Die drei besten Ideen werden prämiert

Der Apfel geht in die Verlängerung

Donnerstag, 19. April 2018 | 10:50 Uhr

Natz-Schabs – Unter dem Motto „Verwandle den Apfel in ein Produkt“ sucht der Bühlerhof in Natz-Schabs noch bis zum 31. Mai nach kreativen Vorschlägen und Rezeptideen für die Verwendung der hauseigenen Äpfel. Alle sind eingeladen, Vorschläge auf der Plattform Open Innovation Südtirol einzureichen. Die drei besten Ideen werden prämiert!

Vor einigen Wochen startete der Bühlerhof zusammen mit dem lvh den Ideenwettbewerb „Verwandle den Apfel in ein Produkt“. Ziel des Wettbewerbes ist es, ein innovatives Produkt, hergestellt aus Äpfeln zu finden. Bis jetzt wurden bereits 39 Ideen eingereicht und nun geht der Wettbewerb in die Verlängerung. „Mit diesem Ideenwettbewerb soll am Hof, neben dem Verkauf der Äpfel an die Genossenschaft, ein neuer wirtschaftlicher Betriebszweig aufgebaut werden“, erklärt Nicole Hambach Thaler vom Bühlerhof. Beim gesuchten Produkt sollte es sich um ein Konsum- oder Verbrauchsgut handeln, das möglichst wenig betriebsfremde Inhaltsstoffen enthält und direkt am Hof hergestellt werden kann. Touristen sowie auch Einheimische, sollen vom Produkt angesprochen werden. „Ob fast vergessene Rezepte oder neue Kreationen aus Äpfeln, wir freuen uns über viele kreative Vorschläge“, so Thaler.

Die Ideen können mittels Textbeschreibung eingereicht und durch Skizzen, Fotos, Zeichnungen, Renderings, Videos und sogar durch Geschmacksproben ergänzt werden. Je ausführlicher der Beitrag beschrieben und ausgeführt ist, desto höher wird die Chance auf einen Gewinn.

Der Wettbewerb endet am 31. Mai 2018. Die Ideen werden von einer Fachjury bewertet. Die beste Idee wird mit einem Urlaubsgutschein für vier Übernachtungen und einem romantischen Drei-Gänge-Menü im Gesamtwert von 500 Euro ausgezeichnet. Auch auf die Zweit- und Drittplatzierten warten tolle Preise! Die Ideen können auf der Plattform www.openinnovation-suedtirol.it eingereicht werden. Der Ideenwettbewerb ist Teil des EFRE-Projektes RuC²OLA.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz