Handwerker haben Sorge

Baubranche in Südtirol boomt, doch wie lange noch? – VIDEO

Donnerstag, 18. März 2021 | 10:44 Uhr

Bozen – Die Baubranche boomt und die Handwerker haben Stress – die Auftragsbücher sind derzeit gut gefüllt. Für manche Handwerksbetriebe ist das Corona-Jahr sogar ein Spitzenjahr.

Doch wie ORF Südtirol Heute am Mittwochabend berichtet, geht in dem Sektor die Sorge um. Mittel- bis langfristig befürchten die Handwerksbetriebe Einbußen, weil sich die durch die Pandemie ausgelöste wirtschaftliche Krise bis zu ihnen durchfressen könnte.

So fürchten die Handwerker, dass eine mangelnde Zahlungsmoral einsetzen könnte, wenn Kunden unverschuldet in eine schwierige Situation geraten. Mehr dazu seht ihr im Video:

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

33 Kommentare auf "Baubranche in Südtirol boomt, doch wie lange noch? – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
monia
monia
Tratscher
30 Tage 3 h
Handwerk, Industrie, Landesbeamte und Baugewerbe sollen sofort schließen und dafür soll Handel, Gastronomie, Hotelerie und Kultur sofort öffnen können! Nachdem diese Bereiche jetzt schon fast 1 Jahr komplett geschlossen haben damit die anderen Bereiche arbeiten können wäre es jetzt mal an der Zeit Solidarität zu zeigen und zu schließen damit alle anderen mal arbeiten können welche bis jetzt nicht arbeiten konnten und nun vor dem Ruin stehen!!! In der Bozner Industriezone und in den Landhäusern arbeiten TAUSENDE auf engsten Raum und essen alle gemeinsam in der Mensa! Und warum muss dann eine Dorfbar mit 5 “Hanslan”  schließen? Verrückte Welt und… Weiterlesen »
PuggaNagga
30 Tage 30 Min

Hosch awian an Neid?

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
30 Tage 5 Min

sog du als Autozulieferer dr VW du liefersch iats a poor Wochn nix.
Dr leste LKW vorm Lockdown weart dr leste gwesn sein, der des Werk verlosst.

Gscheida
Gscheida
Superredner
29 Tage 22 h

@Monia
Na a settan Bledsinn hon i schun long nimer glesn! Do liest man jo lai Neid und Missgunst außer! Anstott froha zu sein, dass mindestens einige poor a Geld verdianen und Orbeit hobn! Schamen sollsch Di, i tuas mi holt für Diar!
Wos kennen bitte Hondwerk, Industrie, Londesbeomte und Baugewerbe dorviar, dass Gastronomie und Hotellerie geschlossen sein? Hobn miar epper die Schuld, dass der Corona-Virus zu ins kemmen isch und fost die gesomte Wirtschoft lahm gelegt hot? Spinnsch eatz? Sollen miar eatz a es Orbeiten lossen, dasses “gerechter” isch???

Techno Guy
Techno Guy
Tratscher
29 Tage 20 h

@Gscheida Es soll mal Baugewerbe und Industrie geschlossen werden und dafür darf Gastronomie und Hotellerie öffnen. Wäre doch mal gerecht – oder?

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

Ohne hondwerk funktionieren die meisten betriebe nit long.

Lenilein
Lenilein
Neuling
29 Tage 17 h

@monia Neid ist die größte Demonstration menschlicher Unzufriedenheit. Wer ausgeglichen ist, der kümmert sich nicht um die anderen

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
30 Tage 3 h

Irgendwann ist auch genug,was wollt ihr noch????

Doolin
Doolin
Superredner
29 Tage 23 h

…bevor Südtirol net ganz zubetoniert ist, geht alm no was…
😝

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
29 Tage 18 h

Wia long es Baugewerbe geat??
So long bis es Geld gor isch.

halihalo
halihalo
Superredner
30 Tage 3 h

wenn man die ganzen kräne und Bagger im Land sieht denkt man sich schon …von krise keine Spur

Sag mal
Sag mal
Kinig
30 Tage 2 h

halihalo und Handwerker unterwegs . Verrückt.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
30 Tage 3 h

Zur Zeit isches holt asou, wenn an Hondwerker brauchsch, hosch kone Chance on zu kriegn, weilnse so viel zu tien hobm!

Sag mal
Sag mal
Kinig
30 Tage 2 h

Dagobert haben Sie auch Hotels,Hotels,Hotels. Dorfbauten für ….????Alles baut ,saniert ,renoviert. 🤪🤪🤪..

halihalo
halihalo
Superredner
30 Tage 2 h

genau so ist es

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
29 Tage 20 h

Zudem treiben die Handwerker die Preise in die Höhe. Unverschämt so manches Angebot !

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

Weil seit johren schun olle studieren gian…

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
30 Tage 2 h

Olbn jammern vorher schun…wia die Bauern u.olle Mega Stodl stian im gonzn Lond.von die Maschinen rednmo gor net weil jeder brauch in größern Traktor wia do ondere…

Gscheida
Gscheida
Superredner
29 Tage 22 h

@ghostbiker
SEL STIMP OLLERDINGS!!!!

marher
marher
Universalgelehrter
30 Tage 2 h

Bauen isch leicht ober ozohln a ondere Soche. Es werd viele treffn de nor an Ausgleich unstrebn und die kluan Firmen in den Ruin treibn. Legaler Betrug.

Missx
Missx
Kinig
30 Tage 1 h

Da es sich um die Südtiroler Baubranche handelt, muss ich anmerken, dass gerade auch kleinere Betriebe florieren und mit Aufträgen voll sind. Handwerker sind fast nicht zu bekommen und die Preise im Hausbau sind ca 20% gestiegen.

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
30 Tage 4 Min

Glaube ich dir gern, hast du aber zufällig eine Quelle?

Missx
Missx
Kinig
29 Tage 23 h

@onemanarmy
ich habe tagtäglich mit verschiedenen Handwerkern zu tun. Auftragsbücher sind voll.
Es wird aber mit einer Flaute gerechnet

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
29 Tage 20 h

Stimme vollkommen zu habe ich selbst erlebt. Aktuell und jetzt.

Staenkerer
30 Tage 44 Min

in jedem eck steat a kran, oane bude größer wie de o dre werd vom boden gstompft!
do überoll “wohnungen zu verkaufn” steht”, muaß no jede menge geld ummer sein, denn i glab kaum das aus jux und tollerei gebaut werd, um damit, aus mangel an käufer, überoll neubauriinen ummerstien?
i glab do werd auf hohen niveau gejammert, i wett de bauherrn wissen vor baubeginn schon wie es am markt ausschaug!

Mico
Mico
Superredner
30 Tage 2 h

i hoff nimmer long…. dann werdet ihr sehn wie die handwerker auf die Barrikaden gehn….

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

Du hoffsch nimmer long…. gonz schian neidisch, sou isch es leben schun hort

Offline
Offline
Universalgelehrter
30 Tage 2 h

Eine Krise auf dem Bau gibt es nur für kleine !! Neu-, An- und Erweiterungsbauten (bis hin zu den Einfamilienhäusern). Und zwar für die Bauherren !! Die Baufirmen, Handwerker am Bau und Materiallieferanten sind total ausgebucht.

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
30 Tage 1 h

An niamand geat dei Krise spurlous vorbei, mittel- und longfristig triffts an jeden.
In Hondwerk isch des iatz obr a nix nuies, dass es amol viel und amol wianig zu tian gib…

Susi
Susi
Tratscher
29 Tage 18 h

Brauchts enk lei an die Bauern holten. De hobn a in Zukunft Geld und Beiträge genua und terfen vom Gsetz a olles no tian wos se wellen und wern olleweil greasser und greasser.

Rosenrot
Rosenrot
Tratscher
30 Tage 20 Min

Wer intelligent ist, investiert in Krisenzeiten, um gestärkt aus der Krise herauszugehen. Zudem ist das Bauen günstiger, wenn die Handwerker weniger Aufträge haben.

Missx
Missx
Kinig
29 Tage 19 h

Klar wird gebaut.
Italiener glauben an Besitz. Der Südtiroler auch. Wir sind reich.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_der_L%C3%A4nder_nach_Verm%C3%B6gen_pro_Kopf#

Opa1950
Opa1950
Tratscher
29 Tage 5 h

Habe mit der Baubranche nichts zu tun. Bin auch kein Handwerker. Lassen wir uns überraschen, was die nächsten 5 Jahre im Bausektor passiert. Wieviel Private Und Firmen werden nicht mehr Imstande sein die Raten für die Darlehen zu bezahlen. Also wird es zu Versteigerungen und Konkursen kommen. Die Banken werden nicht ewig mitspielen.

wpDiscuz