100 Autoabstellplätze

Corvara: Arbeiten für Parkgarage werden in Kürze wieder aufgenommen

Freitag, 25. Januar 2019 | 16:57 Uhr

Corvara – Nach der Wintersaison wird man in Corvara mit dem Bau der neuen Tiefgarage für Anrainer fortfahren können. Insgesamt 100 Autoabstellplätze sollen hier für die Mitglieder der Tiefgaragen-Genossenschaft entstehen, welche vom Südtiroler Genossenschaftsverband Legacoopbund unterstützt und betreut wurde.

Bereits Anfang Dezember, nur zwei Monate nach Beginn der Arbeiten, wurde der Rohbau, dank einer sehr guten Zusammenarbeit mit der Baufirma GasserBau aus St.Lorenzen, abgeschlossen. Es fehlen noch die Innenarbeiten – Eingänge, Elektroanlage usw. – und die Arbeiten im Außenbereich – die Wiederherstellung der Oberfläche und der Grünfläche usw. Diese werden im Frühjahr, gegen April, wieder aufgenommen.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Arbeiten und der guten Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern. Nach der Fertigstellung der Tiefgarage werden die Bürger von Corvara eine spürbare Verbesserung des Verkehrs im Dorf feststellen “, so der Vorsitzend der Genossenschaft Bruno Brocco. „Die Genossenschaftsform erlaubt den Mitgliedern mit klaren Regeln zu bauen. Auch ist der Austausch zwischen Gemeinde und Genossenschaft einfacher, da die Gemeinde in der Genossenschaft selbst einen sehr kompetenten Partner sieht“, erinnert Stefano Ruele, Direktor von Legacoopobund.

Die Übergabe der 100 Garagenstellplätze, welche bereits alle von den Genossenschaftsmitgliedern vorgemerkt wurden, ist für Juli 2019 geplant.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz