Neue Bewerbungsmaterialien vorgestellt

Eine erfolgreiche Bewerbung will gelernt sein

Montag, 25. Oktober 2021 | 10:22 Uhr

Bozen – Um Schülerinnen und Schülern den bevorstehenden Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern, bietet das WIFO – Institut für Wirtschaftsforschung der Handelskammer Bozen Bewerbungsmaterialien in deutscher und italienischer Sprache im Papier- sowie Videoformat an. Interessierte Lehrpersonen können die Unterlagen in Klassensätzen bestellen oder online darauf zugreifen.

Die neue Bewerbungsunterlage informiert die Schüler/innen der Südtiroler Gymnasien, Fachober- und Berufsschulen über alle Ebenen des Bewerbungsprozesses: vom richtigen Interpretieren einer Stellenanzeige über das Erkennen der persönlichen Stärken und Schwächen bis zur Vor- und Nachbereitung eines Bewerbungsgesprächs. Zusätzlich erhalten die Schülerinnen und Schüler wertvolle Tipps, wie man ab dem ersten Kontakt mit dem potenziellen Arbeitgeber überzeugend auftreten kann und welche Fehler man bei der Bewerbung vermeiden sollte. Schließlich geht die Unterlage auch auf die Neuheiten der Bewerbung aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung und dem Wandel des Arbeitsmarkts ein.

„Ziel ist es, die jungen Menschen auf den zukünftigen Arbeitseinstieg vorzubereiten. Die Unterlagen unterstreichen, worauf es bei einer erfolgreichen Bewerbung ankommt und wie man die eigenen Stärken gewinnbringend auf dem Arbeitsmarkt einsetzen kann“, erklärt Georg Lun, Direktor des WIFO.

Ein weiteres Ziel der Unterlagen ist es, den Jugendlichen wichtige Daten und Fakten näher zu bringen, um ihnen ein möglichst realistisches Bild der aktuellen Situation auf dem Arbeitsmarkt zu vermitteln. Aus den Daten der Excelsior-Erhebung geht beispielsweise hervor, dass über 35 Prozent der Südtiroler Unternehmen mit 250 oder mehr Mitarbeiter/innen, online (über Websites oder Soziale Netzwerke) nach neuen Mitarbeiter/innen suchen.

In zwei Erklärvideos zum Bewerbungsschreiben und Bewerbungsgespräch wurden die wichtigsten Informationen kurz und knapp zusammengefasst. Die Videos und Unterlagen sind online unter www.wifo.bz.it/application zu finden. Klassensätze der gedruckten Bewerbungsmaterialien können direkt beim WIFO bestellt werden.

Excelsior ist eine regelmäßige Erhebung von Unioncamere, der Vereinigung der italienischen Handelskammern, die bei den Unternehmen auf gesamtstaatlicher Ebene durchgeführt wird. Die Ergebnisse sind unter excelsior.unioncamere.net verfügbar.

Für weitere Informationen steht das WIFO – Institut für Wirtschaftsforschung der Handelskammer Bozen zur Verfügung, Ansprechpartnerin Barbara Moroder, Tel. 0471 945 716, E-Mail: barbara.moroder@handelskammer.bz.it, Bestellung der Unterlagen: Helmut Untermarzoner, Tel. 0471 945 717, E-Mail: helmut.untermarzoner@handelskammer.bz.it

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz