Mit dabei war auch Skirennläufer Dominik Paris

400 „Baumenschen“ feierten gemeinsam beim ersten Südtiroler Baufest

Mittwoch, 24. August 2016 | 11:21 Uhr

Franzensfeste – Die Arbeit mal Arbeit sein lassen: Unter diesem Motto stand das ersten Südtiroler Baufest, das vom Kollegium der Bauunternehmer und dem lvh-Wirtschaftsverband für Handwerk und Dienstleister organisiert wurde. Am Sonntag, 22. August, trafen sich rund 400 „Baumenschen“ mit ihren Familien in der Festung Franzensfeste, um gemeinsam zu feiern. Mit dabei war auch Skirennläufer Dominik Paris.

„Mit diesem Fest wollten wir unseren Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken. Tag für Tag stehen sie auf der Baustelle, sind im Büro im Einsatz oder mit Kränen und Baggern unterwegs. Für unsere Unternehmen sind sie die wichtigste Ressource“, erklären Markus Kofler, Präsident des Kollegiums der Bauunternehmer und Markus Bernard, Obmann der Berufsgruppe Bau des lvh.

Ein abwechslungsreiches Programm erwartete die zahlreichen Kinder, für gute Laune und Musik war ebenso gesorgt. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, um mit Skistar Dominik Paris ein paar Worte zu wechseln, ein Foto zu machen und sich ein Autogramm zu holen.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz