwer erkrankt sind!
Also raus mit der Zahl und nicht nur die Hälfte schreiben die in dein Impfgegner Weltbild passen!

Staenkerer
24 Tage 16 h

hot waterford lei viele infizierte oder viele erkronkte?
sell mocht in unterschied!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
24 Tage 15 h

Zahlen? Wieviel sind in der Klinik, Wieviele verstorben, von wieviel Einwohnern…
Wenn du Fakten bringst dann bitte alle Fakten!

Ich hab nen riesen Bauernhof , 100 Kühe… SEHR VIEL ARBEIT…. … verschweige aber, dass 95 der Kühe als Speck im Keller rum hängen.

traurig
traurig
Superredner
24 Tage 4 h

@Normaldrnker und jez? Sein de olle gstorbm?? Na……….? Nor kriegn sie die dritte Impfung. Und wenn di sell nochlott die vierte. Solong bis Covid a harmlose Grippe isch. Und des werd weltweit aso gien………

Luis1970
Luis1970
Grünschnabel
23 Tage 3 h

Einfache Rechnung, keine Infizierte keine Erkrankungen, wenig Infizierte wenig Erkrankungen.

widder52
widder52
Tratscher
24 Tage 23 h

Organisatoren zur rechenschaft ziehen!
schäden bei protesten, krankheit(covid) selber bezahlen lassen, politiker die nicht geimpft und davon abraten rauswerfen, randalierer mit hohen geldstrafen belegen und unter hausarrest stellen.

Mico
Mico
Superredner
24 Tage 22 h

ganz einfach….. sie sollen einen tag auf der intensiv stazion verbringen….. still sitzend auf einem Stuhl……

trulli
trulli
Grünschnabel
24 Tage 22 h

Die Frage ist was ist falsch und was richtig?
Ich habe eigendlich immer an Corona geglaubt, aber mitlerweile machen die Mahsnahmen keinen sinn mehr….
Da muss man sich ja gedanken machen…..

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
24 Tage 22 h

Zu Coronaleugnern: ich habe mir eben eine Welt vorgestellt, in der Dumme ein Glöckchen um den Hals tragen; es war sehr laut da! 🔔🙉

Gepetto76
Gepetto76
Tratscher
25 Tage 1 h

Bertu
Bessa konn mans net benennen🙏

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
24 Tage 23 h

Gepetto – ja genau! die böse, böse Politik ist Schuld!!! lächerlich!

inni
inni
Universalgelehrter
25 Tage 16 Min

„Wie geht man mit Corona-Leugnern um?”

… sie einfach in Ruhe lassen lassen. Haben eh schon genug zu leiden unter ihren Starrsinn: dürfen nicht zur Arbeit und bekommen keinen Lohn, dürfen In kein Geschäft, in keine Bar, in kein Restaurant. Dürfen kein Kino und kein Theater besuchen. Dürfen nirgendwohin in Urlaub fahren, da sie in kein Hotel hineinkommen. Dürfen nicht über die Grenze. 

DerTourist
DerTourist
Tratscher
24 Tage 22 h

Man könnte damit anfangen, ihnen in den Kommentaren zu Nachrichten keine Plattform zu geben.

duc998
duc998
Grünschnabel
24 Tage 15 h

@DerTourist keine angst das wird hier schon betrieben

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
24 Tage 18 h
Wie geht man mit Corona Leugnern um? Im Grunde gar nicht! Sie sind beratungsresistent, würde sogar soweit gehen, sie sind immun. Sie sind schlecht informiert und bringt man Fakten, schreien sie Facenews…., da gabs so einen der das in Amiland in Perfektion vorgelebt hat. Eigentlich sind sie zu bedauern. Denn wenn man sich, wie ich, mal die ganzen Theorien durchliest, Unmengen an Sites hab ich durchstöbert und dann weiss, dass es Unzählige gibt die das auch noch glauben, muss es für die Menschen im Grunde ein Horror sein so zu leben. Da ziehe ich jede Realität, so grausam manche Dinge… Weiterlesen »
inni
inni
Universalgelehrter
24 Tage 23 h
Am besten man lässt sie in Ruhe … haben eh schon genug zu leiden unter ihren Starrsinn:  dürfen nicht zur Arbeit und kriegen keinen Lohn, dürfen in kein Geschäft, in kein Restaurant, dürfen nicht mal in eine Bar um kurz mal aufs Klo zu gehen, dürfen kein Kino und kein Theater besuchen, nirgendwohin in Urlaub fahren, weil kein Hotel sie aufnimmt, dürfen keinen Weihnachtsmarkt besuchen, dürfen nicht über die Grenze …                                                            … Weiterlesen »
Ilvi
Grünschnabel
24 Tage 19 h

Wir haben noch keine Impfpflicht für alle. Wir haben einige Regeln einzuhalten. Werden Regeln eingehalten ist für mich alles in Ordnung, bei all jenen, die sich nicht an die Regeln bzw. Gesetze halten sollte man härter Durchgreifen. Werden keine Regeln gebrochen, dann sollten alle respektvoller miteinander umgehen. Hass ist keine Lösung.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
24 Tage 16 h

@Ilvi So eunfach könnte es sein!
Wie du sagst, wenn alle die Regeln und vir allem auch die Gesetze die gegen die Pandemie erlassen wurden, einfalten würden wäre alles ok! Auch für mich! Dann gäbs auch keinen Streit.
Aber wie sieht es denn aus mit dem Respekt? Einige wollen Regeln gar nicht, andere wollen andere Regeln und darum gibts Stress! Und tut das wie in unserem Fall noch ne Minderheit und das so lauthals als wäre SIE das ganze Volk das aus ihnen sprechen würde, dann hört es bei mir mit Repekt und Toleranz aber sowas von auf!

duc998
duc998
Grünschnabel
24 Tage 14 h

Komisch nur das die Geimpften immer von den Ungeimpften Angst haben🤭😂😂

traurig
traurig
Superredner
24 Tage 4 h

@duc998 kimmp dir fir😂😂. Des tat i jez schun foscht als eingebidet einstufn🙈🙈😂😂

H.M
H.M
Tratscher
24 Tage 17 h

ja wie soll man mit die umgehen🤔vieleicht gleich wie mit den geimpften?wir zahlen gleich steuern wir arbeiten gleich haben die gleichen rechte,rechte zu entscheiden ob wir impfen wollen können odr dürfen.!

doco
doco
Tratscher
24 Tage 13 h

vor der Spritze und den Impfstoff Angst haben aber vom Kopf bis Fuß tätowiert womöglich mit verunreinigten Farbstoffen das geht einfach nur noch egoistisch.

traurig
traurig
Superredner
24 Tage 4 h

@doco und 2-3 Packtlen Tschigg hosch vrgessn🤪

Schnueffler
Schnueffler
Tratscher
24 Tage 14 h

Am Besten man impft sie gleich alle dann machen sie keinen Schaden mehr

Noggi
Noggi
Tratscher
24 Tage 16 h

Zuhause einsperren?

Didi
Didi
Grünschnabel
24 Tage 5 h

Frage? In meinem Umkreis sind die meisten Impfgegner, die sich früher und teilweise heute noch chemische Drogen einwerfen, ich verstehe diese mochte gern Hippies nicht🤔

Sag mal
Sag mal
Kinig
24 Tage 3 h

Fakt ist dass ich auch als Geimpfter das Virus übertrage. Jetzt sieht man aber dass sehr Viele keine Regeln einhalten. Denen ist der Mitmensch egal bis Er gönnt Ihm den Schaden.

Didi
Didi
Grünschnabel
23 Tage 22 h

Nor loss die impfen nor brauchsch kuane Ongst zu hoben..

wpDiscuz