Elektromobilität in den Dolomiten

ECOdolomites R-E-START am 11. und 12. September 2020

Mittwoch, 19. August 2020 | 18:05 Uhr

Gröden – Die elfte Ausgabe der ECOdolomites ist in den Startlöchern. Am 11. und 12. September 2020 geht es los. St. Ulrich in Gröden dient als Ausgangspunkt für das Mountain Trophy. Die ECOdolomites Tour 2020 führt die Elektrofahrzeuge mit vier, drei oder zwei Rädern durch faszinierende Landschaften. Die Gipfel hingegen werden zu Fuß oder mit Seilbahnen erreicht.

Organisator von ECOdolomites ist die Umweltschutzvereinigung ECOmove. Sie möchte Verantwortungsbewusstsein vermitteln und zeigen wie die Zukunft für die nächsten Generationen überlassen werden sollte.

Der Obmann des Vereins ECOmove Daniel M. Campisi möchte in diesen schwierigen Zeiten Mut machen: „Covid hat uns wieder aufgezeigt, wie wichtig es ist, dass der Mensch sich mit dem Schöpfer und der Schöpfung auseinandersetzt. Ein ReStart ist noch möglich und ein E-Start ist nicht nur Teil unserer Zukunft, sondern bereits Gegenwart!“

Eines der diesjährigen Highlights ist das Autokino E-Drive-IN vom Dolomitale Filmfestival Valgardena.

 

Das Programm

Freitag, 11. September 2020

Ankunft in St. Ulrich

14.30-17.30 Uhr Akkreditierung beim Tourismusverein

17-19.00 Uhr Charge Park Zuteilung an der Talstation der Seiser Alm Bahn in St. Ulrich

19-20.30 Uhr Unterkunfts check-in, individuelles Abendessen

20.30-22.30 Uhr DOLOMITALE E-DRIVE IN Filmfestival Val Gardena (snack & drink incl.)

 

Samstag, 12. September 2020

ECOdolomites MOUNTAIN TROPHY – Discovering Destination Chargers:

160 km-5h (driving time) – 30kw green energy

8-9.00 Uhr Akkreditierung beim Charge Park

9.00 Uhr Ready, steady, Green!

Strecke AM: St. Ulrich (1.265m), Grödner Joch (2.121m), St. Martin in Thurn (1.035m), Würzjoch (1.987m), Lüsen (970m), St. Andrä bei Brixen (970m)

12-12.30 Uhr  Parking bei der Plose Talstation und Fahrt mit der Seilbahn

13-14.00 Uhr Mittagessen beim Restourant „La Finestra“ (2.050m)

14.30 Uhr R-E-START

Strecke PM: Brixen (560m), Pairdorf-Tschötsch (800-700m), Feldthurns (850m), Klausen (520m), Waidbruck (470m), St. Oswald (750m), Seis (1.000m), Kastelruth (1.060m), Panider Sattel (1.443m), St. Ulrich (1.265m)

16-19.00 Uhr E-Mobility Show am Antoniusplatz

18.00 Uhr Siegerehrung und Abschluss am Antoniusplatz

 

Der Charge Park bleibt bis Sonntag 13. September um 12.00 Uhr zur freien Verfügung der Teilnehmer

 

 

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "ECOdolomites R-E-START am 11. und 12. September 2020"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rosenrot
Rosenrot
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Für die Umwelt zwar gut, für überfüllte Straßen weniger. Was soll diese Veranstaltung, wo es wieder zu größeren Menschenansammlungen kommt?  Kann man in Zeiten von Corona nicht endlich mal pausieren und auf “normal” umschalten? Einige können einfach keine Ruhe geben!

wpDiscuz