Dienstreisen vermeiden

Coronavirus: Task-force für Unternehmen eingerichtet

Montag, 24. Februar 2020 | 16:51 Uhr

Bozen – Der Unternehmerverband Südtirol ist durch die von Confindustria in Rom eigens eingesetzte task-force in ständigem Kontakt mit den zuständigen Institutionen, um seinen Mitgliedsunternehmen bezüglich zahlreicher Anfragen zur Seite zu stehen.

Angesichts der aktuellen Lage ist der Hinweis jener, die offiziellen Mitteilungen der öffentlichen Institutionen zu befolgen, Dienstreisen wenn möglich zu vermeiden und auf Maßnahmen wie smart-working zurückzugreifen. In diesem Sinne und um die Gesundheit der Aussteller und Besucher sowie deren MitarbeiterInnen und Familien zu schützen, hat Confindustria auch die Fachmesse Connext2020 abgesagt, die am 27. und 28. Februar in Mailand hätte stattfinden sollen und an der auch eine Delegation aus Südtirol hätte teilnehmen sollen.

„Wir halten die Situation im Blick und werden unsere Mitgliedsunternehmen ständig auf dem Laufenden halten: sie können sich jederzeit an unseren Verband wenden“, so der Direktor des Unternehmerverbandes, Josef Negri.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz