„Nach reiflicher Überlegung“

Coronavirus: Bauernbund bläst Landesversammlung ab

Donnerstag, 27. Februar 2020 | 15:44 Uhr

Bozen – Die Landesversammlung des Südtiroler Bauernbundes sollte eigentlich an diesem Samstag stattfinden. Nun fällt die Veranstaltung ins Wasser. Der Grund, warum man sich zur Absage entschieden hat, ist das Coronavirus.

„Nach reiflicher Überlegung und sorgfältigem Abwägen von Für und Wider hat sich der Südtiroler Bauernbund schweren Herzens zur Absage der Landesversammlung am kommenden Samstag, den 29. Februar aufgrund des Coronavirus entschlossen“, heißt es in einer Aussendung des Bauernbundes.

Die Landesversammlung ist eine Großveranstaltung und wird über mehrere Stunden in einem geschlossenen Raum mit über 500 Teilnehmern, darunter auch Gästen von außerhalb Südtirols, abgehalten. Der Südtiroler Bauernbund bittet um Verständnis für diese Entscheidung.

Die Verleihung des Bergbauernpreises 2020 an drei Familien und des Steinkeller-Stiftungspreises wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Die Weiterbildungsveranstaltungen des Südtiroler Bauernbundes und die Ortsversammlungen, da kleiner und lokaler, werden wie geplant abgehalten.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Coronavirus: Bauernbund bläst Landesversammlung ab"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Andreas1234567
Andreas1234567
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Hallo nach Südtirol,

verständliche Entscheidung. 

Eine wenn auch zur Zeit eher unwahrscheinliche Infektion wäre der Ruin für jeden Bauern, wochenlanges Brachliegen aufgrund von Quarantäne und Krankenlager würde ihm das Genick brechen.
Auch in Zukunft wäre es ein “Corona-Hof” und verkauft bekommt dieser Bauer nichts mehr..

Man kann natürlich in blindem Bauernhass Hohn und Spott über fleissige Leute auskippen die auf ihre Gesundheit angewiesen sind um tagtäglich von früh bis spät Hof und Vieh zu versorgen und oft auch noch im Tal einer Zweitarbeit nachgehen..
Wer sich damit besser fühlt bitteschön, fair ist das nicht

Gruss nach Südtirol

ich und du
ich und du
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

super komentar und die anderen solln sich schämen neidhammel

rostiger golden
1 Monat 14 Tage

Bravo, wahre worte

ando
ando
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

….vom wolf angst, vom virus angst… 😂

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 14 Tage

…brav mit Pestiziden niedermachen…
😜

Italo
Italo
Tratscher
1 Monat 14 Tage

ando))Dein Virus kennen sie net derschiessen

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 14 Tage

😂😁😀😄

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 14 Tage

Versprüht doch die Restbestände, die ab Frühjahr verbotenen Spritzmittel! Dann passiert euch gewiss nichts!!! 😜

Lucifer_Morningstar
Lucifer_Morningstar
Grünschnabel
1 Monat 13 Tage

So a blöder kommentar….Und wenns helfen tat nor? Terfet oder müsste jeder nor bauer mit dem sprüher durch die stadt fahren oder was?

barbastella
barbastella
Superredner
1 Monat 14 Tage

Aiai, unsere schneidigen Bauern…Hysterie beim Wolf, Hysterie beim Virus…👏👏👏

genau
genau
Kinig
1 Monat 13 Tage

😄😄😄

Tanne
Tanne
Superredner
1 Monat 14 Tage

Beim Bauernbund wäre die Schweinepest schon eher ein Thema.

Andreas K.
Andreas K.
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage
Ich denke das war eine sehr gute und vernünftige Entscheidung von Menschen, die wissen, dass sich das Virus nicht weg diskutieren lässt. Es handelt sich um ein Virus, wo die Sterberate ca. 10 x höher ist als bei einer normlalen Grippe ist. Es ist auch falsch zu behaupten, dass nur ältere Menschen mit Vorerkrankungen gestorben sind. Jeden, also auch gesunde Menschen kann es erwischen. Nur ist dann die Wahrscheinlichkeit zu überleben höher. Jeder der hier Menschen welche jetzt klug handeln belächelt, könnte sehr bald eines besseren belehrt werden. Gruppenreisen, Kindergärten und jede unnötige Menschenansammlung ist bereits jetzt zu meiden. Mit… Weiterlesen »
bubbles
bubbles
Superredner
1 Monat 14 Tage

So beunruhigend dein Kommentar a klingt obo des stimmt leido

genau
genau
Kinig
1 Monat 13 Tage

Gibt es schon eine Abschussgenehmigung für die Corona-Viren?😄

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Eine gute Vorsichtsmassnahme.
Es gibt aber zu bedenken, dass auch in den Schulen sich hunderte von Personen über Stunden in geschlossenen Räumen aufhalten. 🤔

Brixbrix
Brixbrix
Superredner
1 Monat 14 Tage

kindergortn Panik Mocherei

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
1 Monat 14 Tage

Da kann ich doch nur mehr den Kopf schütteln 🤦🏻‍♂️

scrooge
scrooge
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

glyphosat tat woll olls wos lebb tötn oder?

Savonarola
1 Monat 14 Tage

und dann übertragen sie sich gegenseitig auch noch die marmorierte Wanze

peterle
peterle
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Es muss aber unbedingt nachgeholt werden. Die Gemeinderatswahlen im Mai stehen an und nur was die Bauerbubdiberen in der Versammlung von sich geben gilt als wähbar. Denn was der Bauer nicht kennt wählt er nicht.

DoRiada
DoRiada
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Schoda, kimm i nimma Buazn….

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

wol mogsch la sogn bisch kronk nuar bisch glei in Boazn🤣🤣

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

Eine sehr vernünftige Entscheidung ! 🙂

wpDiscuz