107 Sommerlifte in zwölf Tälern der Dolomiten

Dolomiti SuperSummer: Am 30. Mai 2020 geht’s los!

Mittwoch, 27. Mai 2020 | 11:23 Uhr

Bozen – Nach endlos erscheinenden Wochen des Lockdowns wegen der Corona-Pandemie hat auch der Tourismus in Südtirol große Lust, wieder durchzustarten. Am kommenden Wochenende öffnet deshalb Dolomiti SuperSummer, das sommerliche alter ego von Dolomiti Superski, mit 107 Sommerliften in zwölf Tälern der Dolomiten, seine Tore. Das Transportangebot mit Aufstiegsanlagen richtet sich an alle, die zu Fuß die Dolomiten erkunden wollen und an MTB-Fans, welche sich auf den vielen, eigens konzipierten Trails austoben möchten. Deshalb gibt es den Dolomiti SuperSummer gleich im Doppelpack: Dolomiti Hike Galaxy für die Wanderer und Dolomiti Bike Galaxy für die Rider.

Die Seilbahn zum Lagazuoi am Falzaregopass wird am 30.05.2020 den Sommer einläuten, dicht gefolgt von ersten Liften am Kronplatz, im Gebiet Gröden/Seiser Alm und an den Drei Zinnen Dolomites am 6. Juni. Die Liste wird dann Zug um Zug von Val di Fassa/Carezza (11. Juni), Arabba/Marmolada, Val di Fiemme/Obereggen und Gitschberg Jochtal-Brixen (13. Juni), San Martino di Castrozza/Rollepass und San Pellegrino (20. Juni) und schließlich Alta Badia und Civetta (27. Juni) vervollständigt. Innerhalb 5. Juli werden die meisten der 107 Sommerlifte von Dolomiti SuperSummer in Betrieb sein. Die Berge sind, besonders in diesem Jahr, der ideale Urlaubsort, mit reiner Luft, viel Platz für jedermann und unvergleichlich schöner Kulisse, nach wochenlanger „Gefangenschaft“ in den eigenen vier Wänden. Die Saison wird mit einigen Liften bis Anfang November dauern.

Details zu den Öffnungszeiten der verschiedenen Lifte können der Internetseite  www.dolomitisupersummer.com/offene-lifte entnommen werden, während hier nachstehend die Tabelle mit den Saisonzeiten der zwölf Täler von Dolomiti SuperSummer eingesehen werden kann.

Jede Datumsangabe zu den Öffnungen und Schließungen der Lifte von Dolomiti SuperSummer können kurzfristigen Änderungen unterworfen sein, die auf Entwicklungen der Corona-Gesetzgebung zurückzuführen sind. Es empfiehlt sich, die aktuelle Tabelle der Öffnungszeiten der Lifte auf der Internetseite www.dolomitisupersummer.com zu überprüfen.

Die Benutzung der Lifte von Dolomiti SuperSummer wir garantiert, unter Berücksichtigung aller Vorschriften zum persönlichen Gesundheitsschutzes, die vom Italienischen Staat, sowie von den Autonomen Provinzen Bozen-Südtirol, Trentino und von der Region Venetien erlassen werden. In diesem Zusammenhang sind etwa Desinfektions- und Reinigungsmaßnahmen an den Lift-Fahrzeugen, Handdesinfektionsmittel an verschiedenen Orten innerhalb der Liftanlagen, sowie Anweisungen zu den Verhaltensregeln und zur sozialen Distanzierung vorgesehen. Dolomiti SuperSummer liegt die Sicherheit der eigenen Gäste, Mitarbeiter und der örtlichen Bevölkerung am Herzen.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal, Pustertal, Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz